Schadet es dem Rechner, wenn man ab und zu den Reset Knopf drückt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es geschieht heute schon sehr selten, dass dabei etwas vom Betriebssystem verkorkst wird, sodass danach der Rechner nicht mehr startet, von da her würde ich es eher gelassen sehen. Aber klar können momentan geöffnete Dateien Schaden nehmen, weil sie nicht sauber geschlossen werden und dadurch möglicherweise nur noch aus Fragmenten bestehen. Auch das ist inzwischen recht gut abgesichert, aber mit kleineren Verlusten musst du schon mal rechnen. Kurzum: ich denke nicht, dass was "Gröberes" passiert, ausser du hast wirklich grosses Pech/Unglück.

Ich habe auch schon öfters den Reset Knopf gedrückt, bisher ist noch nichts negatives dadurch passiert. Aber es ist natürlich nicht gut für den Rechner. Es KANN zu Problemen im System führen, Daten können verloren gehen... MUSS aber nicht geschehen. Ich würde den Knopf irgendwie gegen das einfache Drücken sichern, so dass er nicht so häufig gedrückt wird.

Es geht zuerst einmal natürlich alles verloren, was nicht gespeichert wurde. Und es können auchFehler im System auftreten, die durch das harte herrunterfahren verursacht wurden. Es ist auf jedenfall nicht so gut für das System.

Was möchtest Du wissen?