Welches Mainboard zur gtx 1050 ti?


15.03.2021, 20:28

Das Budget sollte bei Maximal 100€ sein.


15.03.2021, 21:35

System:

Graka:AMD Radeon Vega 11 Graphics

Mainboard:Gigabyte A320M-S2H

Arbeitsspeicher:16GB Ram

CPU:AMD Ryzen 5 Pro 3350G

Laufwerk:DVD mit Brenner

2 Antworten

In dein jetziges System kannst du ohne Probleme eine GTx1050 verbauen, unabhängig davon ob du eine interne iGPU ( Grafikchip ) hast oder nicht. Auch ist dein Mainboard dafür geeignet.

Also kannst du alles so behalten wie es ist und kannst die GTX1050 verbauen.

Genau, und zudem als weitere INFO:

Die GTX 1050 Ti ist mehr als doppelt so schnell als die Vega Onboard Grafikkarte, aber reicht trotzdem nur für niedrige - mittlere Details in aktuellen AAA Spielen.

Ich würde daher eher zu einer RX 570 (8GB) raten, die ist deutlich schneller und zukunftsicherer als die 1050 Ti, und schafft hohe Details flüssig. 💖

1

Ja das wäre in der Tat super nur leider sitzt die Grafikkarte fest verbaut deswegen auch die Frage.:/

1
@LMPGaming

Die iGPU AMD Radeon Vega 11 Graphics kann man NICHT demontieren !!!!

Die ist in der CPU verlötet ! Diese verbleibt auch im PC und natürlich kannst du die 1050er zusätzlich verbauen !

0
@LMPGaming

Ja natürlich.

Wie geschrieben, die AMD Radeon Vega 11 Graphics ist fest verbaut.

Steckst du jetzt eine GTX1050 oder andere Grafikkarte in den dafür vorgesehenen PCIe Slot dann wird die interne iGPU automatisch abgeschaltet. Du musst nur noch das Montitorkabel an die neue Grafikkarte anschließen.

0
@WillEsWissen64

Vielen Dank da hätte ich fast so viel Geld verschwändet.Vielen Dank!

1

Was möchtest Du wissen?