Mein Computer stuerzt wiederholt beim Virenscan ab und nun sogar direkt nach dem Hochfahren!Was tun?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sind keine Viren. Falls das noch geht, verfahre so: Installiere Dir das kostenlose Malwarebytes, mach unbedingt ein Update, damit Du die neuesten Signaturen hast, dann deaktiviere Deine Systemwiederherstellung. Scanne nun mit Malwarebytes den PC komplett, alle Funde kannst und solltest Du am Ende mit dem Programm löschen. Systemwiederherstellung aktivieren. Neuen (hoffentlich) sauberen Widerherstellungspunkt setzen. Fertig. Sollte es immer noch Probleme geben oder Du das schon nicht mehr machen können, hilft nur eine Neuinstallation und Reinigung des Bootsektors, um die Du nach meiner Einschätzung ohnehin nicht herum kommst. Aber kannst ja erst mal probieren, wenn Du magst. http://www.computerbild.de/download/Malwarebytes-Anti-Malware-3122246.html

Danke fuer die schnellen Antworten. Ich bin nun im abgesicherten Modus und speichere meine Daten. Wenn das keine Viren oder trojaner sind, was denn dann? Was bewirkt denn das Mawarebytes? Geht das auch im abgesicherten Modus denn mein pc hangt sich sonst zu schnell auf...

0
@Kablo

Geht notfalls auch im abgesicherten Modus.

0
@Kablo

Kann auch ein zerschossenes Betriebssystem oder beschädigter Treiber oder Hardware sein. Zuerst versuch mal, wie von Avita beschrieben, den PC auf Viren und Trojaner zu prüfen. Ist dort kein Fund, kann man versuchen, den PC mittels Installations-CD vom Betriebssystem zu reparieren. Die Vorgehensweise ist bei jedem Betriebssystem etwas unterschiedlich.

0

Es liegt nur an einem Computerfehleher! Nichts anderes! ---Blue Screen---

Da hilft nur eines wirklich: Neuinstallation! Wäre hilfreich,wenn du sagen würdest,welches OS du hast!

Im abgesicherten Modus starten -F6-, sofern dies noch geht

Neuinstallation nur, wenn du deine Daten auf einer anderen Partition als dem Boot-LW c:\ hast, weil beim Installation die Festplatte formatiert und damit gelöscht wird.

Sind keine wichtigen Daten vorhanden, dann natürlich neu aufsetzen, ist das Einfachste.

Was möchtest Du wissen?