Akoya P6816 gibt nervige Geräusche von sich

1 Antwort

Das mit dem Netzteil ist fast schon normal bei vielen Notebooks, da hier die Hersteller Geld sparen möchten und daher das "billigste" am Markt nehmen. Das mit dem Ziepen liegt häufig an der Audioausgabe, da diese sehr empfänglich auf Stromschwankungen reagiert. Dieses Ziepen ist im Normalfall aber so leise, dass man es nicht tagsüber hört.

Ich würde vorschlagen, dass Du einen aktuellen Audiotreiber installierst, das könnte helfen. Wenn das Ziepen echt arg laut ist, dann könnte es ein Garantiefall sein. Probiere es am besten aus, denn selber kann man da nicht viel reparieren.

Standbild und seltsame Geräusche im Headset- Was kann ich tun?

Hallo,

wie bereits in der Überschrift gesagt, habe ich seit ca. einer Woche ein Problem mit meinem Computer. Während des Spielens ist es nun 3 mal vorgekommen das ein Standbild auftaucht und der PC nicht mehr reagiert. Hinzukommt ein seltsames Geräusch im Headset, so als würde ein Ton immer wieder abgespielt werden. Wenn ich den PC per Resettaste neu starte zeigt mein Bildschirm an, dass er kein Signal bekommt. Auf Grund des Standbilds und dem fehlenden Signal, gehe ich davon aus, das es sich ein Problem mit der Grafikkarte (AMD Radeon HD 6800) handelt. Ich habe die Temperatur beim spielen beobachtet, diese steigt jedoch nur auf ca. 63°C. Hatte jemand ein ähnliches Problem oder eine Idee woran es liegen könnte und wie ich mein Problem beheben könnte? Vielen Dank im Vorraus d4wNee

Da dies meine erste Frage in diesem Forum ist, weiß ich nicht welche Informationen für euch wichtig sind. Falls ihr etwas benötigt, postet einfach was ihr braucht und ich werde es schnellstmöglich hinzufügen.

...zur Frage

Systemsicherung

Zu meinem 10 Jahre alten PC LG 160 GB-HD mit Win 7 bestückt, habe ich mir vor einiger Zeit das 2-in-1 Multi-Touch-Notebook Medion Akoya P221T Win 8.1 500 GB HD zugelegt.

Wollte jetzt eine Systemsicherung vom Notebook auf 500-GB Ext.Festplatte, machen. Die Ext.Festpl. ist in 4 Partitionen aufgeteilt. Auf einer Partition befindet sich bereits eine Sicherung vom PC, wo alles in Ordnung ist, alle 4 Partitionen werden mit Größenangabe angezeigt.

Das Notebook Zeigt in der Datenträgerverwaltung einige Partitionen mit ein paar 100 MB an und auf C:\ 53 GB belegt. Wo ist der Rest von den 500 GB?

Die Ext. Festpl. wird nicht erkannt. Hinweis: Angegebener Name F:\ ist ungültig.

Und da soll man auf das demnächst kommende Win 10 upgraden, wo doch jede Neuerscheinung von mal zu mal schlechter wird?

Was für ein Murks! Kann mir das jemand erklären.

Wie soll ich da eine Sicherung machen, wo nichts funktioniert, kein Speicherpl. weder auf C:\ noch auf Ext. Festpl. vorhanden ist?

...zur Frage

Festplatte lässt sich nicht wiederherstellen, CyberlinkPowerRecover funktioniert nicht, was kann ich tun?

Hallo! Ich habe gestern versucht meinen Medion-Rechner, 1.5 Jahre alt, von Windows8.1. auf Windows10 zu upgraden, da meines GraKa Probleme machte und es laut Hersteller mit dem aktuellsten Treiber und Windows10 wieder gelöst sein sollte.

Während des Updates kam es bereits zu Problemen. Letztendlich bin ich beim 'CyberlinkPowerRecover' gelandet. Aber nicht die Version, die man selber öffnet sondern so, dass ich nur noch dieses Programm auf dem Desktop habe und auch nichts anderes auswählen kann. Ich habe jetzt bereits mehrfach "Auf HDD zurücksetzen - keine Sicherung der Benutzerdaten" durchlaufen lassen (da "mit Sicherung der Daten" 3x erfolglos schien). Sobald das ganze jedoch nach gut 20min durchgelaufen ist, startet der PC neu und ich bin wieder im gleichen Bildschirm gefangen: Wiederherstellungsmodus auswählen.

Was kann ich tun? Habt ihr eine Idee?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?