Können meine Eltern sehen was ich an meinen eigenen Computer mache imInternet ?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wollten Deine Eltern, könnten sie auch ohne besondere Kenntnisse trotz Deiner Passwort-Vergabe auf Deinen PC. Gib in Deine Suchmaschine "windows passwort vergessen" (ohne Anführungszeichen) ein, Du findest, was auch Deine Eltern finden würden: massenhaft Anleitungen und Programme, die Zugang trotz eines unbekannten Passwortes auf den PC ermöglichen.

Ob dann Deine besuchten Webseiten festgestellt werden können, liegt u.a. an Deinen Browser-Einstellungen. Aber auch wenn die optimal sind, kann mit der notwendigen Kenntnis viel über Dein Surfverhalten und Deine besuchten Webseiten ermittelt werden.

Alles nur eine Frage, wie groß das Interesse Deiner Eltern ist.

So siehts aus. DH!

0

Glauben Sie mir! Alles, was Sie brauchen, ist AEROADMIN. Keine Installation, keine Registrierung, keine Konfiguration.

Das sollte nicht ganz einfach sein. Wenn sich deine Eltern mit Rechnern auskennen, gibt es da sicher Möglichkeiten. Normalerweise ist dafür aber ein gewisses technisches Verständnis nötig - oder Hacker-Kits und ich weiß nicht, ob deine Eltern damit umgehen könnten.

Registry-Einträge gelöscht - Windows kaputt!

Hallo, liebe Community!

Bei GuteFrage hat man mich hierher geschickt, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen!

Nun zu meinem ernsthaften Problem: Als ein Programm nicht mehr richtig funktioniert hatte (Sony Vegas Pro 11), dachte ich mir, ich deinstalliere es einfach und spiele es erneut auf meine Festplatte drauf. Als aber weder im Programm- noch im Sonyordner oder in der Systemsteuerung die Möglichkeit bestand, das Programm zu deinstallieren (ich weiß auch nicht warum), dachte ich mir, ich lösche einfach den Sonyordner im Programmordner ( C:/Programme (x86) ) - ein fataler Fehler, wie sich später herausstellte! Daraufhin versuchte ich, das Programm auf meinem Computer zu installieren. Bei der Installation kam mir die Fehlermeldung "Dieses Programm ist bereits auf dem PC installiert! Deinstallieren Sie erst die alte Version, um das Programm zu installieren!" entgegen. Nach mehrmaligen Wiederholen kam mir die Idee, die restlichen Datein des Programms zu löschen. Also spürte ich diese auf, löschte sie und wollte schließlich die aller letzten Fragmente entfernen: in der Registry. Nun gut. Durch die Suchoption in der Registry kamen mir also tausende Ordner entgegen, die Einträge von Vegas hatten, woraufhin ich alle diese Einträge löschte - der schwerwiegenste Fehler!!!

Als ich das ewige Löschen abgeschlossen hatte und die Registry schloss, passierte das Schreckliche. Es lies sich kein Programm mehr öffnen! Beim Daraufklicken kam ganz kurz der Ladebildschirm, sonst passierte nichts. Nicht einmal die Systemseuerung oder den Task-Manager konnte ich öffnen. Also beschloss ich, den PC herunterzufahren. Nur leider reagierte der Computer nicht als ich auf "Herunterfahren" oder "Sperren" klickte, weswegen ich einfach die Stromzufuhr unterbrochen habe. Und jetzt das eigentliche Problem: nachdem ich den PC hochfahren wollte, kam erst die Option, in den abgesicherten Modus zu gelangen. Ich wählte "Windows normal starten" aus. Dann wurde gebootet, das Windowszeichen erschien - aber statt der Anmeldeseite sah ich nur ein schwarzen Bildschirm und den Mauszeiger! Neustarten, Starthilfe, Systemwiederherstellung, Debug-Modus, Windows Reparieren und sogar der abgesicherter Modus haben absolut NICHTS gebracht! Anscheinend habe ich irgendwelche System-Datein in der Registry gelöscht. :(

Gibt es noch Hoffnung? Könnt ihr mir helfen? Oder bleibt mir doch nur der Gang zum nächten Elektrofachhandel, um mir einen neuen PC zu kaufen? Eine Windows-Neuinstallation ist ausgschlossen, da ich auf keinen Fall meine über Jahre angesammlten, wichtigen Daten verlieren will! Ich bin am verzweifeln :(! Vielen Dank schon jetzt!

