Realtek Treiber installiert und trotzdem kein Stereomix?

2 Antworten

Habe versucht über den Gerätemanager Realtek zu aktivieren und das kommt dabei raus

 - (Treiber, Soundkarte)

Lade Dir den Win10-Realtek-Sound-Treiber von der Realtek-Dowload-Seite herunter.

Zu dem Stereomix-Problem, siehe:  http://www.microsoft-programmierer.de/Details?d=1029&a=13&f=180&l=0 

2

Danke für die Antwort, aber auf der Seite war ich schon. Das Problem ist bei Aufnahmegeräte ist kein Stereomix, wie ich geschrieben habe ist es ja auch nicht deaktiviert oder getrennt. Habe den Treiber jetzt zum vierten oder fünften mal, auch über verschiedene Seiten heruntergeladen. Bei den PC-Einstellungen steht bei dem Treiber nicht Verfügbar, vielleicht hilft dir das weiter damit du mir weiterhelfen kannst

0
21
@shanks1896

Hast Du unter Aufnahmegeräte in einem leeren Feld einen Rechtsklick gesetzt und im Kontextmenü "Deaktivierte Geräte anzeigen" aktiviert? - Danach müsste der Eintrag "Stereomix" auftauchen, siehe auch aus der Anleitung das Video ab der 25. Sekunde

0

LENOVO G510 (59412740) - 2 GRAFIKKARTEN? HILFEEE!

Hallo Leute,

ich habe mir gestern den Lenovo G510 (59412740) Laptop gekauft, diser besitzt die Grafikkarte "AMD Radeon R7 M265"

Wenn ich auf mein System gehe, unter Informationen Grafikkarten erscheinen dort "2x Stück"

1x Radeon R7 M265 und eine Andere.

Laut MItarbeiter des Ladens (Wo dieser gekauft wurde) sollte ich die schlechte bzw die andere Ausstellen, weil di Radeon deutlich besser zum Spielen ist, und Generell mehr Leistung erbringt als die andere (Andere Anscheinend Stromsparend)

Gut, habe ich erledigt, ich öffnete WOW

WARNUNG: Es ist kein AMD-Grafiktreiber installiert, oder der AMD Treiber funktioniert nicht richtig. Installieren Sie den für ihre AMD-Hardware geeigneten AMD-Treiber.

Ich ginge erneut auf System, Grafikkarte AMD rechtsklick, automatisch Treiber zur Aktualisierung Stand >> Keine Neuen Treiber erhältlich, Grafikkarte Funktioniert einwandfrei!

  • Wo kann der fehler stecken? Wo finde ich ansonsten diese Treiber?

Bitte dringend um Hilfe

PS: Ja, ich habe leider keine Ahnung, wenn es um "PC-Fragen" geht!

Vielen Dank!

MfG Olley

...zur Frage

Ist es möglich die Onboard Grafikkarte automatisch zu deaktivieren, wenn externer Monitor angeschlossen wird?

Hallo liebe Community,

ich habe seit ungefähr einem halben Jahr folgendes Problem:

Wenn ich Videos im Internet im Vollbildmodus gucken möchte, dann bekomme ich entweder nur ein schwarzes Bild (Edge oder Firefox) mit Ton, oder einen BSOD (Chrome) mit der Fehlermedlung "DRIVER_LESS_OR_EQUAL_IRLQ". Deaktiviere ich die Hardwarebeschleunigung im Browser ist das Problem gelöst.

Meiner Meinung (und nach Recherche im Internet) hängt dies mit einer Treiber-Inkompatibilität zwischen dem Intel Treiber für die HD4000 und der Geforce m650gt zusammen unter Windows 10. (Hersteller Treiber sind veraltet und werden von Windows "netterweise" mit den neusten überschrieben.)

Problem Research:

1) Hardwarebeschleunigung deaktivieren --> funktioniert 

2) Bildschirm erweitern --> funktioniert 

3) Nur Laptop Bildschirm --> funktioniert 

4) Intel HD4000 deaktivieren und dann nur externer Monitor --> funktioniert auch 

5) Intel HD4000 wieder aktivieren und nur externer Monitor --> funktioniert nicht

Lösungsansätze: 

1) Treiber komplett deinstalliert und aktuellste Treiber der Hersteller installiert.

--> Problem not solved.

