Systenstartproblem / Hardware Monitor

2 Antworten

Ist zwar spät, aber falls nochmal jemand das Problem haben sollte, dann ist hier die Lösung die bei uns geholfen hat.

Es war noch eine CD drin, die einfach raus und dann startete er ohne Probleme :)

Manchmal ist es ganz simpel.

Lg

Ins Bios komme ich Problemlos. Load Default funktioniert aber leider nicht. Das Bild bleibt das gleiche.

Was die Angaben zu dem Bios Reset betreffen, da muss ich ehrlich sagen trau ich mich nicht wirklich drann. nicht das nachher gar nichts funktioniert :(

Ich habe aber noch etwas alleine rausgefunden... Keine Ahnung ob das nun hilfreich ist oder nicht, aber vlt kann jemand mit dieser Info etwas anfangen...

Wenn ich im BIOS unter ADVANCED gehe, udn dann auf HARDWARE HEALTH CONFIGURATION, habe ich den Punkt H/W HEALT FUNCTION. Dieser steht standardgemäß auf ENABELD. Schalter ich dieses nun um auf DISABLED, kommt nicht mehr die Meldung Harware Monitor mit der Tabelle der oben genannten Daten, sondern Der Bildschirm bleibt Schwarz und zeigt mir nur den weißen Cursor an.

Benötige nach wie vor Hilfe was dieses Probnlem betrifft. Wie gesagt mit dem BIOS Reset trau ich mir nicht wirklich zu. Vlt liegt es ja doch noch an etwas anderem.

Gruß und Dank

Ancalagon

48

Ich habe mal kurz im IN recherchiert, auf die Schnelle aber keine brauchbare Beschreibung des Punkts "H/W HEALTH FUNCTION" gefunden. Leider liefert auch das sonst so empfehlenswerte "BIOS-Kompendium" nichts hierzu (na ja, das müsste ohnehin mal aktualisiert werden!).

Keines meiner Boards bietet diese Einstellung, evtl. liefert das umfangreiche Handbuch deines Boards (und das muss nicht die mitgelieferte Variante sein) eine Beschreibung der Funktion (was leider recht unwahrscheinlich ist).

Soweit ich mir das augenblicklich herleiten kann, hat die Funktion die Aufgabe, dir eben diesen Teil des BIOS anzuzeigen, wenn das Board bei einem Selbsttest glaubt, festgestellt zu haben, dass ein Wert außerhalb einer definierten Toleranz liegt, nur welcher?

Die CPU- und die Boardtemperaturen sind zwar etwas niedrig (daher mein Hinweis auf die leicht unterkühlte Wohnung, der selbstverständlich nicht ernst gemeint war, eher denke ich, die Anzeige im BIOS ist nicht die genaueste), aber da liegt das Problem nicht!

Die 1192 U/min des ersten Lüfters sind auch völlig normal und dass der zweite Lüfter keine Anzeige liefert, ist auch nix Ungewöhnliches.

Ob die 1,248 V Spannung für den Prozessor und die 1.120 Volt für den Chipsatz normal sind, kann man nur beurteilen, wenn man die genaue Bezeichnungen von CPU und Chipsatz kennt.

Die Versorgungsspannungen (3,3 Volt, 5 und 12 Volt) sind alle absolut in der Toleranz.

0
48
@smatbohn

... weiter wg. Beschränkung der maximalen Zeichenzahl bei Kommentaren:

Ob die Spannung des Front Side Bus' mit 1,104 Volt i. O. ist, kann endgültig auch nur nach Kenntnis der genauen Mainboardbezeichnung geklärt werden.

Die Spannung fürs RAM liegt mit 1,568 Volt ziemlich auf DDR3-Referenzniveau (1,5 Volt), könnte aber für manch hochgezüchteten DDR2-Speicherriegel zu niedrig sein, aber auch hier lässt sich eine endgültige Aussage nur treffen, wenn man die genauen Bezeichnungen kennt.

Es kann natürlich auch sein, dass diese "H/W HEALT FUNCTION" auch schon anspringt, wenn ein Fehler an der Verkabelung etc. vorliegt, wenn dir aber die Benutzung einer vom Hersteller dokumentierten Funktion (BIOS-Reset) schon suspekt ist, wirst du dich da wohl erst recht nicht rantrauen (was nebenbei bemerkt selbstredend völlig okay ist, soll keine Kritik sein - eher sind mir Leute suspekt, die keine Ahnung haben, aber dennoch blind loslegen ...)

