PC zusammengebaut und Lüfter laufen-aber der Bildschirm bekommt kein Signal?

2 Antworten

Zuerstmal probieren, ob es evt. ein Kabel/Stecker -Schaden ist. Entscheidend ist, ob der Rechner die Grafikkarte erkennt-dies zeigt er mit einem Piep an wenn er bootet. Erkennt er die Grafikkarte nicht, ist das ein Problem.

Das Mainboard selbst hat interne Grafik - steck deinen Bildschirm da doch mal dran. Ich gehe davon aus, dass im BIOS immer noch die interne Grafik eingeschaltet ist. Kommt da ein Signal, dann kannst du im BIOS immer noch umstellen, dass er die PCIe-Karte verwenden soll.

41

Falls @Masterman80 den HDMI Stecker in den Anschluss am MB gesteckt hat (so verstehe ich seine Frage "Also wollte ich den PC (bestimmt Monitor gemeint) gleichmal an den HDMI Anschluss vom Mainboard stecken"), müsste man auch mit der internen Karte ein Bild bekommen. Ich weiß nun jedoch nicht, ob man doch zuerst mit DVI oder Video-Anschluss im BIOS diesen HDMI einschalten muss. Vielleicht kennt jemanden das ASRock Z77 Extreme4-M, oder macht sich die Mühe im Handbuch nachzulesen, wie das beim ersten Start geschaltet/eingestellt werden muss.

1
37
@BMKaiser

Guter Hinweis! Also heißt der Rat: "Probier mal den anderen Stecker, egal wo du es vorher versucht hast." ;)

0

Tastatur & Maus leuchten an USB-HUB nicht, jedoch normal am PC - Warum?

An einen aktiven USB-HUB wurden Tastatur, Maus und Headset angschlossen. Alle drei funktionieren am PC einwandfrei, jedoch wollen Maus und Tastatur an einem USB-HUB welcher nur am Strom hängt nicht leuchten. Das Headset leuchtet ohne Probleme.

Warum überhaupt so angeschlossen werden soll? Für den eigenen Laden, in dem dieses Zubehör zur Austellung stehen soll.

Die Geräte habe ich auch einzeln eingesteckt, machte keinen Unterschied. Kann mir Jemand erklären, woran das genau liegt?

...zur Frage

Wie viel Watt braucht mein Netzteil?

Hey Leute,

Ich wollte mir einen neuen PC zusammenstellen jedoch weiß ich nicht wie viel Watt mein Netzteil insgesamt bräuchte. Ich habe mir eins von Be quiet! rausgesucht, (630 Watt L8 CM Modular 80+ Bronze) jedoch bin ich mir Unsicher ob dies reicht. Ich habe hier mal die "wichtigsten" Komponenten aufgezählt :

Intel Core i7 6700K

Asus GeForce GTX 980 Ti STRIX OC Edition 6GB GDDR5

Creative Sound Blaster Z

2x 2 TB Festplatten (WD Green)

250 GB Samsung 850 Evo SSD

32 GB Ram ( 4x 8 DDR4-2400)

Ich freue mich auf jede (sinnvolle) Antwort! :-D

MfG Creative :-)

...zur Frage

Kaltlichtkathode an Batterie ?

Ich will diese Kaltlichtkathode http://www.hwh.de/Computertechnik/Gehaeuse-Netzteile/Gehaeusemodding/Revoltec-Ka... mit einer normalen batterie betreiben. (egal welche batterien hauptsache keine autoakkus) Es sollte schonso klein wie möglich sein ;). Bilder wären Cool. Schon mal Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Stimmt es, dass der Xeon X5450 mit 4mal 3 GHz und TDP von 120 Watt extrem viel Strom fressen soll?

...zur Frage

Laptop lädt nicht?

Seit einigen Wochen lädt mein Laptop (Dell Inspiron N7010) nur noch, wenn ich das Netzteil in der Buchse durch vorsichtiges Drehen in die “richtige“ Position bringe. Es hat dann etwas geknistert und dann war alles ok. Jetzt klappt das nicht mehr. Das Netzteil ist in Ordnung (vom Fachmann geprüft, das grüne Lämpchen am Netzteil leuchtet). Ich habe dann eine neue Strombuchse eingebaut, ist aber immer noch nicht behoben. Beim Einstecken des Kabels leuchtet kurz die Lade-LED und man hört kurz ein kleines Knistern, dann tut sich nichts mehr. Kann mir jemand helfen, ist das Mainboard vielleicht hinüber? Danke!

...zur Frage

Magsafe leuchtet grün obwohl Akku nicht voll ist?

Ich habe schon gründlich gegooglet, aber niemand hatte bisher mein Problem.

Ich habe bei 'nem alten Macbook Pro, der Ewigkeiten nicht aufgeladen wurde die alte kaputte Festplatte mit einer neuen ersetzt und ihn nun ins Ladekabel gesteckt, der iMac ist noch mit dem Herunterladen von macOS High Sierra beschäftigt.

Da ist mir aufgefallen, dass die Anzeigelampe des Magsafe-Kabels grün leuchtet, obwohl der ja Ewigkeiten nicht aufgeladen wurde und der Akku unmöglich voll sein kann. Betriebssystem konnte ich noch nicht installieren, deshalb frage ich jetzt mal hier, weil mich das schon unsicher macht. Der (das?) Macbook ist ja auch nicht angesprungen, als er noch nicht eingesteckt war, also deutet alles darauf hin, dass der Akku leer war, trotzdem leuchtet die Lampe des Kabels immernoch grün.

Ist das Problem einfach, dass das Kabel noch nicht mit dem Macbook kommunizieren kann, weil kein Betriebssystem drauf ist? Sprich: Leuchtet er wieder korrekt, wenn das Betriebssystem installiert ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?