Nach Aufrüsten Stürzt mein Rechner bei voll last ab?

3 Antworten

Hi,

du kannst mal in der Ereignisanzeige unter Windows-Protokolle --> System schauen ob zum Zeitpunkt des Absturzes Fehler aufgetreten sind und wenn ja, was für welche (am besten mal Posten. Dann kann man eventuell mehr sagen.

hallo

Jetzt Stürzt es sogar in bios einfach ab?? und es läggt im bios das heisst wenn ich im bios maus bewege bleibt der ab und zu für mehrere sekunden stehen

0

Möchte nicht Unhöflich sein aber mittlerweile werde ich keine Tips mehr zu Intel geben. Leider gibt es immer wieder Unbelehrbare und die will und kann ich auch mit Unterstützung nicht Helfen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hi,

was meinst du mit unbelehrbar? In welcher Form?

0
@moepies

Der Silberfan möchte nicht unhöflich sein ... 😂 PS: Solche Probleme gibts auch mit Ryzen Systemen und zwar öfters als bei Intel!

0
@gandalfawa

:-D ja das dachte ich mir auch..... Ich selber habe seit Jahren ausschließlich Nvidia und Intel im Einsatz und bisher wirklich noch nie Probleme. Deshalb wollte ich da mal nachfragen. Evtl. hätte ich ja noch was erfahren, was ich nicht weis und ich wäre eines "besseren belehrt" worden. :-D

Ich gehe da frei nach dem Motto: In die Tonne greifen, kann man bei allem, egal was für ein Markenname drauf steht.

1
@moepies

Aktuell komme ich kaum mit verschrotten von Intel Pc Systemen nach.

In meiner Doppelgarage türmen sich alte Intel Kisten. Leider kenn ich das anders , die meisten Probleme haben die Leute mit Intel gehabt. Daher Wechseln sie zu AMD und nicht deswegen alleine. Dein I9 wird vom AMD Ryzen 5950 locker übertroffen und es ist noch viel Luft nach Oben. Das Weihnachtsgeschäft 2020 geht klar an AMD.

0

Hallo Dogy,

Du kannst folgende Dinge probieren, ob es hilft:

  • Neustes Bios Update
  • Neueste Chipsatstreiber installieren unter Windows (direkt bei Asus laden)
  • CPU Kühler wurde nicht mit zu viel Druck installiert?
  • CPU Spannung per Offset um +0.1 Volt erhöhen
  • RAM Spannung von 1.35 auf 1.40 Volt erhöhen
  • CPU und RAM um je 200MHZ niedriger takten. Die RAM Timings um +2 MS erhöhen (z.B. 18 statt 16)
  • Temperaturen sind OK?
  • Deine Netzteil hat einen 4+4 PIN CPU Stecker, richtig? Der reicht normal vollkommen. Der dritte 4PIN kann leer bleiben. Oder hat Dein Netzteil nur 1x 4PIN? Das wäre echt wenig.

Es könnte ein defekt sein von CPU, Mainboard oder RAM. Oder ein Softwarefehler von Bios / Chipsatztreiber

Hallo habe nun den 4x4 Pin Drinne und den normalen also Strom bekommt der nun habe von vorsair das esp12v bestellt.

Leider Hängt es und es gibt abstürze in Bios system.

Alternate service meint ich soll den Ram einstellen.

DDR4 3000 habe ich auch 2933MHZ runter geschraubt und Voltage auf 1,35.

Trotzdem alles läuft es nicht stabil.. ich habe ganz ehrlich keine lust das mainboard ab zu schicken und 3 wochen ohne pc sein

1
@Dogy09

Hallo Dogy, Du meinst, das Corsair TX750M hat den 4+4 CPU Stecker, der im Mainboard vorhanden ist und nur der dritte 4 Pin ist frei, richtig?

Ich kann voll verstehen, dass Du keine Lust hast, aber Du könntest woanders ein Mainboard kaufen, und Dein Asus als defekt zurück schicken....

Oder bringe in ein PC Geschäft in Deiner Stadt, dann hast Du innerhalb 2-3 Tagen das Problem gefunden und gelöst.

PS: Denk auch daran, das es eventuell am Netzteil liegt..... aber ich glaube EHER es liegt am Mainboard.

0
@gandalfawa

Hallo habe nun ne quiet 1000 Watt Netzteil darkpower 11 pro gekauft .

alles lauft super bis ich oberclocking mache ... das heißt wenn ich Best Szenario wähle und Sync all Core dann fährt es nicht hoch .. wenn ich nur best senario wähle dann geht der zwar hoch aber sobald ich cinebenchbstarte zeigt der mir blue Screen

Kann das an mein Wasserkühlung liegen ?? Bei normaler Zustand liegt der zwischen 46-50 grad (bis 4% Auslastung ) 60-70 grad zwischen 20-30prozent Auslastung und bei 100 zeigt der mir 100 grad an und schraubt die Geschwindigkeit von 4,88 auf 3,92 sodas es auf 92 grad kommt

1
@Dogy09

Hallo Dogy, Ich freue mich sehr, das es wohl doch nur das Netzteil gewesen ist! 💖

Wie hoch sich eine einzelne CPU takten lässt ist ein bisschen Glückssache. Du musst mit den Werten spielen, wie viel GHZ und wie viel CPU Spannung du brauchst, damit du unter Vollast keinen Bluescreen bekommst.

So 5.0 GHZ sind meistens machbar wenn die WaKü genug kühlen kann. 100 Grad sind zu hoch Du solltest bei Prime95 maximal 90 Grad erreichen, damit Du einen vernünftigen Puffer hast.

Schau mal mit manuellen Werten, im Bios ob Du die CPU Spannung niedriger ansetzen kannst. 3.9 GHZ ist bei WaKü echt zu wenig, da hast Du Recht!

0

habe mir nun NZXT Kraken z63 bestellt.. damit wird das besser klappen... mein wasserkühler hat probleme die schläuche sind sehr warm und dies darf nicht passieren....ich bedanke mich herzlich bei Ihnen.:)

1
@Dogy09

Gerne geschehen, OK, klingt gut, ich drücke Dir die Daumen! 👍 😊

0

Was möchtest Du wissen?