Ein Letztes: Wenn du hier bei CF einen weiteren Kommentar als Frage postest, werden diejenigen, die geantwortet haben, hiervon nicht benachrichtigt. Deshalb gibt es die Funktionen "Antwort kommentieren" und "Kommentar kommentieren".

0

neue CPU für mainboard asrock P67 pro3(sockel1155,glaube), welche?

Guten morgen zusammen, also mein rechner setzt sich wie folgt zusammen:
Intel i5 2500, asrock mainboard p67 pro 3, 8 GB DDR 3 RAM, geforce gtx 670 2GB, 540 watt netzteil, 2 s-ata 3 SSDs(60 und 128GB), 1 500GB festplatte, windows 7 64 bit und ein 27 zoll monitor. Möchte die cpu aufrüsten , aber kein neues board unbedingt anschaffen. Es geht mir hauptsächlich um gaming performence verbessern. Zu Welchen prozessor könnt ihr mir raten, bei dem ich das board bei behalten kann? So, meinen i5 2500 möcht ich verkaufen, Wie viel wird sie etwa noch bringen? Möchte nicht mehr als 50-60 euro für die differenz zum neuen dazu legen. Was könnt ihr mir raten? Danke schonmal vorweg

...zur Frage

Acer Aspire x1700 friert ein

Hallo, ich habe schon seit längere Zeit ein Problem...Der Computer friert in unregelmäßigen Abständen ein.Ich habe schon ein paar Sachen ausprobiert und getestet: -OS (Windows 7) neu aufgesetzt -RAM und CPU getestet -Computerinnenraum gereinigt etc. -Malware entfernt -Festplatte defragmentiert Ich konnte einmal die Temperaturen mit Core Temp auslesen ,als der pc einfrierte... Core 0: 41°C Core 1: 37°C Langsam verzweifle ich...Egal ob ich spiele,Videos gucke oder surfe der Computer bleibt immer mal wieder stehen.Hier noch Informationen des Computers: Computer:

  Betriebssystem                                    Windows 7 Home Premium Home Edition

  DirectX                                           4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
  OS Service Pack                                   -

Motherboard:
  Anschlüsse (COM und LPT)                          Kommunikationsanschluss (COM1)
  Arbeitsspeicher                                   4096 MB
  BIOS Typ                                          Unbekannt
  CPU Typ                                           Intel Pentium III Xeon, 2500 MHz
  Motherboard Chipsatz                              Unbekannt
  Motherboard Name                                  Unbekannt

Anzeige:
  Grafikkarte                                       NVIDIA GeForce GT 220
  Grafikkarte                                       NVIDIA GeForce GT 220
  Monitor                                           PnP-Monitor (Standard) [NoDB]  (1908535010)
  Monitor                                           PnP-Monitor (Standard) [NoDB]

Multimedia:
  Soundkarte                                        Lautsprecher (USB Sound Device 
  Soundkarte                                        Realtek Digital Output (Realtek
  Soundkarte                                        Realtek Digital Output(Optical)
  Soundkarte                                        SAMSUNG-1 (NVIDIA High Definiti

Datenträger:
  Festplatte                                        Generic- SM/xD/SD/MMC/MS USB Device
  Festplatte                                        WDC WD10 EAVS-00D7B1 SCSI Disk Device  (931 GB)
  Festplatte                                        Generic- Compact Flash USB Device
  IDE Controller                                    NVIDIA nForce Serial ATA Controller
  IDE Controller                                    Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
  Optisches Laufwerk                                HL-DT-ST DVDRAM GH40F SCSI CdRom Device
  S.M.A.R.T. Festplatten-Status                     Unbekannt

Partitionen:
  C: (NTFS)                                         466359 MB (253900 MB frei)
  E: (NTFS)                                         468562 MB (325465 MB frei)
  Speicherkapazität                 

Habt ihr eine Idee wie ich das Problem lösen kann?Falls ihr noch Informationen braucht sagt einfach bescheid ;) mfg PasBert

...zur Frage

Wahl der SSD? Welche passt am besten in meinen PC?

Hallo liebe Community!

Ich bin die HDDs so langsam satt, ich hab eig. immer nur pech mit denen, die gehen bei mir immer iwie flott ein, darum überlege ich nun, mir eine SSD zuzulegen. Vllt. baue ich nebenbei noch eine HDD ein, da ich nicht alzu viel Geld für die SSD ausgeben kann/möchte.

