Schon gebraucht?! Ja? Nein?

2 Antworten

Da gabs mal ein Programm, ich komme nicht mehr auf den Namen das fing mit "A" an. Damit konntest du jegliche System Informationen rauslesen, auch diese die das Bios speichert. Und da glaube ich gab es einen Eintrag wo man es sehen kann ^^

Ich kannte mal jemand, der jemand kannte, der ein Programm hatte, dessen Anfangsbuchstabe ich bei bestem Willen nicht kannte. schmunzel

Sorry, der musste raus. Kriegst auch ein DH.

0

Mach die Büchse doch einfach mal auf und guck rein ob staub drin ist, denn wenn der Rechner läuft, zieht er Staub an und der sammelt sich in jeder ecke. Vorallem auf dem Board, wenn auch nur hauch dünn. Software Technisch ist es schwierig das nach zu verfolgen, da man alles resetten kann! ;-)

PS: Der CPU Lüfter zeigt dir an wie lange der rechner ca. in benutzung war. Das sieht man an der dicke der Staubschicht! ^^

Mhh das stellt sich schwer da....

Ich bekomme manchmal auch Laptops / PC's die erst 3 - 4 Wochen alt sind zur Reparatur als Rückläufer...

Da ist leider noch nicht viel Staub da ;-)

0

Was möchtest Du wissen?