...zur Frage

Telekom Entertain schlechtes Bild, laut Technik Support DOS-Angriffe - was ist dran?

Ich habe seiit vier Jahren das Entertain, seit Anfang 017 einen neuen Vertrag mit neuem Media- Receiver. Damit hat man Zugriff auf die Mediatheken der Sender, bequem am TV und nicht nur am Computer. Ich habe seit 2 Wochen unangenehme Bildstörungen, bei der Telekom haben sie alles durchgemessen und ein Techniker sagte , es seien " DOS- Angriffe " im Router- Menue dokumentiert.. ( Internet und Telefon funktionieren, nur wenn das Bild im TV stehenbleibt, ist das Telefon etwas verzerrt )

Was ist ein DOS- Angriff ??

Ich sollte die angeschlossenen Endgeräte checken und ein gutes Anti- Virenprogramm wäre nötig. - Das einziige, per LAN- Kabel angeschlossene Endgerät ist ein brandneuer Lenovo Laptop, mit Windows 10, aktivem eigenen Schutz und AVG ( freeware ).

Im Computer habe ich in der entsprechenden Zeit nicht eine Meldung bekommen, wie " Bedrohung wurde blockiert " etc. und alles lief stets glatt.

Was ist also gemeint ? - Ich kann mich nur erinnern, vor 2 oder 3 Jahren gehört zu haben, ein direktes Anschließen des TV mit dem Router sollte man sich überlegen, da dort die Sicherheit gegen Bedrohungen nicht so abgewehrt werden kann wie am PC mit Schutzprogrammen. Ist das jetzt schon eine Auswirkung dieser Tatsache , die ich zu spüren bekomme ?

Mir ist auch nicht klar, ob die Angriffe direkt über den Router laufen und dort abgewehrt werden sollten oder über den PC und ich hier ansetzen muss...viel Unklarheit.

Was tun ? Ich bin dankbar für Tips und Aufklärung !

...zur Frage

Windows 7 startet nicht mehr bzw. nicht richtig?

Guten Morgen,

Wie oben bereits erwähnt, mein Pc startet nicht mehr! Gestern wollte ich ihn ganz normal anmachen und sehe dann nur, wie er sich andauernd nach "Windows wird gestartet" neustartet. Dachte mir nur so "Alles klar" Habe dann die automatische Systemreparatur durchrennen lassen bzw. nach ca. 4 Stunden manuell und unsanft abgebrochen (ups ich hab ausversehen den Stecker gezogen). Nun startet der Pc zumindest nicht mehr neu! Jetzt ist es schlimmer :D Windows startet, und endet mit dem Ladevorgang an einem schwarzen Bildschirm mit Mauscursor. Kein Anmeldebildschirm nix. Nach ca. 3 Stunden warten (habe mich anderweitig beschäftigt) habe ich meine alte Festplatte an das Stromnetz des Pc´s angschlossen (Diese Festplatte ist sehr laut und ich schließe sie daher nur bei Bedarf an) und habe dann mein Windows 10 gestartet, welches mit 40GB Speicher mein Notfall System ist und bleibt. Dort wollte ich mal nachsehen, was nu los ist. Hatte ja mal Startprotokollierung angeschaltet und diese Datei wollte ich dann suchen.

Tja hättste wohl gerne wa... "Auf E kann nicht zugegriffen werden. Zugriff verweigert" Auch wird keine Information über Kapazität usw. angegeben!

Nun habe ich nen Ubuntu Live Stick gestartet und mal nachgesehen: Alles ist da, alles ist in Ordnung, ein Leistungstest wurde auch erfolgreich durchgeführt und das Ergebnis ist für eine herkömmliche Festplatte dieser Art auch in Ordnung. Zurück zu Windows:

Windows 7 startet noch immer nicht vollständig, Windows 10 meldet noch immer "Zugriff verweigert" Folgendes habe ich bereits probiert:

-Verzeichnisdienstwiederherstellung

- Testdisk (kann gelöschte Partitionen wiederherstellen) (Notfall CD) 

-Abgesicherter Modus (selbes wie bei normal starten) 

-Erneutes ausführen der Systemreparatur von Windows

Desweiteren ist es sehr interessant, dass CMD (Aus der Systemreparatur ausgeführt) alle Dateien und Ordner der betroffenen Festplatte anzeigen kann! Windows selbst kann wohl nicht darauf zugreifen und startet daher nicht vollständig. Ein fremdes Windows hat ebenfalls kein Zugriff. Jede Art von Linux kann ohne Probleme drauf zugreifen, sofern es NTFS unterstützt.