Habe gelesen, dass die 840 Evo bzw. die 840 Pro von Samsung sehr gut sein soll aber welche würdet ihr mir empfehlen? Mehr als 120 GB würde ich fürs erste auch gar nicht brauchen, bin schon froh wenn da ein Betriebssystem raufpasst und das dann schneller läuft.

Meine Hardware:

System: Windows 7 Home 64 Bit

Prozessor: Intel Core i5-2400 CPU @ 3.10 GHz 3.30 GHz

Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 275

RAM: 6 GB (2GB + 4GB)

Netzteil: 500 Watt

Mainboard: Gigabyte Technology Co., Ltd. H61M-D2-B3

Monitor: Samsung Syncmaster S24A350H

Danke, freue mich auf eure Antworten!

...zur Frage

Laptop Hardware wird sehr heiß / Intel core 2 Duo T9300 2.5 ghz vs Intel Pentium 4 Prozessor

Guten Abend liebe community, ich zocke seit kurzem auf meinem Laptop... meist nicht sehr highendspiele wie Call of Duty ( für was gibsts ne PS3 <3 )... spass bei seite.... Ich habe Minecraft entdeckt und finde es sehr gut. Leider wird besonders die Gpu meiner Meiner Meinung bissel zu heiß. Im Normal Zustand hat die GPU so 60-65 grad was schon sehr kuschelig warm ist... wenn ich jezt aber
mal minecraft zocke Geht die Temperatur hoch auf 72-81 grad... Ich habe eine NVIDIA <3
Geforce 8400m gs, die laut Hersteller eigentlich nicht wärmer als 45- 50 grad werden sollte... Ich habe auch schon den Laptoplüfter sauber gemacht ... jezt steigt zwar die temperatur langsamer .. aber sie steigt wieder auf ihre 82 grad.

HARDWARE DATEN UNTER VOLLLAST

Mainboard: 50- 56 ° CPU : CORE 1 : 50-54° CORE 2: 49-55° FESTPLATTE: 43-45° GRAKA / GPU: TMPIN0 :72-80° TMPINO:72-81°

Ich Hoffe Die daten können Helfen.... was kann ich tun , dass es nicht so warm da drinn ist ?

2.THEMA : Ich Zocke Momentan mit dem Intel Core 2 Duo T9300 Prozessor mit 2 Kernen mit jeweils 2,5 ghz. Ich habe noch einen älteren Rechner bei mir Zu hause rumfahren, der einen Intel Pentium 4 Prozessor besizt... Spezifikationen von dem Prozessor sind mir nicht bekannt... da ich den rechner eh ausschlachten will frage ich mich, ob ich den Prozessor auch in mein Laptop einbauen kann. ( falls er besser ist)

ICH FREUER MICH AUF EDE ANTWORT

GRÜße Von mir :D

...zur Frage

Alienware Aurora R4 Lüfter lüften übertrieben und PC fährt sich nach einer gewissen Zeit herunter. Was ist das Problem?

Hallo zusammen

Ich habe ein grosses Problem mit meinem Alienware Aurora R4 Rechner.

Sobald ich meinen Rechner starte und ein Programm öffne, beginnt der Lüfter übertrieben an zu lüften. Nach einer gewissen Zeit fährt sich der PC dann automatisch herunter, bzw. der Strom stellt aus.

Das Problem mit Lüfter hat vor ca. 4 Monaten begonnen. Zu Beginn jedoch nur, wenn ich Spiele, wie z.B. GTA 5 auf ultra gespielt habe. Danach wurde es immer etwas schlimmer, sodass nach einer gewissen Zeit bereits nach dem Öffnen von Chrome die Lüfter auf 100% waren.

Wenn ich die CPU-Auslastung öffne, ist diese jeweils bei fast 100%, obwohl ich nichts geöffnet habe. Einige Programme benötigen dabei bereits 20-30% vom CPU.

Habe den PC neu aufgesetzt, was jedoch nichts verändert hat.

Seit ca. 1 Jahre kommt beim Start des PC die Fehlermeldung: Physical Devices, Error Occured (siehe Bild). Dieser Meldung habe ich jedoch nie wirklich Beachtung geschenkt, da der Rechner immer einwandfrei lief.

