Warum aktualisiert Spybot Search and Destroy nicht mehr?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke Avast und gelegentlich einen Suchlauf mit Malwarebytes und SUPERAntiSpyware reichen. Das ist auch meine Wahl. :-)

Spybot hat inzwischen keinen "guten Ruf" mehr.

Wenn du bei einem Verdacht noch mehr machen willst, kann ich dir den

AdwCleaner empfehlen

https://toolslib.net/downloads/viewdownload/1-adwcleaner/#


Ich sehe das auch so wie eedan. Eine solide Antivirensoftware und ein regelmäßiger Check mit Malwarebytes-Antimalware sollten für den Privatgebrauch reichen. Zzgl. habe ich für den Fall der Fälle immer noch eine Kaspersky Rescue-CD in der Schublade...

Die Nutzer Kommentare im Heise-Downloadbereich für Spybot Search & Destroy legen nahe das dieses Produkt auch nicht mehr ist was es einmal war...

Gruß, Rat King

1
@RatKing

und CCleaner ist ein nettes graphisches Interface zum entrümpeln der Festplatte - aber sicherer wird der Rechner dadurch nicht.

1
@RatKing

...im Gegenteil, wenn man nicht genau weiß was man da macht ;-)

0

Solche Fehler bekommt man eigentlich nur, wenn es eine neue Programmversion gibt und deren Signaturen nicht mit der neuen Version kompatibel sind. Da lädt man sich eben die neue Version runter.

Was noch sein kann: Du hast soviele Antivirus-Programme im Einsatz, da könnte es sein, dass eines davon den Download verhindert.

"......da könnte es sein, dass eines davon den Download verhindert."

Das glaube ich nicht, da ja nur Avast in Echtzeit läuft.

1

Nein, das Problem hat meine Freewareversion nicht. Die Aktualisierung erfolgt problemlos.

Aber da das Scannen sich nach ca. 40 Minuten aufhängt, nutze ich dieses Programm nicht mehr.

PC freeze bei manchen Programmstarts

Hallo, ich habe da ein vermutlich schwerwiegenderes Problem und bin wirklich über jede Hilfe dankbar.

Seit geraumer zeit habe hier und da mal einen eingefrorenen Bildschirm bzw. eingefrorenes System gehabt. Hab dann einfach neu gestartet und gut war. Konnte auch keine Regelmäßigkeit feststellen, seit gestern aber tritt dieser freeze immer dann auf wenn ich bestimmte Programme starte, bisher konnte ich nur Spotify und League of Legends als solche identifizieren. Ich mache einen Doppelklick um das Programm zu starten,der PC läd, kleines Rädchen am Mauszeiger dreht sich und ich kann nichts mehr anklicken. Den cursor kann ich noch eine kurze Zeit bewegen aber damit ist auch schnell schluss und nichts geht mehr.

Natürlich habe ich schon selbst mal recherchiert aber es wurde immer auf ein Problem der Festplatte hingewiesen, was ich aber aus 3 (zumindest meiner unerfahrenen Meinung nach aussagekräftigen) Gründen ausschließen kann.

  1. Die beiden Programme sind auf verschiedenen festplatten installiert.

  2. Das Problem tritt nicht im abgesicherten Modus auf.

  3. Eine Überprüfung mit CrystalDiskInfo hat eine 100%ige lauffähigkeit meiner beiden Platten ergeben.

Sollten diese Gründe keine tatsächlichen Gründe sein dann lasse ich mich natürlich gerne eines besseren belehren.

Ansonsten habe ich meine Treiber aktualisiert,zumindest Spotify mal neu installiert und auch mal meinen PC entstaubt (auch wenn das möglicherweise nichts bewirken mag :D). Leider war nichts von Erfolg gekrönt.

Mein Betriebssystem ist Windows 7 und falls andere informationen über mein System von nöten sind werden die natürlich direkt nachgereicht.

Hoffe wirklich,dass mir jemand helfen kann.

