Welches MacBook? Air oder Pro?

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

MacBook Air 40%
besserer Vorschlag 20%
MacBook Pro aufgerüstet (zB SSD)... 20%
MacBook Pro 20%

3 Antworten

MacBook Air

Hab au eins und bin hamma zufrieden damit.

MacBook Air

Ich würde dir zum Air raten. Das Pro ist von der Leistung her zwar besser doch das Design vom Air ist umwerfend. Das Pro aufrüsten würde ich nicht machen, denn den nagelneuen Mac dann gleich wieder aufschrauben und eine SSD rein?? Spielt da die Garantie mit?? Wenn dir eine 64GB SSD reicht, dann würde ich dir das kleinste Air raten. Wenn du es bei Apple direkt bestellst, kannst du im Store auf "wählen" klicken und dann kommst du in ein Menü indem du dann 4GB als Ram wählen kannst. => dann kommst du auf ein Air mit 4GB Ram und 1049€. für 100€ mehr wär es eine 128GB SSD, aber das musst du wissen ;)

besserer Vorschlag

Ein entsprechender Laptop mit entsprechenden Komponenten ausgestattet ist günstiger als ein Mac und kann auch Leistungstechnisch mehr bieten. Die Zeiten sind vorbei wegen Apple Fangetue und co. Und nur wegen Design soviel Geld auszugeben rechtfertigt sowas in keinster weise ! .

Schaffst du es nicht zu lesen?! Ich habe schon nicht ohne Grund geschrieben, dass ich ein MacBook kaufen möchte, da ich mir dieses beschissene Windows einfach nicht holen möchte. Bitte respektiert das doch einfach, dass ich mit einem Mac besser klar komme, als mit einem Windows PC! Wenn die Frage kommt ob jemand sich ein Acer oder HP Laptop holen soll, dann beantworte ich die Frage nicht damit, dass ein MacBook besser ist, sondern respektiere seine Entscheidung für ein Windows Laptop und gebe mein bestes für ihn das passende Notebook zu finden.

0
@frager00

Lieber Fugenfuzzi, lieber frager00,

in einer Community kann es immer wieder zu Missverständnissen und unterschiedlichen Meinungen kommen. Wir sind der Meinung, die Community ist groß und demokratisch genug für unterschiedliche Ansichten und Meinungen.

Beleidigungen und ausfallende Bemerkungen sind hier aber nicht erwünscht. Ein freundlicher Ton, Respekt und Höflichkeit gegenüber den anderen Community-Mitgliedern sind uns wichtig.

Bitte beachtet, dass im Vordergrund steht, eine hilfreiche Antwort auf die Frage des Ratsuchenden zu finden.

Viele Grüße

Alex vom computerfrage.net-Support

0
@cfsupport

Lieber cfsupport, lieber Alex vom computerfrage.net-Support, Deinen Aussage, dass es in einer Community immer wieder zu Missverständnissen und unterschiedlichen Meinungen kommen kann, ist wohl richtig, doch mit solchen, immer wieder belehrend gegebenen Antworten von fugenfuzzi, werden die Fragesteller des öfteren verärgert und fühlen sich für dumm und unmündig hingestellt. Ich kann es schon nachvollziehen, dass sich das eine oder andere Mitglied auch mal Luft macht. Warum konzentriert sich denn fugenfuzzi (denn er hat meiner Meinung nach ein gutes Wissen und die nötige Erfahrung) nicht auf den Inhalt der Frage und beantwortet diese so, dass der Fragesteller damit etwas anfangen kann. Die immer wieder belehrende Art geht einem mit der Zeit auf den Nerv und schreckt diejenigen, die Hilfe suchen ab – es ist letztendlich die Frage, welches Niveau will CF behalten oder erreichen.

0

Computer aufrüsten (Acer Aspire X3300)

Hallo,

ich habe vor meinen Computer aufzurüsten. Mit einem Neuem Prozessor und neuem (mehr) Arbeitsspeicher.

Ich würde mir gerne den AMD FX-6300 6x 3.50GHz einbauen lassen. Und dazu noch 8 GB Arbeitsspeicher (RAM).

Meine fragen:

  • Was bräuchte ich genau für Arbeitsspeicher?
  • ist das bei diesem Computer Möglich?

Technische Info:

Betrieben wird das Acer Aspire X3300 von einem AMD Athlon(tm) II X2 240 Prozessor mit einer Taktfrequenz von 2,80 GHz. Der Arbeitsspeicher ist mit 4 GB DDR2-SDRAM recht üppig. Vorinstalliert ist die 64-Bit-Version von Windows 8.1 Pro. Die eingebaute Festplatte speichert 1.000 GB an Daten. Bei der verbauten Grafikkarte handelt es sich um eine GeForce GT320. Für Büro- und Standard-Anwendungen ist diese vollkommen in Ordnung. Auch ein DVD-DL-Brenner ist mit an Bord. Anschlussmöglichkeiten bietet der Rechner genügend und lässt nichts vermissen. Ganze acht USB-Ports, davon vier an der Frontseite, ein Firewire- und ein eSATA-Anschluss sind besonders positiv zu erwähnen.

