Kann ich beim Asus EEE X101 die 8GB SSD gegen eine grosse aufrüsten?

2 Antworten

Bei dem Teil ist die SSD nicht gelötet sondern gesteckt, und zwar handelt es sich dabei um einen mSATA Anschluss. Allerdings wirst du wohl noch mal soviel wie für den Rechner ansich ausgeben müssen, oder noch mehr, wenn du wirklich 128gb verbauen willst. Da würd ich lieber ne 32GB microsd reinstecken, ist einfach und günstiger.

Du könntest aber auch eine Festplatte verbauen. Je nach größe der zu verbauenden Platte, kriegst du da bis zu 1 TB rein! ;-)

PC aufrüsten - ist er noch gut genug?

Hallo,

hab vor mein PC bisschen aufzurüsten, hab es alles vor 3 Jahren gekauft und dachte mir, das würde sich mal wieder lohnen. Besitze im Moment dieses Setup:

-AMD FX 8350 mit Alpenföhn Brocken Eco -Gigabyte GTX 770 Windforce 2GB -HyperX 8GB DDR3 -Asus M5A97 Evo R2.0 -SSD 250GB -HDD 1TB -Corsair 550 Watt Netzteil (Bronze) -5 Gehäuselüfter

Nun ist meine Frage, was sollte ich davon aufrüsten? Ich kauf auf jeden Fall eine neue Grafikkarte, entweder eine 1060 oder 1070, je nachdem was das Geld hermacht und neuen RAM DDR3. Müsste ich falls ich eine neue Grafikkarte kaufe gleich auch die CPU und das Mainboard aufrüsten und lohnt sich heut zu Tage ein DDR3 RAM noch? Der Alpenföhn würde bei Sockel 1151 noch passen, jedoch bei AM4 müsst ich nochmal nen neuen Kühler kaufen :( Ich spiele sehr viele Spiele, falls das bei der Antwort hilft. Will halt nicht für 1000€ aufrüsten, sondern eigentlich nur soviel wie es braucht. Ich kenn mich halt bei den neuen Sachen etwas weniger aus, da mein Setup mir ca. 3-4 Jahre gereicht hat, jedoch reicht die FPS-zahl bei manchen AAA-Titel nich mehr aus ^^ Also muss was neues her, reicht die CPU noch für ne neue Graka oder muss ich für die Zukunft investieren und mein System überarbeiten mit i5, neuem Mainboard und DDR4 RAM?

Würde mich über paar Antworten freuen

Mit freundlichen Grüßen Ryan :)

...zur Frage

Flash funktioniert nicht richtig (Netbook)

Hey, hab mir ein Asus Netbook besorgt und bin ziemlich enttäuscht da ich nur Ärger mit den Browsern habe. Anfangs haben fast alle Seiten geruckelt inklusive Facebook und Youtube. Ich habe Flash aktualisiert (mehrmals) und auch den neusten Grafiktreiber drauf. Habe das Eee 1215N (2GB Ram, Nvidia Ion 512MB, Intel Dualcore 1,8Ghz, Windows 7 32bit) wenn ich mich nicht irre. Also sollte es eigentlich keine Probleme mit Videos etc haben. Leider ruckt aber YouTube im Vollbild und das scrollen war eine Katastrophe. Ich habe Chrome und Firefox durchprobiert. Komischerweise haben HD Videos auf YT im Vollbild mit dem vorinstallierten IE relativ gut funktioniert. Voller Euphorie habe ich ihn dann geupdatet, und auf einmal das selbe Problem wie mit FF und Chrome. Ein Gedankengang war, dass er die Graka nicht dazuschaltet wenn sie gebraucht wird, das habe ich allerdings mit einem Tool kontrolliert. Aufgefallen ist mir dass die Zeitleiste bei YT nicht hochpoppt wenn ich den Mauszeiger bewege. Daraus schließe ich dass irgendwas mit Flash verkehrt läuft. Sogar manche Ads rucken. Auf jeden Fall hab ich dann ziemlich viel Asus Müll Software deinstalliert und siehe da, das scrollen geht nun einwandfrei. An der Hardware kann es nicht liegen da DVDs und ebenso downgeloadete 1080p Videos 1A abspielbar sind. Auch die Flash Hardwarebeschleunigung abzuschalten hat nichts verändert. Vielleicht noch erwähnenswert, dass meine Browser Ram aufzufressen. Nach ein paar Minuten sind von den 600MB verfügbaren nur noch ca.20 übrig. Aber auch wenn noch 300MB verfügbar sind ruckt YT wie Sau im Vollbild. Im Kleinformat ist es wesentlich besser. Ich benutze den AVG Free Antivirus welchen ich regelmäßig scannen lasse und aktualisiere. Aber diese Probleme habe ich seit dem ersten hochfahren. Ebenso High Performance oder Energiesparmodus machen keinen Unterschied. Jetzt sind mir die Ideen ausgegangen, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

Passt die Hardware und welche Grafikkarte sollte ich nehmen?

Hallo baue gerade meinen ersten Pc selber zusammen und wollte fragen ob die Hardware Abstimmung so passt und welche Grafikkarte ihr mir empfehlen könntet.

Mainboard: MSI B350 GAMING PLUS AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

CPU: AMD Ryzen 5 1600X 6x 3.60GHz So.AM4 WOF

RAM: 16GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3000 DIMM CL15 Dual Kit

Grafikkarte 1: 8GB PowerColor Radeon RX 580 Red Devil Golden Sample Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Grafikkarte 2: 6GB MSI GeForce GTX 1060 Gaming X 6G Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Grafikkarte 3: 6GB Gigabyte GeForce GTX 1060 AORUS Xtreme Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

SSD: 250GB Samsung 960 Evo M.2 2280 NVMe PCIe 3.0 x4 32Gb/s 3D-NAND TLC Toggle (MZ-V6E250BW)

HDD: 3000GB Seagate Barracuda Compute ST3000DM007 256MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

Laufwerk: Asus DVW DRW-24D5MT SATA Black Silent incl.Software intern retai

CPU Kühler: be quiet! Shadow Rock 2 Tower Kühler

Netzteil: 500 Watt be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver

Gehäuse: Sharkoon TG5 PC-Gehäuse (mit Seitenfenster und Frontblende aus gehärtetem Glas, 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, 4x 120 mm LED-Lüfter) rot (Alle Namen sind direkt so von Mindfactory und sollten auch direkt so Gefunden werden)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?