Was ist JDownloader?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

JD ist ein Downloadbutler.

Er

  • sammelt Links
  • lädt sie runter
  • entpackt sie falls diese gepackt sind
  • speichert Passwörter dazu
  • und nicht zuletzt, aber am Ende, fährt den Rechner runter, wenn er sein Job erledigt hat.

Dank für die Antwort!, es ist also etwas, das die Bandwith schmälert :D Wofür braucht man das?, bisher hatte ich noch nie Probleme und entpacken kann ich meine Files doch auch selbst! Na ok, wer viel runterlädt hat nicht ewig Lust, sich um die Files zu kümmern :)

0
@Dingo

Du kannst damit mehrere große Downloads gleichzeitig anstarten die u.U. viel Zeit in Anspruch nehmen und ihn dann für dich arbeiten lassen.

0
@bubuc

Naja das kann evt. hilfreich sein aber, da muss man aber schon Hardcoreuser sein :D Greez

0
@Dingo

Nöö. Es reicht, wenn du deine Urlaubsvideos (1-2 GB) mit dein Freundeskreis über RS (30 MBit/s ohne Prem Account) austauschen willst und das sich bis spät in der Nacht hineinzieht.

Dann rufst du JD auf und sagst ihm, dass, nach Ende der Arbeit dein Rechner runterfährt.

Und er tut es. ;-)

0

Hier noch ein bisl an input:

JDownloader (Abkürzung für Java Downloader) ist ein in Java geschriebener Download-Manager, der primär für das automatisierte Herunterladen bei Sharehostern entwickelt wurde. Die Software arbeitet sich dabei zumeist selbstständig durch die Webseiten der Anbieter – bis hin zum Start des Downloads.

Quelle Wikipedia - hier der Link: http://de.wikipedia.org/wiki/JDownloader

THX :))

1

Was möchtest Du wissen?