steam shop probleme

2 Antworten

Da man bei Steam nur mit Visa/Mastercard, ClickAndBuy, PayPal bezahlen kann, sollte das Geld sofort bei Steam sein und der Freischaltung des Spieles nichts mehr im Wege stehen.. Ausgehend von deiner Beschreibung vermute ich aber, in deren Datenbank ist was falsch gelaufen, und dann kann dir nur der Support von Steam helfen. Falls Du mit Paypal bezahlt hast, dann fordere doch über Paypal dein Geld zurück wenn sich der Support quer stellt.

Ich habe vergessen zu erwähnen das ich per paysafe card bezahlt habe. Außerdem hörte ich, das nur das forum gehackt wurde. Oder wurde ich da falsch informiert

0

Steam wurde neulich gehackt, darum werden die noch eine weile brauchen mit dem Shopsystem. Probiere das einfach doch nächste Woche, ich weiß, warten ist hart. Aber die müssen erstmal ihre Sicherheitsprobleme in den Griff bekommen.

Warum schlagen fast alle Downloads fehl ?

Hallo Community,

mein PC ist ziemlich neu (Win 7 Home Premium 64-bit) und bisher hatte ich nur Probleme mit Downloads aus dem Internet! Egal welche Datei (z.B. Skype oder Steam) und ob offizelle seite oder chip.de etc. der Download bricht bei ca. 90% ab und es heißt: "Blabla.exe konnte nicht gespeichert werden, weil die Quelldatei nicht gelesen werden konnte." Die Übertragungsrate ist beim Zeitpunkt des Abbruchs auch schlagartig auf 0 KB/s. Woran liegt das nur??? Mir ist aufgefallen, dass es bei größeren Dateien wie .exe oder .msi - dateien der Fall ist. Wenn ich mir z.B. die Installationsdatei von Steam schicken lasse, bricht es auch ab oder es erscheint die meldung: "Dieses Installationspaket konnte nicht geöffnet werden. Lassen Sie den Hersteller der Anwendung überprüfen, ob es sich um ein gültiges Windows Installer- Paket handelt." Habe schon alles mögliche versucht um den Windows Installer zu reparieren, habe auch nach einer kompatiblen Version gesucht aber nichts gefunden. Bitte helft mir!

PS.: Meine Security ist Microsoft Security Essentials also nicht AntiVir etc. Wenn ihr noch mehr Infos zum System braucht reiche ich die natürlich nach!

...zur Frage

Videodatei wird nicht geöffnet- Codecs

Hey ich habe ein Video dass ich gerne anschauen möchte. Ich habe es früher schonmal gesehen, doch jetzt öffnet der Windows Mediaplayer das Video nicht. Er bringt folgende Meldung (siehe Unten)

Sogar der VLC Player kann es nicht öffnen, er bringt (siehe Unten)

Dabei habe ich eigentlich nichts an dem Video verändert. Was kann ich dagegen tun? Hat jemand eine Ahnung?

Vielen Dank

** Windows Media Player** Windows Media Player kann die Datei nicht wiedergeben. Möglicherweise unterstützt der Player den Dateityp nicht oder unterstützt den Codec nicht, der zum Komprimieren der Datei verwendet wurde. VLC Player:* No suitable decoder module: VLC does not support the audio or video format "undf". Unfortunately there is no way for you to fix this.*

...zur Frage

"Total War: Shogun 2 funktioniert nicht mehr"

Ich hab ein problem mit Total War Shogun 2 fall of the samurai: ich hab das spiel gekauft installiert und das update runtergeladen doch wenn ich auf spielen klicke startet er erst mal ganz normal aber dann bleibt er im Ladebildschirm am Anfang hängen. Nach einer Weile stürzt das Spiel dann ab und die in der Überschrift genannte Meldung erscheint. Zur Info mein PC hat die geforderten Anforderungen, meine direct X version ist auf dem neusten stand, der Adobe flash player auch und steam auch.

