macht SpyBot - Search & Destroy mein Notebook langsamer

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Gemig, ja, Spybot verursacht unter bestimmten Voraussetzungen manchmal Probleme!

Besonders das Immunisieren führt oft zu Komplikationen!

Falls Ihr schon immunisiert habt, klickt im Spybot einfach im Menü “Immunisieren” auf Rückgängig! Das Immunisieren hat eh nur eine kleine Wirkung und führt auch zu manch anderen PC Problemen! Auch der Tea Timer und SD Helper vom Spybot führt öfters zu Problemen und sollte deaktiviert werden! Klickt dazu auf Modus – Erweiterter Modus, dann auf Werkzeuge – Resident und entfernt dort die beiden Häkchen!

viele Grüsse,

Bernd

Wenn Du Spybot Search & Destroy in Echtzeit arbeiten lässt, also wie Dein sicher vorhandenes Virenschutzprogramm: Ja. Denn jeder Echtzeitschutz verlangsamt den PC. Die Frage ist nur, viel oder wenig. Benutzt Du das Programm lediglich, um den PC hin und wieder zu scannen, nimmst Du es also aus dem Autostart raus, spürst Du eine Verlangsamung nur in der Zeit, zu der der Scan läuft. Rat: aus dem Autostart entfernen, nur zum scannen benutzen, wenn Du es denn benutzen willst.

Was möchtest Du wissen?