Treiber für Speedlink SL 8861 SRD B Windows 8 Pro 64bit gesucht!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da der letzte Treiber, der vom Hersteller angeboten wird ( http://www.speedlink.com/?p=3&cat=27&pid=16657&paus=1 ) fast auf den Tag genau 5 Jahre alt ist, hast Du in dem Fall wohl Pech und musst dir eine neue Grafikkarte zulegen, wenn Win 8 die Soundkarte nicht erkennt.
Ev. lässt sich ja der Vista-Treiber (nach Download und Entpacken) per Rechtsklick im Gerätemanager und Treibersuche auf dem PC im entpackten Treiberverzeichnis installieren.

Das sollte natürlich heißen "...eine neue Soundkarte zulegen..." denn mit der Grafikkarte hat das nichts zu tun.

1
@aluny

das ist das problem, erstmal danke trotzdem aber ich will mir eine Grafikkarte (hd7870 oc) zulegen, da brauche ich eben das geld, da ich nicht viel zur verfügung habe, kann momentan nicht viel ausgeben da ich ein neues netzteil brauche es geht mir immer aus, dann habe ich einen Mugen 3 pcgh edition gekauft eingebaut 2 rams passen nicht mehr, niedrigere holen, da meine corsair vengeance zu hoch sind, dann halt die grafikkarte, soundkarte nutze ich länger die onboard, die geht zwar, ist aber scheiße zu steuern^^

0
@Unestop090

Vergiß das mit dem neuen Speicher, befreie die Riegel einfach von diesem "Gehäuse"(auch wenn es gut ausschaut), dann paßt er auch unter den Lüfter .
Ich hatte mit solchen Teilen auch das Problem, das der Arbeitsspeicher dadurch zu heiß (Minimum je nach Umgebungstemperatur und Nutzungsdauer 60/70°C) wurde, da das "Gehäuse" mit doppelseitig klebendem Schaumstoffstreifen (ist ein super Wärme-Isolator) direkt auf die Speicherchips aufgeklebt war.

1
@aluny

Du meinst also, ich soll meine Corsair Vengeance Ram's von dem Kühlkörper befreien? Geht der dann nicht kaputt? Wenn, wie soll ich sie entfernen? Einfach radikal dran rum zerren will ich nicht! und schneiden würde ich auch ungerne! Das Aussehen ist mir dann egal!

0
@Unestop090

Dabei natürlich nicht mit brachialer Gewalt zu werke gehe.
Unter dem zweiteiligen Gehäuse steckt von der Form her ein ganz normales Arbeitsspeichermodul.
Ich schreibe dann noch mal eine separate Antwort mit Bild der Vengeance-Speicher

1

Suche auf Windows Update, allerdings muss die Karte eingebaut sein! Win8 fähige Treiber, wird es nicht für diese Karte geben (zumindest nicht vom Hersteller, denke ich)-Windows versuch Lösungen für jede Hardware zu bieten, welche auch auf neuen OSn laufen soll!

Hier noch die versprochene Antwort mit Bildern Betreff des Vengeance-Speichers. Zum Entfernen des Gehäuse die in Bild 2 rot markierte "Verriegelung" vorsichtig auseinander biegen und schon kann das Gehäuse noch oben (weg von der "Anschlußleiste") aufgeklappt werden. Dabei beachten das der grün markierte Bereich per doppelseitigem Klebeband (welches sich bei mir leicht gelöst hat) auf den Speicherbausteinen klebt.

Bild 1 - (hilfe, Soundkarte, Treibersuche) Bild 2 mit Markierungen - (hilfe, Soundkarte, Treibersuche)

Das sind ganz genau meine, ich habe die 4x4GB Ausführung! Danke, werde es jetzt machen!

0
@Unestop090

Alter Verwalter, war das eine Nerven zerreißende Angelegenheit! Aber es ist alles gut gegangen. Probiere es jetzt aus, sollte jetzt passen! Vielen Dank! :)

0
@Unestop090

OK, die RAMs funktionieren Perfekt und wurden im Nutzungstest mit GTA IV nicht einmal über 38°C heiß! Danke, vorher waren sie kochend heiß danach. Ach ja, GTA IV lief 5 Stunden bei viel Verkehr und Explosionen!

0
@Unestop090

Sag ich doch. Dieses doppelseitige Klebeband, welches dort verwendet wird, ist ein hervorragender Wärmeisolator, da wird jeder Häuslebauer neidisch ;-)

0

Was möchtest Du wissen?