Von PCMCIA booten

2 Antworten

Hallo smatbohn, schau dir das http://www.plop.at/de/bootmanager/pcmcia.html mal an.
Im Ordner "Doc" der dort angebotenen Zip-Datei gibt eine deutsche Liesmich...

Ich kann jetzt allerdings nicht viel dazu schreiben, habe das vor einiger Zeit gefunden und bin aber nie zum Testen gekommen, da sich mein Problem dann geklärt hatte.

ähnlich wie bei USB 3.0, wo auch viele Mainboards ein Booten darüber nicht anbieten) 

Allgemein ein Hinweis dazu. Es gibt viele Klapprechner die generell kein Booten über USB erlauben oder schlichtweg es nicht können.

Aber verflixt, früher haben wir doch auch bei den Kisten, die noch nicht (so richtig) von 
USB booten konnten getrixt! Da spielten wir ein Mini-BS samt USB-Treiber vom Floppy 
ein und voilà, schon konnte es von einem USB-Stick weitergehen.

Das geht auch mit einem Linux. kommt nur drauf an das man den richtigen Treiber für die Hardware hat . Es nutzt einem wenig wenn man nicht die richtigen Treiber zur Hardware besitzt. Es gibt ein Disketten Linux ( irgendwo mal beim Stöbern gesehen) das sogar PC Systeme booten kann die nicht im Bios über die USB Boot Funktion verfügen. Dazu wird ein Mini Linux geladen ,den passenden Treiber einfügt und direkt von USB bootet. Nach diesem Vorgang sollte es auch über PCMACIA möglich sein.

Ich hab mal vor Jahren zusammen mit einem Kollegen eine alte Dos Diskette gebastelt mit dem man sogar ein Windoof booten konnte über PCMCIA .Dabei war es ein Laufwerk das mit einer PCIMCIA Karte ausgestattet war. Aber man wird auch älter und der alte Diskettenkoffer fliegt irgendwo im Keller rum (good old time) . Mit etwas geschick ließe sich dann dies auch auf eine CD oder DVD Realisieren.

Ich habe die Systempartition gelöscht und nun bootet mein Asus Laptop nicht mehr - wieso?

Hey,

ich habe dummerweise bei der Formatierung meines Asus Laptops eine wohl wichtige Systempartition gelöscht. Mein Betriebssystem Windows 10 ist noch drauf, allerdings sind alle Booteinstellungen in meinem BIOS gelöscht und ich kann nichts mehr von CD oder USB-Stick booten.

Das BIOS nennt sich Aptio Setup Utility Version 2.15.1236 und hat auch keine UEFI-Einstellungen, bis auf eine zufällig gefundene IP4 Realtek PCIe FE Family Controller Boot Option und den besagten USB-Stick. Leider machen diese Einstellungen keinen Unterschied, von beiden wird nicht gebootet.

Wenn ich den Rechner ans Internet anschließe kommt nur eine Fehlermeldung Start PXE over IPv4...

Ich weiß nicht mehr so wirklich, was ich noch machen soll. Kann mir da jemand helfen?

...zur Frage

HDD wird nicht mehr erkannt und verlangsamt Boot-Vorgang - wieso?

Guten Tag,

Das ganze ist ohne sichtbaren Grund von gestern auf heute passiert. Ich starte meinen PC und das erste was ich bemerke ist, dass der Boot-Vorgang fast 5 Minuten in Anspruch nimmt. Sobald er gestartet ist, läuft alles genau so wie immer. Doch aus irgendeinem Grund wird meine Zweitfestplatte (HDD) nicht mehr auf Windows 10 angezeigt. Auch das Herunterfahren dauert jetzt ca. 3 Minuten. (Davor beides paar Sekunden)

Die Sachen die ich nun festgestellt habe:

  1. Die HDD wird mit Strom versorgt. Sie erwärmt sich, vibriert und ist hörbar.
  2. Ich habe SATA Ports und Kabel gewechselt. Immer das gleiche Ergebnis.
  3. Interessant: Bei Entfernung der HDD vom Netzteil läuft alles wieder einwandfrei. Starten und Herunterfahren dauern wieder wenige Sekunden.
  4. Die Festplatte wird auch im BIOS nicht angezeigt.

Da die HDD auch im BIOS nicht erkannt wird und die Verkabelung keinen Unterschied macht, sollte man letztlich davon ausgehen, dass die Festplatte defekt ist. Aber wie gesagt, sie fährt hoch, arbeitet von außen gesehen normal und bringt Veränderungen im PC hervor (verlangsamtes booten). Sie muss ja in irgendeiner Art und Weise funktionieren.

Das ganze ist wie gesagt einfach so passiert. Hoffe jemand kann mir helfen!

...zur Frage

HDD Passwort vergessen Acer Tarvelmate 5720

Hallo, ich hba jetzt die Hitachi Platte zum laufen gebracht. Jetzt fragt mich der Laptop nach dem HDD User Passwort. Das hat meine Tante vergessen. Die Platte wird z.B. beim Booten von CD nicht erkannt. Auch an einem STA to USB Adapter wird sie ned erkannt. Wie kann ich das PW resetten bzw umgehen? Phoenix BIOS Gruß Marco

...zur Frage

Laptop bootet nur noch in den BIOS und erkennt festplatte nicht mehr.

Hallo liebe Community.

Ich habe gestern windows7 auf meinen usb stick gezogen, und danach den USB stick einfach raus gesteckt.

Seit dem bootet mein 1 Jahre alter laptop nur noch in den BIOS. Und meine festplatte wird nicht mehr angezeigt.

Paar infos. Laptop ist ein Asus R704v 1.8GHz 4GB ram OS auf der festplatte ist Debian

Ich habe die festplatte raus und wieder reingesteckt. Die MB batterie auch. Den laptop ohne akku für 6 stunden gelassen und dann den akku wieder rein. Hat alles nix gebracht.

Habe versucht mit WIN7 von einem usb-stick auf eine externe festplatte zu installieren. Hat nicht geklappt da ich nichtmal vom usb booten kann da der im bios als UEFI: Usb-stick8Gb angezeigt wird. Bildschirm blinkt nur kurz auf und das wars.

Ich hoffe hier auf hilfe zu stossen da ich mit meinem latein am ende bin. Gruss marko

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?