Meine Frage lautet also:

Kann man einstellen, dass sich automatisch beim einstecken des externen Monitors (über HDMI) die interne Grafikkarte deaktiviert? Somit könnte ich wieder die Hardwarebeschleunigung verwenden

Danke für eure Hilfe, frakker

Specs: Asus N76VZ Intel HD4000 (intern) Geforce m650gt i7 Q3365m (? aber nicht wichtig)

...zur Frage

Speedfan Problem. Dynamische lüftersteuerung deaktiviert

soo erstmal habe:

970A-G46 FX-8350 einem Thermalright kühler

soo hatte vor kurzem speedfan installiert aber da das alles für mich schrott war habe ich es wieder deinstalliert und nach einem neustart lief der lüfter auf 100%. so dann erstmal das bios resettet, was überhaupt nichts genützt hat. dann die festplatten formatiert und als diese formatiert waren das bios nochmals resettet. wieder nichts geholfen. der lüfter läuft die ganze zeit auf 100 %. was zwar wirklich nicht sonderlich laut ist aber beim Aufnehmen meiner stimme über den großmembraner dann doch ziemlich stört.

wie aktiviere ich die dynamische lüftersteuerung des bios?` es scheint als hätte speedfan eine menge kaputt gemacht an meinem rechner...

bitte kann mir jemand helfen

...zur Frage

Zugriff auf Nvidea Grafikkarte

Hi mal ne Frage. Ich habe mir diesen Laptop gekauft. http://www.notebooksbilliger.de/lenovo+b560+core+i5+4gb+ram Nun habe ich alle Treiber Installiert. Ich habe Win7 64bit ultimate. Nun kann ich allerdings unter Bildschirmauflösung nur auf die VGA Standartgrafikkarte zugreifen. Bzw sehe ich nirgens meiner Nvidea Karte. in der Systemsteuerung / Geräte Manager sehe ich beide und beide sind aktiv und funktionieren einwandfrei. selbst wenn ich die Vga abschalte habe ich keinen Zugriff auf NVidea. Woran kann das liegen???

...zur Frage

Windows 8.1 Gerätemanager gibt falsche Auskünfte. Warum ?

Hallo !

Wenn ich in den Windows 8.1 Gerätemanager gehe und auf Audiocontroller gehe und auf Treiber aktualisieren gehe, dann bekomme ich eine Meldung die sagt ich hätte angeblich bereits den neusten Treiber und diese Meldung wiegt einen dann voll in unverdiente Sicherheit.

Wenn ich aber auf die Herstellerwebseite gehe, dann kann ich dort glasklar erkennen dass es bereits einen sehr viel neueren Treiber gibt, es gibt sogar in der Hierarchie 2 Treiber die neuer sind wie der Treiber den Windows 8.1 angeblich für den neuesten hält.

Warum ist das so ? Warum ist Windows 8.1 nicht in der Lage festzustellen dass der Treiber der installiert ist in Wahrheit veraltet ist ?

.

Wie sieht die Lösung für dieses Problem in der Praxis aus ? Wenn man 86 verschiedene Treiber hat, muss man dann für alle 86 verschiedenen Treiber den Hersteller ausfindig machen, die richtige Webseite ausfindig machen und dann alle 86 Treiber manuell abchecken ob sie die neuesten sind, weil der Gerätemanager Fehlinformationen gibt ?

LG Spielkamerad

...zur Frage

NVIDIA GeForce Experience lässt sich nicht updaten...

Hi!

Folgendes Problem: Wenn ich die neue Version von NVIDIA GeForce Experience installieren will, kommt immer eine Fehlermeldung, dass Im NVIDIA Installationsprogramm ein Fehler aufgetreten ist. Bei Virtual Audio steht "Fehler" und bei NVIDIA GeForce Experience steht dann "Nicht installiert". Ich habe schon mal versucht, das ganze zu deinstallieren in der Systemsteuerung, aber das klappt auch nicht. Statt "Fehler" steht dann da "Nicht ausgewählt". Im Geräte Manager Virtual Audio und Grafikkarte zu deinstallieren hat auch nichts gebracht. Dann habe ich es etwas radikaler gemacht: In den abgesicherten Modus gestartet und den Display Driver Uninstaller das mal erledigen lassen. Danach waren alle Treiber von NVIDIA schon mal weg. Installieren konnte ich sie danach nur nicht mehr. Weder im abgesichertem Modus, noch im "normalem" Modus und die Grafikkarte wurde nicht mehr erkannt.

Woran liegt das? Ich brauche möglichst schnell eine Lösung, da meine neue Grafikkarte schon unterwegs ist und für die muss ich ja dann auch nen Treiber installieren.

Was mir so aufgefallen ist: Für dem Audiotreiber von Realtek gabs auch laut SlimDrivers ein Update und das ist auch immer fehlgeschlagen. Danach hatte ich keinen Ton mehr und die Lautsprecher wurden nicht mehr erkannt. Deinstallation im Gerätemanger hat auch da nichts gebracht.

Übergangslösung: Zurücksetzung des PC's auf einen früheren Zeitpunkt.

Danke schon mal für eure Hilfe!

PS: sfc /scannow wurde auch schon ausgeführt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?