Wie hoch sollte die Spannung für einen Ryzen 5 3600XT sein?

2 Antworten

Hallo Traveler,

Mein Tipp ist folgender:

Viel besser als ein statischer Wert ist es, die CPU per Offset zu übertakten. Also stelle den Standardwert ein (load Default).

Danach übertakte die CPU Spannung mit dem Modus Offset, und dann auf +0,1 Volt für moderates Übertakten, oder maximal +0,2 Volt für aggressives Übertakten.

Der Vorteil: Die CPU muss nicht durchgehend die hohe Spannung ertragen, sondern das Bios kann bei Leistungsspitzen individuell bei Bedarf die Spannung erhöhen.

Ohne Last bleibt die CPU aber entspannt bei niedriger Spannung.

Deine aktuellen Werte 1,425 Volt auf 4,5 GHZ sind aber ein sehr gutes Ergebnis und aus meiner Sicht das höchste Limit an Spannung was man nehmen sollte.

PS: Solange der PC unter Last stabil bleibt und die CPU unter 85-90 Grad bleibt, ist alles in Ordnung!

PPS: Der Verschleis der CPU ist aber geringer mit Offset als Festwert, kannst ja mal vergleichen wie viel GHZ Du schaffst beim Offset. 😊

0

Werksseitige Spannungen die vom Hersteller Vorgegeben werden liest das Bios aus und stellt diese Standardmäßig ein.

Wenn man die Einstellungen nicht weis ,reicht ein BIOS Reset aus um auf Standard Werte zurückzustellen. Diese können dann im BIOS Nachgelesen werden.

Sie läuft mit 4500 Mhz auf 1,425 Volt.

Sollte man nur machen wenn auch ein entsprechender Kühler eingesetzt wird. Sonst geht die CPU auch Defekt. Zeitweise wird es funktionieren ,doch auf längerer Sicht wird die CPU Schaden nehmen wenn sie nicht korrekt gekühlt wird.

Auf gar keinen Fall solche Aktionen mit dem Boxed Kühler von AMD vornehmen !

Cinebench R23 läuft ohne Probleme und stürzt auch nicht ab.

Eine Frage der Zeit bis die ersten Schäden sichtbar werden.

Woher ich das weiß:Beruf – Linux Administrator

Könntest du ein gutes Spannungs/Takt Verhältnis empfehlen?

0
@Traveler2304

Nein

Nur wenn die Kühlung ausreichend ist ,wenn nicht nutzt die Empfehlung gar nix.

0

Was möchtest Du wissen?