...zur Frage

Statt der Windows-Firewall besser eine kostenlose Firewall von einem anderem Hersteller nutzen?

Hallo, in der Zeitschrift Test 5//15 findet sich folgende Aussage: "...auch die kostenlosen Antivirenprogramme von Avira, AVG, Avast schützen gut ... haben aber keine eigene Firewall gegen Datenspionage. Den Datenverkehr überwacht dann die Firewall des Betriebssystems ... Windows ...** Die windowseigene Firewall schützt nur mittelmäßig vor Spionen" Frage: wenn ich z.B. Avast nutze, wäre es dann sinnvoll, wenn ich das kostenlose ZoneAlarm (oder eine andere Firewall?) installiere und dann die Windows-Firewall ausschalte?** Für Antworten: danke im Voraus

...zur Frage

Windows Phone 8.1: seit Tagen kommt die Meldung: "Zurzeit ist keine Verbindung mit dem Store möglich" ?

Hallo, unter Downloads sind jetzt inzwischen 7 Anwendungen (Whatsapp, Viber, Skype etc.), wo vermerkt ist: "Aktion erforderlich". Wenn ich dann auf Wiederholen oder Alle wiederholen tippe, kommt mit diese Meldung mit dem Store. Das Ganze fing vor einigen Tagen an, dass immer wieder "Podcasts" unter Downloads erschien und anscheinend nicht aktualisiert werden konnte. Dabei nutzt ich Podcast überhaupt nicht und es interessiert mich nicht. Nur wollte ich gestern Whatsapp einmal de- und wieder neu installieren.Aber nun kommt auch dabei immer wieder unter Downloads "Zurzeit ist keine Verbindung ...." WLAN über die O2-Box funktioniert einwandfrei und das Smartphone habe ich auch schon mehrfach neu gestartet. Hat jemand einen Tipp? Danke im Voraus!

...zur Frage

Gdata erkennt einen Virus, Malwarebytes aber nicht?

Hallo, beim routinemäßigen Scan über die Festplatte hat mir Gdata Antivirus gemeldet: "Subject (Spam) Rechnung Nr .... Online-Auktion 1425 vom 7.3.2016 B8[From: Vinzenz - UMC Energy Corp] ... .zip (application)=> (Active Mime) ... Trojan.doc.downloader.KA ... ". Leider scheitert Gdata dann beim Desinfizieren. Beim verschieben in die Quarantäne wird mir zwar "Aktion ausgeführt" angezeigt, aber wenn ich dann im Gdata-Hauptprogramm nachschaue, gibt es keine Einträge unter "Quarantäne". Was noch auffällt: eine solche Mail mit dem o. g. Text ("from vinzenz..." oder unter dem Datum 7.3.16 finde ich überhaupt nicht unter Outlook. Und wenn ich mit Malwarebytes den Order scanne, meldet der auch keine Funde. Kann das eine Fehlalarm von Gdata-Antivirus sein? Und wie sollte man weiter vorgehen? Für Tipps: danke im Voraus!

...zur Frage

Kein Zugriff auf externe Festplatte, falscher Parameter?

Hallo, seit Tagen versuche ich mit sämtlichen Tools mir einen Zugriff auf meine externe Festplatte zu verschaffen (Western Digital Elements 1TB). Bis vor kurzem funktionierte alles einwandfrei, doch nun kann ich nichtmehr darauf zugreifen. Die Festplatte wird in der Systemverwaltung angezeigt mit dem Dateiformat "RAW". Ich habe schon viel versucht (Mini Tools Data recovery, EasyUS, getDataBack,...). Die Dateien werden alle als vorhanden angezeigt in den Programmen. Die Festplatte ist nicht runter gefallen, eine Beschädigung könnte von unsachgemäßem Trennen vom PC kommen. Nun lasse ich chkdsk drüber laufen, nun hängt er bei Phase 2 (siehe Screenshot). In GetDataBack wird angezeigt, dass manche Sektoren fehlerhaft sind, was kann ich tun?

Vielen Dank euch im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?