Meine PC-Daten sind:

Processor

CPU_Name: Intel(R) Core(TM) i7-3820 CPU @ 3.60GHz CPU_Manufacturer: GenuineIntel CPU_Caption: Intel64 Family 6 Model 45 Stepping 7 CPU_Version: CPU_ProcessorId: BFEBFBFF000206D7 CPU_CurrentClockSpeed: 3601MHz CPU_AddressWidth: 64Bits CPU_DataWidth: 64Bits CPU_SocketDesignation: CPU 1 Verified Hardware Device against Order: VARIABLEXYZ Verify Correct Processor Frequency

BIOS Information

BIOS_Manufacturer: Alienware BIOS_Name: BIOS Date: 02/08/12 15:27:32 Ver: 04.06.05 BIOS_Version1: A03 BIOS_Version2: ALWARE - 1072009

Motherboard Information

MB_Manufacturer: Alienware MB_Product: 07JNH0 MB_SerialNumber: ..CN697022690814. MB_Version: A02

Video Adapter

Video_Caption: AMD Radeon HD 7900 Series Video_AdapterRAM: 0MB Video_DriverVersion: 8.921.5.4000

Hard Drive(s)

Intel Raid 0 Volume SCSI Disk Device Disk_Model: Intel Raid 0 Volume SCSI Disk Device Disk_Size: 2000 GB Disk_Partitions: 4 Disk_TotalHeads: 255 Disk_TotalCylinders: 243200 Disk_TotalTracks: 62016000 Disk_TracksPerCylinder: 255

Optical Drives / Other Storage

PLDS DVDRWBD DH-12E3S SCSI CdRom Device

OperatingSystem

MS Windows 7 Home Premium Edition

Ich habe bereits selbstständig versucht das Problem zu lösen, war jedoch nicht erfolgreich und bin mit meinem Anfängerlatein am Ende :(

Handelt es sich ggf. um ein defektes Teil oder ist mein Rechner infiziert?

Bin sehr dankbar über Eure Tipps und Hilfe!!!

Sofern weitere Angaben benötigt werden, kann ich diese gerne nachliefern.

Vielen Dank!!!

...zur Frage

Passen diese PC-Komponente gut zusammen?

Hallo zsm. Ich habe gerade meinen neuen PC zusammengestellt und möchte fragen, ob alles ok ist. Ich habe einige Stunden damit verbracht die Teile sorgfältig zu vergleichen und zu entscheiden. Natürlich kann auch ich mal etwas übersehen, vergessen oder einen Fehler gemacht haben. Und deswegen hoffe ich, dass ihr mir versichern könnt, dass alles passt. Natürlich hoffe ich auf gute Antworten, mit Begründungen und euren Support!

Was will ich mit dem PC machen?

Nun ich möchte Yter werden, d.h. ich möchte aufnehmen und zocken.(FullHD, hohe Einstellungen und 30-60 FPS Und zwar geht es in Richtung Minecraft, LOL, CSGO, Fallout 4, diverse Onlinegames und ich möchte auch von Nintendo-Konsolen aufnehmen. Der PC sollte mindestens 5 Jahre aktuell für Spiele in FHD sein!

Wichtige Anmerkungen: Ein klares Budget habe ich nicht, aber ich möchte ihn so billig wie möglich haben und maximal 1800.- ausgeben! Da ich in der Schweiz wohne, kann ich nur über Alternate und Amazon bestellen! Der Pc muss nicht flüsterleise sein, aber er darf keinen Krach machen!

Hardware:

Prozessor : i7-6700K 369.00

Grafikkarte: Gigabyte Geforce GTX 980 Extreme Windforce 3X 569.00

RAM : Kingston Hyper X DDR4-2400 16GB 71.00

Mainboard : MSI Z170A GamingPro 154.00

Netzteil : be Quiet! Straight Power 10 500W 97.90

SSD : Sandisk Ultra ll(2) 240GB 72.00

Harddisk : WD Blue 1TB 49.99

Gehäuse : Aerocool XPredatorX1 59.90

CPU-Kühler : be Quiet!Dark Rock Advanced c1 58.00

Gehäuse Kühler :

3x be Quiet! Pure Wings 2 120mm 9.79

2x be Quiet! Pure Wings 2 140mm 10.99

Total : 30.57

Netzwerkkarte : TP-Link TL-WDN4800 36.00

OS : Windows 7 (Windows 10) 30.00

DVD-Laufwerk : LG-GH24NSD1 14.99

Monitor : Acer G237HLA-LED Monitor 149.00

Gesamttotal : 1759.13

Was würdet ihr anders machen? Was findet ihr gut/schlecht ? Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Wenn ihr eine Antwort geschrieben habt und bei mir noch Fragen auftauchen, werde ich sie stellen und hoffen, dass ihr sie beantwortet und mir weiterhelft!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?