Soll man die Festplatte bei Windows normal oder "quick" formatieren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es darum geht, schnell eine formatierte Festplatte zur Hand zu haben (z. B. weil ein neues/anderes Betriebssystem darauf installiert werden soll), genügt eine Schnellformatierung.

Wozu man eine komplette Formatierung durchführen sollte, ist nicht leicht beantwortbar, da Microsoft seit Vista darunter etwas völlig anderes versteht als noch bei XP.

Seit Vista wird die Festplatte beim kompletten Formatieren nämlich auch vollständig gelöscht. Das bringt den Vorteil, dass zu jedem späteren Zeitpunkt evtl. auf der Platte vorhandene alte Datenreste nicht mehr ausgelesen werden können (zumindest für "normale" Menschen).

Wenn die Zeit vorhanden ist (und Rasierzeug etc. parat liegt ... ;-) ...), ist die komplette Formatierung stets zu präferieren.

Das schnelle Formatieren ist nichts Anderes als alle Dateneinträge aus dem Datenverzeichnis zu löschen, auf der Platte sind die Daten aber noch vorhanden und können vom nächsten Betriebssystem oder Software einfach überschreiben werden. Eine vollständige Formatierung überschreibt die Festplatte mit neuen Sektoren und die Daten sind daher nicht mehr vorhanden – da nach dem Überschreiben eine Restmagnetisierung vorhanden bleibt, kann man dennoch mit speziellen Tools und Hardware solche Daten noch lesen, auf jeden Fall die Gehilfen des Staatsanwaltes. Sonst gilt alles, was smatbohn schon richtig geschrieben hat.

0

Bei neuen Festplatte sollte man eigentlich normal formatieren , da dabei auch eine Datenträgerüberprüfung stattfindet und deshalb fehler auf der Platte gleich erkannt werden und die Festplatte umgetauscht werden kann. Allerdings dauert das sehr lange bei der Grösse der heutigen Festplatten. Bei Quickformat wird einfach nur die Filetabelle gelöscht.

PC richtig formatieren - Wie mache ich das? OHNE CD

Hallo,

Ich möchte meinen PC formatieren, weil er langsamer wird und ich wirklich viele Dateien drauf habe.

Früher konnte ich den PC (HP) auf den Auslieferungszustand zurücksetzen, doch seit einiger Zeit kann ich das nicht mehr. Jetzt wird mir die Meldung angezeigt, dass ich eine recovery disc brauche...

Ich habe Windows 7 Home Premium.

MEINE FRAGE:

Was passiert, wenn ich auf meine Festplatte auf die Windows installiert ist einen Rechtsklick mache und dann auf "Formatieren" klicke?

Geht dann auch das Betriebssystem verloren und wird der PC dann unbrauchbar?

Oder werden dann nur alle Dateien gelöscht?

Ich besitze KEINE recovery cd oder sonst irgendwas zum wiederherstellen.

  • Gibt es eine andere Möglichkeit zum formatieren?

Ich bitte um Hilfe, danke! :-)

...zur Frage

Festplatte leeren ohne Windows zu löschen.

Hallo. Ich wollte gerne meinen PC so schnell wie am ersten tag machen und weil mein pc so zugemüllt ist will ich ihn komplett leeren ausser windows zu löschen.Den ich habe die Windows cd mehr.

BITTE KEINE ANTWORTEN MIT LÖSCH ES DOCH UND LEIH DIR WINDOWS WIEDER AUS ODER SONST WAS.EINFACH NUR WIE ICHS MACHE OHNE WINDOWS ZU LÖSCHEN.

Danke allen die mir Helfen können

...zur Frage

Windows 7: Keine Formation vor Installation...

Hallo. Ich wollt ja doch mal von Vista auf 7 umsteigen. In Videos habe ich gesehen, dass man bei der Installation von 7 die Festplatte formatieren kann, um dann darauf 7 zu installieren. Bei mir geht das aber nicht. Woran könnte das liegen? Also wenn ich bei der Installation die Festplatte auswähle kommen keine Optionen wie Formatieren o.ä.

...zur Frage

Muss/Sollte ich meine Externe Festplatte formatieren (bitte Details lesen)?

Hallo,

Also zur Vorgeschichte ich hatte vor kurzen ein Update bei Windows 10 installiert, welches darin endete das mein Rechner mit all seinen Daten futsch war. Nachdem ich alles formatiert und mit Windows 7 neu aufgesetzt habe stellt sich nun eine Frage...

Auf meiner externen Festplatte befinden sich noch Daten. Diese habe ich allerdings zuletzt verwendet als ich noch vor Win 10 auf Win 7 unterwegs war und ich meiner Meinung nach einige Viren gehabt haben könnte...

Nun die eigentliche Frage: Kann ich die Festplatte wieder verbinden die Daten vorher kopiere und sie formatiere ohne ein Risiko einzugehen mir erneut einen Virus zu hohlen (sofern sich einer überhaupt eingenistet hat).

Falls das mit den Daten retten nicht geht wäre auch nur formatieren interessant :)

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?