Freu mich sehr über antworten.

MfG

...zur Frage

Planet Coaster auf Laptop spielen?

Zu meiner Frage: Vor 8 Tagen habe ich den Laptop Lenovo Yoga 510 bekommen (mit touchscreen). Darauf wollte ich eigentlich nur Sims 4 spielen was auch problemlos läuft, nun habe ich aber auf Steam das Spiel Planet Coaster gefunden was ich zugern spielen möchte. Die Systemanforderungen des Spiels stimmen aber leider nicht genau mit denen von meinem Laptop überein.. da ich mich aber nich gut auskenne wollte ich hier fragen ob das Spiel vllt doch laufen könnte oder ob ein Kauf total zwecklos wäre...

Hier einmal die Systemanforderungen von dem Spiel: Minimum: Betriebssystem: Windows 7 (SP1+)/8.1/10 64bit Prozessor: Intel i5-2300/AMD FX-4300 Arbeitsspeicher: 8 GB RAM Grafik: nVidia GTX 560 (2GB)/AMD Radeon 7850 (2GB) DirectX: Version 11 Speicherplatz: 8 GB verfügbarer Speicherplatz

Hier meine Laptop Daten: Prozessor: Intel® Core™ i5-7200U Prozessor (bis zu 3,10 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0, 3MB Intel® Smart-Cache) Betriebssystem: Windows 10 Arbeitsspeicher-Größe: 4 GB Bildschirmmerkmale: Entspiegelt Festplatte 1: SSD , 256 GB , SATA Grafikkarte: Radeon R5 M430 Anschlüsse: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0 (Always-On), 1x HDMI, 1x RJ-45, 1x 3.5 mm Audio-Kombi-Anschluss

Mit was müsste ich rechnen wenn ich mir das Spiel doch installieren würde? Kann man seinen Laptop so ausbauen lassen das es darauf läuft und mit welchen kosten müsste man rechnen? Oder falls nichts von beiden möglich ist kennt ihr alternative Laptops die max 630€ kosten auf denen dieses Spiel sicher ohne Probleme laufen würde?

Ich würde mich über Antworten freuen :-)

...zur Frage

FPS-Drops auf 10 FPS?

Hi Leute, seit geraumer Zeit kann ich nicht normal zocken, da mich ein großes Problem an meinem PC belastet, nur ich weiß nicht welches. Beim Zocken fallen meine FPS von normalen und guten FPS-Anzahlen auf ca. 10 Fps für 4 Sekunden und diese erscheinen ungefähr jede 30 Sekunden. Dies passiert bei den meisten Spielen wie: Counter Strike Global Offensive, League Of Legends, H1Z1 King Of The Kill, Battlefield 1, NBA2K17. Jedoch treten sie nicht bei Spielen wie: Garry's Mod, Minecraft, Stronghold Crusaders HD, ShellShock Live, Euro Truck Simulator 2, auf.

Meine Hardware ist:

Grafikkarte: Nvidia Geforce 1060 3GB Palit

CPU: Amd fx(tm) 8350 8-Kern Prozessor

RAM: 16GB

Betriebssystem: Windows 10 Pro

Mainboard: ASRock 970 Pro3 AM+3

Netzteil: LC8750II V2.3 Prophecy 2 - Metatron Gaming Serie

Festplatte: Samsung SSD 850 EVO 250 GB und Toshiba DT01ACA050 (HDD)

...zur Frage

Kurze Standbilder und wenig FPS trotz guter Hardware aufgrund von der HDD?

Moin erstmal,

habe mir einen PC zugelegt, vorab hier die Daten:

  • Intel i5 4670k 3,4Ghz
  • MSI GTX 980 4gb
  • A-Data 8 (4+4) GB kit DDR3
  • Mainboard : Asus Z87-K Rev. 1.03
  • 500gb HDD
  • keine SSD!
  • Windows 10 Pro 64 Bit

Trotz diesen Hardware Komponenten habe ich in CSGO (z.B.) nur 30-60 FPS und in GTA ebenso. Zudem treten ständig kurze Standbilder auf, die etwa 1-2 Sekunden anhalten. Komisch ist dass ich in CSGO die Grafikeinstellungen auf das Maximum stellen kann, oder auf das niedrigste und ich komme über diese FPS Werte nicht weg. Für die Kenner, ich habe "fps_max 300" eingegeben!

Nun habe ich schon in den Energieeinstellungen vom Rechner herumgespielt - erfolglos. Außerdem habe ich Game DVR ausgestellt.

Könnte es also daran liegen, dass der Datenträger, wenn ich am zocken bin, dauerhaft hoch ist?( heißt an die 100% Grenze) Wenn ja bin ich offen für Tipps und Lösungen :D

Und ich bin kein PC Profi, also nicht lachen ^^. Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?