Rauchen neben dem Notebook?

3 Antworten

Der Rauch einer Tabakzigarette setzt sich auf Klamotten, Haut und Wände der Wohnung ab. Wenn das der Tatsache entspricht, dann wird sich der Rauch auch am Lüfter von deinem Laptop absetzen. Als starker Raucher könnte man so dem Lüfter nach Jahren Schäden zufügen. Die Auswirkungen sind aber so minimal, dass dein Notebook sicher OUT sein wird, als dass Teile von deinem Notebook wegen Rauch ausgetauscht werden müssen.

Also mein Rat an dich: Wechsel auf das E-Dampfen über. Der Dampf einer E-Zigarette schädigt andere Gegenstände nicht. Unter http://goo.gl/Xc2Uzb findest Du Infos, Testberichte und Kaufempfehlungen für Neueinsteiger.

Hallo

Rauchen ist immer schädlich aber ich glaube nicht das einer der Laptops jetzt Lungenkrebs bekommt ( geht ohne Lunge gar nicht ) und das die Lüfter jetzt zu sind ist eher unwahrscheinlich.

Beobachte aber das verhalten der Laptops ob es aufgrund des Nikotinentzuges irgendwelche Anzeichen von Suchtverhalten gibt.

Wenn ja ruf die Suchtberatung an und frage wie du den Geräten helfen kannst.

Vielleicht hilft auch ein Nikotinpflaster.

Also davon habe ich auch noch nie gehört, ich denke nicht, dass das die Kühlleistung beeinträchtig. Oder wie stellt man sich das vor? Der Rauch verfestigt sich ja nicht plötzlich am Kühlerblock oder an den Lamellen und verstopft alles^^

PC macht Geräusche (Lüfter / Kühler)

Hallöchen!

Ich weiß es ist nicht sonderlich schlau auf den PC zu hauen wenn er beim Zocken mal wieder hängt, aber ich muss nun mit den Folgen leben...

Undzwar macht mein PC ab dem ersten Start nach dem Schlag auf das Gehäuse beim Starten ein Geräusch, das wie ein schnelles Klacken kurz immer lauter und heftiger wird und schließlich mittellaut weiterklackt. Man kann das Geräusch auch wie eine CD in einem alten Player deuten.

Ich kenne mich leider mit PCs in ihrem Inneren null aus.. Aber ich habe zwei mal am seitlichen Gehäuse Felder mit Luftlöchern. Hinter dem obereren Feld (etwa auf mittlerer Höhe) konnte ich mit einer Taschenlampe den Lüfter ausfindig machen. Aber auch beim Feld ganz unten an der Seite des PCs sehe (und höre) ich die Aktivität eines Lüfters. - Wenn ich direkt am PC lausche, kann ich hören, dass dieses schnelle klacken sicher vom unteren Lüfter stand, welcher im Gegensatz zum oberen flach unter irgendwelchen Schaltkreisen und Platten oder sowas liegt... :/

Alles in Allem: Der PC macht beim starten, so wie der oberere Lüfter nach außen gewendet beim Starten kurz lauter "rauscht" und dann gleichmäßig, eine lautes Klacken, welches nach dem Start weiterhin zu hören ist. Grund dafür ist allerhöchstwahrscheinlich der Schlag auf das Gehäuse..

Etwas rütteln am PC beeinflusst das Klacken, wenn auch nur sehr sehr schwach.

Nun wisst ihr ob beim Schlag einfach nur der Lüfter oder etwas anderes ein Teil verrutscht ist, ob das problematisch ist und ob man da irgendwas (bitte billiges) machen kann?

Vielen Dank für jeden Beritrag!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?