Ständig: Crash Dump - Blue Screen bei Windows 7, 64-bit version. Was muss ich machen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe das gleiche Problem, kann es aber auf folgendes reduzieren:

  1. Man startet ein Programm, welches für net Framework kleiner 4.0 geschrieben wurde

  2. Immer wenn ich größere Datenmengen auf ein USB Laufwerk kopieren möchte.

@Salako: Schnelle, unbedachte Äußerungen ala Datensicherung machen und Windoof neu installieren nützen keinem und lösen auch diese Problem nicht. Habe Windows 7 64bit neu installiert -> Problem besteht weiterhin.

Bei Kleinweich habe ich nur einen Artikel gefunden der o.g. Probleme beschreibt, wenn man einen Nvidia Chip im Rechner hat. Da ich aber nur ATI/AMD Chips habe trifft dies bei mir nicht zu...

Gibt es hier keinen qualifizierten Admin der das Problem kennt und dafür eine Lösung hat?

Ich würde dir empfehlen nimm soweit es geht eine datensicherung vor und dann setze dein Windows 7 neu auf ich vermute ganz stark das das problem damit gelöst sein wird.

viel zu aufwendig und unnötig. ich brauch was besseres und etwas, was einfacher ist. Man kann es auch ohne neuaufsetzung von windows hinbekommen ^^

0

Treibersoftware-Problem

Habe vor einiger Zeit ein neues Main-Board bekommen. Habe jetzt des öfteren einen sog. Blue-Screen. Bei der Fehleranalyse wurde folgendes angezeigt; kursiv gedruckt: Beschreibung Ein neues Gerät wurde an den Computer angeschlossen, aber die erforderliche Treibersoftware zur Verwendung des Gerätes wurde nicht gefunden. Normalerweise wird jedem Gerät vom Hersteller aus eine Treibersoftware auf einer CD beigelegt oder als Download von einer Website bereitgestellt. Die Hardware-ID des Gerätes ist USB\VID1B80&PIDE349&REV0100&MI00. * *Problemsignatur Problemereignisame: PnPDriverNotFound Architektur: x86 Hardware-ID: USB\VID_1B80&PID_E349&REV_0100&MI_00 Betriebsystemversion: 6.0.6000.2.0.0.768.3 Gebietsschema-ID: 1031

Was kann ich machen, um dieses Problem zu beheben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?