Warum aktualisiert Spybot Search and Destroy nicht mehr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke Avast und gelegentlich einen Suchlauf mit Malwarebytes und SUPERAntiSpyware reichen. Das ist auch meine Wahl. :-)

Spybot hat inzwischen keinen "guten Ruf" mehr.

Wenn du bei einem Verdacht noch mehr machen willst, kann ich dir den

AdwCleaner empfehlen

https://toolslib.net/downloads/viewdownload/1-adwcleaner/#


RatKing 21.09.2015, 19:32

Ich sehe das auch so wie eedan. Eine solide Antivirensoftware und ein regelmäßiger Check mit Malwarebytes-Antimalware sollten für den Privatgebrauch reichen. Zzgl. habe ich für den Fall der Fälle immer noch eine Kaspersky Rescue-CD in der Schublade...

Die Nutzer Kommentare im Heise-Downloadbereich für Spybot Search & Destroy legen nahe das dieses Produkt auch nicht mehr ist was es einmal war...

Gruß, Rat King

1
RatKing 21.09.2015, 19:34
@RatKing

und CCleaner ist ein nettes graphisches Interface zum entrümpeln der Festplatte - aber sicherer wird der Rechner dadurch nicht.

1
nureingast 22.09.2015, 11:09
@RatKing

...im Gegenteil, wenn man nicht genau weiß was man da macht ;-)

0

Solche Fehler bekommt man eigentlich nur, wenn es eine neue Programmversion gibt und deren Signaturen nicht mit der neuen Version kompatibel sind. Da lädt man sich eben die neue Version runter.

Was noch sein kann: Du hast soviele Antivirus-Programme im Einsatz, da könnte es sein, dass eines davon den Download verhindert.

nureingast 22.09.2015, 11:07

"......da könnte es sein, dass eines davon den Download verhindert."

Das glaube ich nicht, da ja nur Avast in Echtzeit läuft.

1

Nein, das Problem hat meine Freewareversion nicht. Die Aktualisierung erfolgt problemlos.

Aber da das Scannen sich nach ca. 40 Minuten aufhängt, nutze ich dieses Programm nicht mehr.

Was möchtest Du wissen?