Welchen Gaming PC für höchstens 1100 €?

3 Antworten

Ah ok danke :) Also ist der erste besser? Oder der zweite, habe das nicht so ganz verstanden. Die einzigen Bewertungen dort sind nämlich eher kritisch/schlecht

1
@Max674

Hardwarerat ist eigentlich sehr zuverlässig und baut stabile Systeme.

Ich würde den zweiten nehmen. Die RTX2060 ist weder Fisch noch Fleisch, Das RT ist kaum nutzbar.

Eine GTX1660super ist schon sehr ordentlich.

0
@WillEsWissen64

Ganz kurz mal off Topic. Gibt es Gaming Laptops die mit Desktops mithalten können? Weil es gibt ja im Gegensatz zu PCs bei Laptops schon eine RTX 3060 ab 1000 € verbaut. Gibt es da Unterschiede bei den Grafikkarten etc?

1
@Max674

Ja die gibt es. Eine RTX3060 mobile hat nicht soviel Power wie eine RTX3060 Desktop.

Das liegt zum einem an dem Stromverbrauch und zum anderen an der Wärmeentwicklung. Der Takt wird hierbei erheblich gesenkt.

0

Kein Komplett Pc System ( auch die zusammenstellung von Hardwarerat) kommt einem Selbstbau gleich oder ist besser.

0

Welchen Gaming PC für höchstens 1100 €?

--> Selbstbau

Eigenbau kommt bei der aktuellen Lage nicht infrage.

Selbst schuld und somit Pech. Es gibt keinen fertig Pc den einen Selbstbau in der gleichen Preislage Übertreffen kann. Entweder man akzeptiert dies und ist ein Noob oder man akzeptiert das nicht und baut sich selbst einen ,PUNKT !

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

The fuck bro. Es gibt auf jeden Fall Systeme die beim selbstbau teurer sind.... Was hast du denn genommen

1

Finde den zweiten eigentlich ganz gut

Was möchtest Du wissen?