Starke Temperaturschwankungen zwischen Akku/Netzbetrieb

2 Antworten

Okay, es ist Karnevalszeit ...

Prozessoren werden (jedenfalls außerhalb der Karnevalshochburgen) nicht grundlos wärmer, sondern weil sie mehr arbeiten müssen.

Somit könnte ein Blick in den Taskmanager, der ja alle gegenwärtigen Lastprozesse anzeigt, Aufschluss über die Ursache geben.

Du hast dir durch deine Unfähigkeit zu Lesen selbst ins Bein geschnitten.

Mein Notebook wird bei Vergleich heißer im Akkubetrieb bei gleicher Last, sonst würde der Vergleich sinnlos sein.

Nochmal als Mathematische Gleichung:

Akku+Normallast = Heiß Netzbetrieb+Normallast = Normale Temperatur.

MfG

0
@Dalviking

Warum der Vorwurf, ich wäre unfähig zu lesen? Genau so habe ich deine Frage doch verstanden.

Aber was wird denn nun im Taskmanager angezeigt? Dieses Verhalten ist ja doch ungewöhnlich.

0
Ist mein Akku kaputt oder warum wird er durch den Wechsel so heiß?

Das hat mitunter auch damit zu tun das durch das entladen des Akkus das Gerät zusätzlich aufgeheizt wird. der Akku erwärmt sich ebenfalls .Ebenso können auch die Einstellungen zum Akku Betrieb anders sein als die von Festen/Stationären Betrieb. Ein Blick ins Bios ( Handbuch zum Laptop ebenfalls) hilft .

Man bemerkt es auch an der kurzen Akkulaufzeit von ca. 60 Minuten obwohl ich nur surfe.

Das ist auch Normal da die Akkus der heutigen Laptops oftmals so Konzipiert sind das sie nur eine gewisse Laufzeit zum Laptop garantieren und bei jedem Lade und Entladevorgang verliert ein Akku an Kapazität.

Akoya P6816 gibt nervige Geräusche von sich

Hi, ich hab mir vor ca. einem halben Jahr das Medion Akoya P6816 besorgt und bin auch weitestgehend zufrieden. Nun habe ich jedoch festgestellt, dass das Gerät in gewissen Konstellationen nervige Geräusche von sich gibt. Konkret sind es zwei verschiedene Probleme die auftreten:

1: Das Netzteil erzeugt ein Fiepen sobald der Laptop ausgeschaltet wird oder in den Standbymodus wechselt. Habe über dieses Problem bereits in anderen Foren etwas gelesen, jedoch passten die Beschreibungen nicht 100% auf meinen Fall. Die Besonderheit bei mir ist, dass das Fiepen nur dann auftaucht, wenn der Akku sich nicht im Gerät befindet. Ist der Akku eingesetzt ist alles normal.

2: Das Zweite Problem ist ein Rauschen/Zirpen des Notebooks selber, wenn es sich im Akkubetrieb befindet. Es handelt sich meiner Meinung nach nicht um den Lüfter (den kann man nebenher hören und er klingt ganz anders) und nicht um CPU-Whining (Es ist wie gesagt eher ein zirpen/Kratzen als ein Fiepton). Zu erwähnen ist noch dass, das Gerät nicht durchweg dieses Geräusch macht, sondern lediglich wenn es unter Last steht. Man hört es deutlich, wenn man im beispielsweise in einem Browser hoch-/ runterscrollt. Ich gehe daher davon aus, dass der Prozessor der Übeltäter ist.

Meine Fragen zu den Problemen sind folgende:

1: Da auf Akkus und Netzteile meines Wissens nach kein Garantieanspruch besteht, würde ich falls möglich versuchen das Gerät selber zu reparieren. Ist dies möglich? Bzw. worauf muss man bei einer Neuanschaffung achten?

2: Habt ihr eine Ahnung ob das Problem vielleicht softwareseitig behoben werden könnte? Ansonsten würde es mich interessieren ob eine derartige Geräuschentwicklung ausreicht um seine Garantieansprüche geltend zu machen?

Man kann zwar mit beiden Problemen leben, und ich nutze den Laptop vorwiegend daheim an einer Steckerleiste, sodass ich von den Problemen nicht so viel mitbekomme, aber für das Geld erwarte ich eigentlich ein einwandfreies Produkt.

