Externe Festplatte funktioniert nicht auf Windows 10. Bei Win 7 kein Problem?

3 Antworten

Von Windows 10 kann ich dir nur abraten, wie du selbst merkst, ist das Betriebssystem nicht ausgereift und strotzt vor Kinderkrankheiten.

Außerdem gibt es diverse Hardware, die aus unerfindlichen Gründen mit Win 10 einfach (noch) nicht funktioniert.

PC ausschalten.

Platte ausstecken.

PC einschalten.

Platte anstecken.

Win 10 sollte nun das Gerät erkennen und aktuellen Treiber installieren.


11

Danke für deine Antwort. Habe es trotz voherigen Versuchen noch mals versuch, leider mit dem selben Ergebnis. Habe ach schon eine Treiberaktuallisierung durgeführt, mit der Meldung "Der Treiber ist auf den neuesten Stand"

0

Unter Datenträgerverwaltung die festplatte einen Laufwerks namen zuweisen zb-D oder E

11

Danke, aber die Festplatte wir nur im Gerätemanager angezeigt, aber nicht in der Datenträgerverwaltung

0

Externe Festplatte wird nur noch im Gerätemanager angezeigt. Wie also formatieren?

Habe von einem Bekannten die externe Festplatte zum Testen bekommen. Ist eine 2,5 Zoll Platte von Philipps ( http://ecx.images-amazon.com/images/I/41N8SYGbGZL.jpg ) Der Bekannte hat sie damals formatiert, seitdem wird die Platte nicht mehr erkannt. (Eventuell hier falsch vorgegangen?) Wenn man sie ansteckt erscheint zwar dieses Pop-Up-Fenster, dass die Treiber installiert werden und das Gerät verwendet werden kann, jedoch wird sie nicht im Arbeitsplatz und auch nicht in der Datenträgerverwaltung angezeigt. Nur im Gerätemaanger erscheint sie unter Laufwerke und auch als USB-Massenspeichergerät. Außerdem hängt sich der gesamte PC auf, sobald die Platte angeschlossen ist. Beispiel: Ich schließe die Platte an, gehe auf Datenträgerverwaltung, diese sucht sich einen Wolf ab und selbst nach mehreren Minuten ist er immer noch am Suchen. Klickt man auf das Fenster erscheint „Keine Rückmeldung“. Sobald ich die Platte abziehe, läuft der PC weiter und auch die Datenträgerverwaltung reagiert wieder. Beim Abziehen sieht man auch, dass die Platte ganz kurz vorhanden ist bzw. war. Habe es auch schon über chkdsk versucht (wenn ich die Platte abziehe, erscheint wenigstens der Laufwerksbuchstabe, der ihr zugewiesen wurde), auch hier kein Erfolg. Kann warten solange ich will, es tut sich gar nix. (Fortsetzung folgt)

...zur Frage

externe festplatte wird nicht angezeigt o.O

Hallo, da mein laptop nicht mehr startet hatte ich den plan nach einem tutorial auf youtube eine externe festplatte zum neuinstallieren von windows zu erstellen. Dummerweise hat sich herausgestellt das das keine so gute idee war, da ich nach einem tag und 3 stunden bei 1nem prozent der partitionierung war (glaub ich zumindest das das die partitionierung war, kenn mich leider nicht aus) also habe ich das abgebrochen und seitdem kann ich meine festplatte nicht mehr benutzen. Ich höre zwar den Ton von windows 7 wenn man ein usb gerät ansteckt aber es kommt kein automatisches öffnen oder wie das heist und im computer (arbeitsplatz) ist sie auch nicht zu finden -,-

Kann mir bitte jemand helfen ? ich hatte eigentlich den plan die Festplatte weiterhin zu benutzen.

...zur Frage

Externe Festplatte knistert und braucht lange, bis sie erkannt wird?

