Pc geht einfach an wenn er Strom bekommt ?

3 Antworten

volgendes Problem> , das ist brutal :D, hast bestimmt gerade im Geist gefragt, ist mein Glas noch voll?! Ob alt oder nicht ist doch egal aber es wird eben daran liegen. Du könntest mal testen, ob der Rechner sich auch so verhält wenn das Netzwerkkabel abgezogen ist btw. im BIOS die Funktion (wenn vorhanden)- wake on Lan deaktivieren. Dein Nainboard könnte evt. irgendwo ein Problem haben, muss nicht sein aber dem Alter entsprechend kann das sein.

Meinte Mainboard :o

0

Viele Mainboards haben im Bios diese Funktion, das beim einschalten des Stroms der PC auch hochfährt. Sieh einfach mal nach im Bios, weis jetzt leider nicht wie die sich nennt. Ist aber deutlich bezeichnet. Jedenfals nicht Wake on Lan.
Diese Funktion macht sich gut wenn man eine schaltbare Steckerleiste nutzt. PC, Monitor, Lautsprecher kann man mit nur einem Schalter anschalten.

Schaltbare Steckerleiste :D . >>> https://de.wikipedia.org/wiki/Wake_On_LAN . Der Fragesteller schrieb außerdem>>> sobald ich den Strom anschließe schaltet der PC sich ein , er fährt nicht hoch , ich bekomme kein Bild aber der CPU Kühler dreht sich .... irgendwie passt das nicht zu deinem Text :o Seine Aussage passt meiner Meinung nach aber vorzüglich, zu Downloadanfragen an Server.was dann sehrwohl auf WOL hinweisen kann. Wenn ich weiß, dass nachts zB. die Leitungen nicht ausgelastet sind dann lässt sich zu dieser Zeit "barrierefreies Arbeiten" realisieren und stell meinen PC auf WOL ein weil Andere (Geschäftsleute oder so)-nachts große Dateien von meinem Server laden. Natürlich kann man auch die ganze Nacht den Compi anlassen auch wenn der Upload erst morgens um 4 Uhr ist. Warum der Kasten direkt losjodelt ließe sich mit einer eventuellen Infektion erklären, sodass andauernd Pakete btw. Anfragen gesendet werden. Selbst hab ich kein WOL aktiv aber das erschiene mir schon logisch. Bessere Erklärung für den T O bitte!

0
@Dingo

Für Wake on Lan muss der Strom aber schon angeschaltet sein beim PC, aber er schreibt ja das beim einschalten des Stroms das ganze passiert. Darum auch kann es nicht WOL sein.
Übriegens habe ich mein PC und weiter Geräte so so angeschlossen und ich muss nur den Schalter an der Steckerleiste betätigen und alles auch der PC schaltet sich an und der PC fährt hoch. Und weil er kein Bild hat weiss ja keiner genau ob der PC bis zum Bios kommt oder ob der PC defekt ist oder Monitor/Grafikkarte nicht richtig angeschlossen ist.

0

Im BIOS gibt es vieleicht eine Option FAN on while on AC Poer. Deaktiviere das und dann geht das

Alienware Aurora R4 Lüfter lüften übertrieben und PC fährt sich nach einer gewissen Zeit herunter. Was ist das Problem?

Hallo zusammen

Ich habe ein grosses Problem mit meinem Alienware Aurora R4 Rechner.

Sobald ich meinen Rechner starte und ein Programm öffne, beginnt der Lüfter übertrieben an zu lüften. Nach einer gewissen Zeit fährt sich der PC dann automatisch herunter, bzw. der Strom stellt aus.

Das Problem mit Lüfter hat vor ca. 4 Monaten begonnen. Zu Beginn jedoch nur, wenn ich Spiele, wie z.B. GTA 5 auf ultra gespielt habe. Danach wurde es immer etwas schlimmer, sodass nach einer gewissen Zeit bereits nach dem Öffnen von Chrome die Lüfter auf 100% waren.

Wenn ich die CPU-Auslastung öffne, ist diese jeweils bei fast 100%, obwohl ich nichts geöffnet habe. Einige Programme benötigen dabei bereits 20-30% vom CPU.

Habe den PC neu aufgesetzt, was jedoch nichts verändert hat.

Seit ca. 1 Jahre kommt beim Start des PC die Fehlermeldung: Physical Devices, Error Occured (siehe Bild). Dieser Meldung habe ich jedoch nie wirklich Beachtung geschenkt, da der Rechner immer einwandfrei lief.

Meine PC-Daten sind:

Processor

CPU_Name: Intel(R) Core(TM) i7-3820 CPU @ 3.60GHz CPU_Manufacturer: GenuineIntel CPU_Caption: Intel64 Family 6 Model 45 Stepping 7 CPU_Version: CPU_ProcessorId: BFEBFBFF000206D7 CPU_CurrentClockSpeed: 3601MHz CPU_AddressWidth: 64Bits CPU_DataWidth: 64Bits CPU_SocketDesignation: CPU 1 Verified Hardware Device against Order: VARIABLEXYZ Verify Correct Processor Frequency

BIOS Information

BIOS_Manufacturer: Alienware BIOS_Name: BIOS Date: 02/08/12 15:27:32 Ver: 04.06.05 BIOS_Version1: A03 BIOS_Version2: ALWARE - 1072009

Motherboard Information

MB_Manufacturer: Alienware MB_Product: 07JNH0 MB_SerialNumber: ..CN697022690814. MB_Version: A02

Video Adapter

Video_Caption: AMD Radeon HD 7900 Series Video_AdapterRAM: 0MB Video_DriverVersion: 8.921.5.4000

Hard Drive(s)

Intel Raid 0 Volume SCSI Disk Device Disk_Model: Intel Raid 0 Volume SCSI Disk Device Disk_Size: 2000 GB Disk_Partitions: 4 Disk_TotalHeads: 255 Disk_TotalCylinders: 243200 Disk_TotalTracks: 62016000 Disk_TracksPerCylinder: 255

Optical Drives / Other Storage

PLDS DVDRWBD DH-12E3S SCSI CdRom Device

OperatingSystem

MS Windows 7 Home Premium Edition

Ich habe bereits selbstständig versucht das Problem zu lösen, war jedoch nicht erfolgreich und bin mit meinem Anfängerlatein am Ende :(

Handelt es sich ggf. um ein defektes Teil oder ist mein Rechner infiziert?

Bin sehr dankbar über Eure Tipps und Hilfe!!!

Sofern weitere Angaben benötigt werden, kann ich diese gerne nachliefern.

Vielen Dank!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?