Es handelt sich wie gesagt um das Medion Akoya P6816 MD 99040 auf dem das mitgelieferte Windows 7 Home Premium 64 Bit installiert ist. Für Antworten/Hinweise/Ratschläge wäre ich dankbar.

Mfg LH.

...zur Frage

Neuen Lithium Ion Akku erstmals laden?

Hallo,

ich habe für mein Tablet (Samsung) einen neuen Akku bestellt und würde gerne wissen, wie ich diesen das erste Mal lade. Eine weitere Frage habe ich auch noch.

Im Internet gibt es zwar Antworten, auf den ersten Blick aber nicht die, die ich will.

(1) Lade ich den Akku erstmals bis 100% auf? (Im Internet wird die ganze Zeit davon gesprochen, dass man es nicht mehr öfters voll aufladen soll und dass Laden zwischen 20 und 80% bzw. 30 und 70% für den Akku am gesündesten sein soll. Übrigens: Warum nicht gleich zwischen 50 und 55% laden?!) (2) Schaltet mein Tab die Aufladung bei 100% Ladestatus das Laden automatisch ab? (Hintergrund der Frage ist, dass ich mein Tab früher über Nacht habe am Ladeteil stecken lassen.)

Danke im Voraus.

...zur Frage

Warum flackert das Display vom Notebook im Akkubetrieb?

Hallo PC Experten

Seit einiger Zeit flackert das Display meines Notebooks wie ein Stroboskop, wenn es im Akkubetrieb betrieben wird.

Wenn es im Netzbetrieb läuft, ist alles i. O. Auch wenn ich den großen Monitor über HDMI anschließe, gibt es keine Probleme.

Es wäre schön, wenn ich mit euerer sachkundigen Hilfe den Fehler eingrenzen oder gar finden könnte.

Techn. Daten:

Betriebssystem Windows 8.1 64-bit

CPU Intel Core i3 4xxx @ 1.90GHz Haswell ULT 22nm Technologie

RAM 8,00GB Dual Kanal DDR3 @ 798MHz (11-11-11-28)

Motherboard ASUSTeK COMPUTER INC. X555LD (SOCKET 0)

Grafik Generic PnP Monitor (1366x768@59Hz) Intel HD Graphics Family (ASUStek Computer Inc) 2047 MBNVIDIA GeForce 820M (ASUStek Computer Inc)

Speicher 931GB Seagate ST1000LM024 HN-M101MBB (SATA) 30 °C

Optische Laufwerke MATSHITA DVD-RAM UJ8E2 S ELBY CLONEDRIVE SCSI CdRom Device

Audio Realtek High Definition Audio

Ich bedanke mich im Voraus für euere Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen Lazarius

...zur Frage

Wie bekomme ich einen optimalen PC Airflow?

Hallo zusammen,

Ich habe im moment einen Desktop Gaming PC mit 4 Lüftern. Einer ist vorne unten und holt luft rein und einer ist hinten oben und bläst es raus wie fast bei jedem pc. Zusätzlich habe ich an der linken Seite einen Lüfter der Luft rauspustet und den zweiten Lüfter der an dieser seite war habe ich an die ,,Decke“ geschraubt direkt über meine CPU und bläst auch luft raus. Passt das so oder können da ,,Turbulenzen“ entstehen?

Ich habe mir überlegt zusätzlich an der Seite noch einen 200mm (sehr großen) Lüfter anzubauen, damit der PC dadurch kühler wird und dadurch die lauteren kleinen Lüfter nicht so oft einspringen müssen. Ist das eine gute Idee und wenn ja soll ich es rein oder rauspusten lassen?

Danke im Voraus, ich hoffe jemand kann helfen

...zur Frage

Gaming Notebook startet und läuft nur im Netzbetrieb - Grafik beinträchtigt?

Habe ein MSI Ge62 2QC apache. War am Overwatch zocken und habe die Grafik runtergesetzt, spiel neugestartet und Grafik wieder hoch, nochmal neu gestartet (das Spiel). Aber danach war die Grafik und auch die Farbe beinträchtigt, irgendwas war faul. Dann ist mir auch aufgefallen, dass mein Laptop nicht mehr richtig lädt, also nur noch im Netzbetrieb arbeitet. Hat Irgendwer irgendeine Idee?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?