Was ist der Unterschied zwischen diesen beiden CPU-Kühler?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich betreibe "normale" Freezer 13 PRO und bin weit vom Abraten entfernt.

Allerdings erfüllen diese deine Forderung nach max. 14 cm Höhe nicht, dafür besitzen sie diesen genialen Zusatzlüfter an der Kühlkörperbasis. So schön es auch ist, dass Tower-Kühler die warme Luft nicht mehr aufs Mainboard blasen, so dumm ist es andererseits, dass im Teillastbetrieb die meist um den CPU-Sockel angebrachten Spannungsregler dann oft im Windschatten liegen und im Zweifel nicht mehr ausreichend gekühlt werden (für Bauteile, die möglicherweise schon an dreistelligen Temperaturwerten leiden ist ein Luftzug mit 50 °C besser als gar keiner!).

Aber zum Thema: Warum sind die Bananen krumm und die Lüfterflügel der "Limited Edition"- bzw. "CO"-Ausführung grau? Nun, anfangs hieß es, das besondere Material verhindere elektrostatische Aufladung. Da diese aber als Problem bisher völlig unbekannt war, ruderte Arctic wohl zurück und begründet den höheren Preis nur noch mit der geileren Optik ("Titanium Optik ...").

Ich hab damit ein Problem. Als Angehöriger der älteren Generation besitze ich nur Lan-Party-untaugliche geschlossene Gehäuse! Wie zum Teufel soll ich bei den Mädels mit einem Gadget angeben, das man gar nicht sehen kann? ;-)

Danke für die Antwort. Die Grenze ist eigentlich auch nur dafür da, da ich immer noch nicht weiß, welches Gehäuse ich nehme und damit es da nicht zu eng wird lasse ich lieber ein bisschen Platz nach oben. So in etwa um die 15 bis 25 € würde ich für einen CPU Kühler ausgeben wollen. Da ist die Produktpalette zwar nicht groß, aber eben auch nicht besonders gut. Der Kühler soll einen i5 2500K zuverlässig auch unter Last kühlen können.

0
@Lars92

Wie gesagt, ich besitze die Ausführung ohne "PRO" nicht! Aaaber mit dem "PRO" ist das selbst bei Umkehrung der Strömungsrichtung und einem unhörbar drehenden Lüfter völlig easy! Wie du hier sehen kannst:

http://www.computerfrage.net/frage/guter-cpu-kuehler-fuer-max-40

Ich gehe davon aus, dass ein 13er ohne "Pro" auch ausreicht.

PS: Ich weiß, ich bin ein Spinner! Aber meine klammheimliche Freude darüber, dass alle meine Systeme nahezu oder völlig geräuschlos arbeiten, tröstet mich darüber hinweg! ;-)

0
@smatbohn

Eine abgefahrene Konstruktion ist das auf jeden Fall. Wenn es funktioniert um so besser. Da ich bis jetzt immer noch nicht das richtige Gehäuse gefunden habe und vermutlich spontan entscheide, welches ich nehme, kann ich über die restliche Kühlung im Gehäuse wenig sagen. Aber besonders laut sollte das System nun auch nicht werden, da ist schon meine jetzige Grafikkarte die ich vorerst behalte ruhig genug. Danke für deine Tipps!

0

Ich habe dann sogar noch eine Klasse tiefer gegriffen und nur zu einem Arctic Cooling Freezer 7 Pro Rev. 2 gegriffen, da er für meine Ansprüche vermutlich ausreicht und etwas weniger bullig ist, als der Freezer 13. Sollten mich Lautstärke und Kühlleistung jedoch nicht überzeugen, muss ich wohl oder übel mir einen neuen CPU-Kühler holen. Vorest bleibt die CPU aber unübertaktet, weshalb vorerst der Freezer 7 Pro Rev. 2 wohl reichen wird.

Der Freezer 7 Pro Rev.2 ist eine ausgezeichnete Wahl. Die allermeisten meiner Projekte der letzten Jahre wurden von mir damit beglückt (bzw. mit dem entsprechenden Vorgänger, also Freezer 7 Pro oder Freezer 64 PRO).

Soll allerdings der Originallüfter verbleiben, muss unbedingt die PWM-Steuerung des Mainboards gut funktionieren (was ja leider keine Selbstverständlichkeit ist ...). Denn im Zweifel dreht der Lüfter durchgängig volle Pulle - und glaube mir, die Geräuschkulisse willst du dir nicht antun! So leise dieser Lüfter bis in den mittleren Drehzahlbereich auch ist, bei Volllast wandelt er sich vom Paulus zum Saulus und wird zur lärmenden Bestie!

0
@smatbohn

Danke für deine Antwort. Keine Ahnung wie es um die PWM-Steuerung steht, denn das Mainboard liegt noch bei meinem Kumpel und wird erst in ein paar Tagen, wenn meine bestellten Teile da sind mit dem Rest verbaut/verschraubt. Der Originallüfter ist leider etwas kaputtgegangen (ein Beich brach ab, meinte mein Kumpel) deshalb musste ein neuer Lüfter her.

0

Was möchtest Du wissen?