Meine externe Festplatte ist seit Jahren mit meinem Desktop-PC (seit Mai windows 8.1) verbunden, damit ich mene Dateien jeweils sofort auch dort speichern kann. Das hat sich vielfach als sehr hilfreich erwiesen. Neuerdings knistert die externe Festplatte aber beim Hochfahren des PC und noch eine ganze Weile nachher und wird nicht erkannt. Doch dann ist sie plötzlich da und öffnet sich von selbst. Sie knistert aber aiuch, wenn ich sie vor dem Runterfahren habe vom PC entfernen lassen. Ist das ein Vorzeichen dafür, dass die Platte demnächst den Geist aufgibt?

Könnte auch hier http://www.chip.de/downloads/USB-Fehlerbehebung_37417412.html helfen? Ich habe den Einsatz bisher nicht gewagt, weil da Warnungen angezeigt werden, was alles passieren kann. Bin ich nur feige?

...zur Frage

Problem bei Datensicherung auf externe Festplatte: Festplatte wird nicht angezeigt, aber Anschluss "erkennt" anscheinend trotzdem ein Gerät. Was ist das?

Arbeite mit Windows 10. Mehrere Laufwerke sehe ich sonst nur, wenn ich Kartenlesegerät anschließe.

Leitete die Datensicherung auf ein Laufwerk (G:). System sagte: nicht ausreichender Speicherplatz, obwohl externe Festplatte 1 TB Speicher bietet.

Verbinde ich gleichen USB-Eingang mit anderer Festplatte, sehe ich kein Laufwerk. Wenn ich dann das Gerät abmelden möchte, lese ich " USB to Serial-ATA bridge auswerfen".

Also erkennt das System "etwas".

Gleiche Reaktion, wenn ich anderen USB-Eingang verwende.

Kennt jemand mein Problem? Was kann ich machen? Gute Nacht!

...zur Frage

Externe Festplatte System Deffekt

Ich war dabei meine Festplatte von Fat32 zu NTFS zu formatieren als ich den tödlichen beging und dabei versehentlich die USB verbindung gekappt habe.

Nun wird meine Festplatte (WD elements Ext HDD 1021USB Device) als lokale Festplatte F: auf dem Arbeitsplatz dargestellt (C: ist meine interne) und das Dateisystem ist "Raw" (also unbeschrieben wenn ich mich nicht täusche, oder?). Ich habe danach versucht es in FAT32 (fehlermeldung: zu groß?!) und danach in NTFS(hatte deffekte Sektoren) zu formatieren aber beides ist fehlgeschlagen. Habt ihr eine Ahnung, was ich machen kann oder ist es zu spät?

PC betriebsystem: Windows XP

WD Elements 2 TB Extern

Solltet ihr mehr angaben brauchen, stehe ich damit gern zur Verfügung.

...zur Frage

Daten verschwinden von Festplatte, wenn ich eine externe Festplatte anschließe?

Hallo liebe Forengemeinde, ich benötige mal Euren Rat bzw. Unterstützung, denn auf meinem Rechner verschwindet der komplette C: Ordner, sobald ich eine externe Festplatte anschließe. Es taucht ein Schloßsymbol auf und Zugriff über den Explorer ist nicht mehr möglich.

Ich kann den Vorgang über die Systemwiederherstellung wieder rückgängig machen und kann dann auf alle Daten wieder zugreifen.

Des Weiteren kann ich auch die Kommandozeile öffnen und auf die einzelnen Pfade zugreifen, nur über den Explorer nicht mehr.

Dazu kommt, dass auch alle Windows Symbole wie der Microsoft Edge verschwinden und nur noch eine weiße Kachel bleibt.

Solange keine externe Festplatte angeschlossen wird ist auch alles gut, nur eben beim Anschluss geschieht dies und innerhalb von eineinhalb Minuten ist alles verschwunden.

Ich habe selbstverständlich auch schon die Festplatte mit einem Virenscanner überprüft (aus dem System heraus, von einer Live CD, beide externen Festplatten), nichts zu finden. Abschließend habe ich noch eine neue externe Festplatte ausprobiert, bei der das Problem auch auftritt.

Als Betriebssystem habe ich Windows 10.

Ich würde mich sehr über gute Ratschläge freuen.

Vielen Dank.

Gruß Sebastian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?