Partitionen mit Passwort schützen oder Zugriffsrechte an einzelne Benutzer vergeben

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du könntest Eingeschränkte Konten einrichten, die du dann als Admin verwalten kannst oder du erstellt als Admin Partitionen und vergibst die rechte nur einzelnen Benutzernamen die du zuvor hinzugefügt hast. Eine gute Alternative ist du partitionierst deine festplatte und verschlüsselst jeden jede Partition mit Truecrypt oder du steckst die Festplatte in ein Externes Gehäuse mit Netzwerkfunktion und bindest die Platte als Netzlaufwerk ein und vergibst darauf die Rechte. Für Netzwerkfestplatten gibt es sicherlich auch Passwort Programme! ;-)

Normalerweise kommt nur der Benutzer an seine Dateien in seinen Benutzerkontenordner, wenn das Benutzerkonto ein Passwort hat.
Nur der Admin kommt an alles ran.
Partitionen und Ordner kann man verschlüsseln und mit Passwort versehen. Macht sich beides genauso schwer oder leicht.

arnomeyer123 12.10.2014, 14:29

Wie kann man denn Ordner verschlüsseln?

0

Mit Windows und ohne Zusatzsoftware lässt sich nichts schützen, denn der Administrator ist immer Herr über das System und kommt am alles ran. Mit einer Zusatzsoftware kann man Bereiche, oder auch Partitionen anlegen, diese verschlüsseln und dann darin seinen Daten sicher ablegen. Kenn man das Passwort kommt man an die Daten hat man es vergessen oder kennt man dieses nicht, kann man nicht auf die Daten zugreifen. Ein kostenloses und gutes Tool, welches ich auch verwende, ist z. B. Truecrypt.

arnomeyer123 12.10.2014, 14:31

Wurde nicht gerade der TrueCrypt Support eingestellt?

Gibt es dafür sichere Alternativen?

0

Was möchtest Du wissen?