Starke Temperaturschwankungen zwischen Akku/Netzbetrieb

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Okay, es ist Karnevalszeit ...

Prozessoren werden (jedenfalls außerhalb der Karnevalshochburgen) nicht grundlos wärmer, sondern weil sie mehr arbeiten müssen.

Somit könnte ein Blick in den Taskmanager, der ja alle gegenwärtigen Lastprozesse anzeigt, Aufschluss über die Ursache geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dalviking 15.02.2015, 01:12

Du hast dir durch deine Unfähigkeit zu Lesen selbst ins Bein geschnitten.

Mein Notebook wird bei Vergleich heißer im Akkubetrieb bei gleicher Last, sonst würde der Vergleich sinnlos sein.

Nochmal als Mathematische Gleichung:

Akku+Normallast = Heiß Netzbetrieb+Normallast = Normale Temperatur.

MfG

0
AnnaRisma 15.02.2015, 03:14
@Dalviking

Warum der Vorwurf, ich wäre unfähig zu lesen? Genau so habe ich deine Frage doch verstanden.

Aber was wird denn nun im Taskmanager angezeigt? Dieses Verhalten ist ja doch ungewöhnlich.

0
Ist mein Akku kaputt oder warum wird er durch den Wechsel so heiß?

Das hat mitunter auch damit zu tun das durch das entladen des Akkus das Gerät zusätzlich aufgeheizt wird. der Akku erwärmt sich ebenfalls .Ebenso können auch die Einstellungen zum Akku Betrieb anders sein als die von Festen/Stationären Betrieb. Ein Blick ins Bios ( Handbuch zum Laptop ebenfalls) hilft .

Man bemerkt es auch an der kurzen Akkulaufzeit von ca. 60 Minuten obwohl ich nur surfe.

Das ist auch Normal da die Akkus der heutigen Laptops oftmals so Konzipiert sind das sie nur eine gewisse Laufzeit zum Laptop garantieren und bei jedem Lade und Entladevorgang verliert ein Akku an Kapazität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?