Das einzige was ich weiß das es sein könnte ist das es kurz nach der installation eine formatierung der dateien gab, die aber wegen meinem internet abgebrochen wurde.

ich hoffe ihr wisst eine lösung ohne neuinstallieren da ich das update nicht nochmal runterladen möchte, weil es wegen meinem schlechten internet 2 einhalb tage gedauert hat.

Schonmal Danke im vorraus

...zur Frage

Windows 7. Warum schlägt das Windows-Update immer fehl?

Servus!

Auf meinem Notebook läuft Windows 7 mit MS-Office 2007. Nach jedem Start bzw. Neustart finde ich am Bildschirm rechts unten das kleine Feld „Neue Updates sind verfügbar“.

Wenn ich es anklicke, erscheint das Fenster „Systemsteuerung / System und Sicherheit / Windows Update“ und zeigt unter anderem folgende Texte:

„Updates auf dem Computer installieren; 1 wichtiges Update ist verfügbar; 1 wichtiges Update ausgewählt, 6,7 MB; Updates installieren [Schaltfläche]; Updates wurden zuletzt gesucht: Heute um xx:xx; Updates wurden installiert: Heute um yy:yy (Fehler)“.

Nach 1 Klick auf „Updates installieren“ geschieht relativ lange Zeit nichts Sichtbares. Dann ändert das Fenster „Systemsteuerung / System und Sicherheit / Windows Update“ sein Aussehen und zeigt unter anderem folgende Texte:

„Einige Updates wurden nicht installiert; Fehlgeschlagen: 1 Update; Fehler: Code 80070490 Unbekannter Fehler bei Windows Update. Hilfe zu diesem Fehler; Vorgang wiederholen [Schaltfläche]“

Nach einem Klick auf „Vorgang wiederholen“ zeigt das Fenster „Wiederherstellungspunktwird erstellt“ und geht dann zurück auf das Aussehen wie oben bei „Einige Updates wurden nicht installiert …“ dargestellt.

Nach 1 Klick auf „Hilfe zu diesem Fehler“ erscheint die Internetsite „Windows Hilfe und Support“ und beschreibt, was beim Fehler 80240016 [!] zur Behebung getan werden kann.

Beim Herunterfahren erscheint auf dem Bildschirm das übliche „Schalten Sie den Computer nicht aus. Installiert wird Update 1 von1.“. Beim nächsten Start bzw. Neustart beginnt das grausame Spiel von vorne.

Ich habe schon alles Mögliche versucht – vergeblich!

Deuten diese Geschehnisse eventuell auf den Befall von Viren oder Trojanern hin?

Wie kann ich das Problem beheben?

Mit bestem Dank im Voraus für Eure Antworten und freundlichen Grüßen grau1

...zur Frage

Warum verschwinden meine E-Mail nicht aus dem Postausgang?

Hallo PC-Freunde,

die letzten Jahre klappt der E-Mail-Versand immer, aber seit einigen Tagen wollen die Nachrichten einfach nicht mehr verschwinden, ob ich keine Einstellungen verändert habe.

Folgende Störungsmeldung erscheint jetzt immer:

Fehler (0x800CCC61) beim Ausführen der Aufgabe "… - Nachrichten werden gesendet": "Ihr Postausgangsserver (SMTP) hat einen internen Fehler gemeldet. Wenn Sie diese Meldung weiterhin erhalten, wenden Sie sich an Ihren Serveradministrator oder Internetdienstanbieter. Antwort des Servers: 535 5.7.0 Authentication expired {mp010}"

Damit kann ich nichts anfangen. Es ist dabei egal, welche Art von E-Mails es sind und welche Adressen eingegeben wurden. An den Adressen liegt es nicht - die sind in Ordnung.

Kann jemand mit Tipps weiterhelfen? Freue mich auf ausführliche Antwort!

Ich nutze Windows XP und Outlook 2002.

Gruß Herold

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?