Bisher konnte mir niemand an diesem Punkt weiterhelfen, weshalb die Kiste immernoch nicht läuft.

Noch kurz zu meinem System: Mainboard Modell ist mir gerade unbekannt Intel Core 2 Duo E8400 2x3Ghz 2,5GB DDR2 RAM Spezielle Grafikkarte nicht vorhanden (Intel OnBoard) Festplatten: 500GB Toshiba Festplatte 2,5" SATA (Windows 7) 80GB Hitachi Festplatte 3,5" SATA (Wird als Netzlaufwerk verwendet) 40GB Western Digital 3,5" IDE (Windows 10)

Kann mir irgendwer vielleicht weiterhelfen? Komme hier echt nicht weiter :/

...zur Frage

FPS Einbußen bei Spielen nachdem der PC bewegt wurde?

Hallo liebe Community, wie oben in meiner Frage bereits erwähnt, habe ich seit gestern FPS Einbußen bei Spielen, die zuvor solide gelaufen sind (Beispiel: League of Legends mit 600 FPS, nun mit 80 FPS). Ich habe mir einen zweiten Bildschirm gekauft, in der Hoffnung so Sachen wie die Minimap auf eben diesen legen zu können. Das Problem was nun auftrat sah wie folgt aus: In meinem kindlichen Eifer schob ich den PC (er steht auf dem Schreibtisch) von Punkt A nach Punkt B (20cm weiter). Als ich alle Kabel neu angeschlossen hatte (diese wurden auch schon überprüft) wollte ich natürlich spielen. Da kam der erste Schlag, denn die FPS waren auf 10 runtergedropt. Okay, nach einigem Nachforschen hab ich festgestellt es ist der CPU, der zu 100% ausgelastet war. Was wird also getan: der PC wird aufgemacht, die Anschlüsse überprüft und das System neu aufgesetzt. Nach dem Aufsetzen kam das Problem mit dem CPU nicht mehr vor, jedoch verweilten meine FPS nun bei 80 (bei einigen Spielen unter 20). Da die Grafikkarte schon mal aus ihrem Schlitz gerutscht ist, hab ich diese auch noch mal überprüft, aber auch nichts gefunden (Der Hersteller konnte keine Schrauben anziehen). Die Komponenten des PC's sind: Prozessor: I7- 6700k 8kernig 4,0 mhz Grafikkarte: GTX980ti 6mb Mainboard: Z170 Pro gaming Netzteil: 600 Watt Ram: 32 GB (Kingson Hyper X) Kühlung: 3 gewöhnliche Ventilatoren und Wasserkühlung von Maelstrom

Ich hoffe ihr habt eine Idee, was ich noch ausprobieren könnte! ;-; Vielen Dank schon mal im Vorraus!

...zur Frage

Suche Neuen Gamer PC Von Saturn Media Markt oder Expert...

HI ich suche einen Neuen PC um damit Spiele wie Assassin Creed 4 oder Crysis 2 zu spielen. ich habe leider 2 probleme einmal kenne ich mich nicht sehr gut mit PCs aus und er muss wegen meinen eltern von Läden wie Saturn Expert oder Media Markt sein. ich habe im internet 2 PCs von Media Markt gefunden die beiden PCs für 999 Euro Hier:http://www.mediamarkt.de/angebot/computer/

Der erste hat: Intel Core i7-2600 Prozessor (3,40 GHz, 8MB shared L3 Cache) mit Intel Turbo Boost bis zu 3,80GHz, Intel Intel H67, AMD Radeon HD 6850 (2xDVI/HDMI/mDP), 1024MB DDR5 Grafikspeicher, 16 GB DDR3-1333 Arbeitsspeicher, 1000GB S-ATA-300 (7.200rpm) Festplatte, 16x DVD-SuperMulti Double Layer, 4x USB vorne, 6xUSB hinten, Multi-in-1 Card-Reader (MMC, MMCplus, SD, MS, MS Pro, xD, usw.),

und Der 2.:Asus Essentio CG 8250 Desktop-PC (Intel Core i7 2600, 3,4GHz, 8GB RAM, 1TB HDD, NVIDIA GTX 550 Ti, DVD, Win 7 HP)

bite sagt mir welchen ich nehmen sollte und Ob er zum spielen reicht Danke

PS: Ich schreibe hier und nicht im normalen gutefrage weil meine fragen nicht gestellt werden können dort ich weiß leider nicht wieso

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?