Neuer PC friert dauernd ein. Was tun?

5 Antworten

Hallo Nyan Valii,
das Mainboard hat einen HDMI-Ausgang und du hast bestimmt einen Fernseher mit HDMI-Eingängen, versuch doch mal, ob du damit spielen kannst.
Wenn ja, dann kann der Fehler eigentlich nur mit der Grafikkarte zu tun haben.
Wenn nein, dann liegt der Fehler am Board selbst oder RAM oder Prozessor.
Falls du 2 RAM installiert hast, kannst das auch testen, indem du 1 jeweils mal weglässt.
Ich gehe auch davon aus, dass sich genug Wärmeleitpaste zwischen Prozessor und Kühler befindet...
Viel Glück

Hast du die neusten Grafikkartentreiber installiert bzw. die Radeon Software?

Ja habe ich und auch schon geprüft, dass allgemein alle Treiber aktuell sind:/

1
@NyanValii

Hast Du auch den neuesten Chipsatztreiber installiert (von der Mainboard-Hersteller-Webseite) und die aktuelle Biosversion?

Du könntest im Bios mal RAM auf 1.40 Volt übertakten und die CPU per Offset um +0.1 Volt erhöhen.

Und im Bios den RAM verlangsamen auf nur 2800 MHZ und die Timings alle 2 Millisekunden verlängern also z.B. : 38-19-19-19 statt 36-17-17-17

Wenn das alles nicht hilft musst Du testen welche komponente defekt ist: das könnte sein der RAM, die SSD, das Netzteil, die CPU, das Mainboard selbst

0
@gandalfawa

Ok probiere ich später mal aus! Ich habe die Komponenten eigentlich schon mehrmals getestet und das auch auf alle möglichen Art und Weisen:/ Auch die Grafikkarte mit Benchmark durchlaufen lassen und es ergab einfach nichts🥲 Ein Freund hat die GraKa neulich mal runtergeschraubt und ich konnte gestern dann auch 3 Games machen können, bevor es sich wieder aufgehängt hat^^

1

... und warum reklamierst du nicht gleich den ganzen PC beim Verkäufer? Was spricht dagegen? Soll der sich doch damit herumschlagen - ist ja neu!

Weil ich ihn selber zusammengebaut habe

0

Was steht in der Ereignisanzeige drin ?

Wenn du nicht weist wo die ist : Google Hilft.

Ich tendiere eher zu einem Software Problem aber die Fehlerbeschreibung ist schwammig. Mögliche Komponenten sind :MoBo,CPU,Ram,GraKa,Monitor. Ohne Komponenten einzeln zu testen ( Kreuztest) sehe ich da keine Chance den Fehler zu finden falls man einen HW Defekt vermutet.

Woher ich das weiß:Beruf – Linux Administrator

In der Ereignisanzeige steht bis auf die Meldung bezüglich des Neustarts nichts drin:/

0
@NyanValii

Siehe Text weiter oben . Ohne Kreuztest keine Chance Vermuteten HW defekt zu finden.

0

xmp profil eingestellt im Bios?vermute ja oder?

Das weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr:/ Müsste ich mal nachsehen, aber ich habe damals nicht viel am BIOS verändert

1

Was möchtest Du wissen?