Stimmt es, dass viele Benutzernamen einen Pc langsamer machen ?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, das stimmt so nicht. Natürlich wird der PC langsamer werden, wenn gleichzeitig mehrere Benutzer angemeldet sind und bei jedem Benutzer laufen mehrere Programme. Aber dieser Effekt tritt auch dann ein, wenn es nur einen Benutzer gibt und dieser lässt mehrere Programme gleichzeitig laufen. Wenn du aber bei Benutzerwechsel den Benutzer abmeldest und den neuen anmeldest wirst du keinen Unterschied zu nur einem Benutzer bemerken.

Habt ihr Empfehlungen für Online-Shops für Gaming-PCs?

Hallo Leute,

würde mir, wie in der Frage beschrieben, gern einen neuen Gaming-PC zusammenstellen. Wenn der Preis stimmt würde ich zwar auch einen kompletten Rechner kaufen, bin allgemein aber eher dem Selbstzusammenstellen zugewandt. Preislich kann ich bis zu 1000€ investieren, ich hoffe das reicht für etwas mit dem ich Fallout 4 etc. auf Maximum spielen kann. Könnt ihr atelco empfehlen?

Persönliche Erfahrungen sind immer gern gesehen.

Danke Euch!

...zur Frage

Warum laufen Ton und Bild von vielen You Tube Videso auf dem Fernseher auseinander?

die selben Videos, die auf dem PC einwandfrei funktionieren, laufen, wenn ich diese über die You Tube App meines Panasonic LCD ansehe, auseinander. Das heißt der Ton ist halt schneller oder langsamer als das Bild - ergo, die Lippenbewegungen passen nicht mehr. Stoppt man kurz und schaltet wieder ein, ist der Ton zunächst wieder an der richtigen Stelle.

Es sind immer die selben Videos, bei denen das passiert - also will heißen, wenn es bei einem nicht funktioniert, dann funktioniert es bei diesem NIE! - umgekehrt: die Videos, bei denen der Ton passt, bei denen passt es IMMER!

ABER: bei denen bei denen es eben nicht passt, passt es eben trotzdem, wenn ich es auf dem PC ansehe - woran kann das liegen?

...zur Frage

PC Startet selbstständig sobald Strom drauf ist und schaltet gleich wieder ab.

Hallo,

Mein PC Startet selbstständig, sobald ich den Netzstecker in die Steckdose stecke. Allerdings geht er auch gleich wieder aus. Wenn ich ihn dann mit dem Einschaltknopf vorne anschalte, läuft er problemlos. Der PC startet auch nach dem Herunterfahren erneut und schaltet wieder nach ca. 2-3 sekunden ab.

Woran könnte das liegen?

Hardware: Siemens Esprimo Gehäuse Core2Duo E8500 3,16 Ghz Asus G210 512MB 4GB DDR2 800 Mhz 2x 500 GB WD Sata II Festplatte 230W FSC Netzteil (12V -17 A)

Während dem Betrieb kommt außerdem hin und wieder ein Geräusch dass ich so beschreiben würde: Es macht klack und dann hört es sich an als würde ein lüfter langsamer werden, also dieses typische Geräusch, nachdem man den PC heruntergefahren hat.

...zur Frage

beeinträchtigt eine schutzfolie die touch funktionalität eines tablet pc?

ich habe einen tablet netbook geschenkt bekommen und würde gern das display mit einer folie schützen. bin allerdings unsicher ob dadurch die berührungsempfindlichkeit des touchscreen evtl verschlechtert wird. hat jemand erfahrung damit? will nicht erst eine kaufen und das ganze testen.

...zur Frage

Windows 7 benutzername vergessen & admin+gastkonto deaktiviert

Ich habe letztens in den windows einstellungen herumgespielt und jetzt kommt beim hochfahren nicht diese icons sondern benutzername eingeben und passwort eingeben leider habe ich meinen accountnamen vergessen und auch kein password gesetzt kann mir jemand helfen ?

...zur Frage

Frage zum Netzteil-Stromkabel?

ich habe letztens das BeQuiet! straight power 10 600W gekauft. Mit dabei war ein Stromkabel, welches Europäisch/Deutsch mit zwei Kontakten. Da ich in der Schweiz wohne, haben wir 3 Kontakte in den "unseren" Kabeln (meistens).

Meine Frage: Kann ich auch ein Kabel mit drei Kontakten, welches ich von einem anderen Gerät bekommen habe, oder würde ich dadurch meinen Pc zerstören?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?