MacBook Air 13“ 2017 oder MacBook Pro 13“ 2015?

3 Antworten

Ich würde das Air nehmen, ist leichter, man kann es überall mit hinnehmen ohne ein größeres Gewicht zu haben. Ich denke da es hier ums Budget geht, wäre das Air meine Wahl.

Die Wahl zwischen Not gegen Elend.

Das 2015 hat bekannte Probleme mit dem Display, das 2017er mit der Tastatur.

Beide haben einen alten Intel Prozessor der Generation 5.

Würde das kleinere Übel nehmen, das 2017er. Der Support geht länger. Bedenke jedoch das üble 900p TN Panel beim 2017er ( Retina 🤣🤣🤣 ).

Ansonsten sind beide mit ihren Fehlern raus aus der Garantie.

128GB ist selbst für ein Apple echt mager.

Danke für die Antwort. Das Pro würde 200€ kosten und das Air 250€

1

Was möchtest Du wissen?