Arbeitsspeicher immer 20% voll

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja also da liegst du genau im richtigen Bereich. Die 25% werden vom Betriebssystem genutzt. Das Betriebssystem ist quasi auch nur ein Programm. Damit das ''Programm'' Betriebssystem bei der Ausführung nicht auf die für den Prozessor extrem langsame Festplatte warten muss, wird quasi das ''Programm'' Windows erst in den Hauptspeicher geladen. Und das belegt halt dann in deinem Fall ca. 2 GB. Hättest du z.B. insgesamt nur 2GB RAM, würde Windows sich sagen, dass es selbst nur die wichtigen Dinge im Hauptspeicher ablegt. Deshalb geht es auch mit 2GB noch. Solange noch freier Speicher im RAM ist, wird dieser auch genutzt. Aber nur wenn das auch nötig ist. Wenn z.B. dein Spiel lagt obwohl du noch mehrere GB Speicher hast, dann liegt das nicht daran, dass Windows den freien Speicher nicht nutzt, sondern dann sind dafür andere zu schwache Hardwarekomponenten schuld.

RAM ist immer ausgelastet, darauf werden Dateien gespeichert, auf die der PC beziehungsweise das Betriebssystem schnell zugreifen können muss. (Daher der Name) Dieser Speicher wird aber regelmäßig geleert, da sich, je nach Anwendung, neue Dateien darauf speichern. Mach dir also keine Sorgen, es passt alles!

Könnte der Arbeitsspeicher Defekt sein?

Mein System:

Windows 10 Pro ( Hatte wegen dem Fehler von Windows 7 Home gewechselt )

Mainboard: ASUS Prime B350M-K

CPU: Ryzen 1600X

Grafikkarte: GTX 1050 ti

Arbeitsspeicher : 8GB G.Skill RipJaws V DDR4 - 3200 CL 16-18-18-38 ( 2x 4096MB )

SSD: 275GB Crucial MX300

HDD: 4T Seagate Barracuda Compute ST4000DM004 256MB

Hallo Leute, ich habe ein Problem mit dem Arbeitsspeicher und zwar zeigt mir mein Pc an das der Arbeitsspeicher voll ist obwohl ich noch 2GB frei habe und ich werde gezwungen programme zu schlißen ehe ich was machen kann, also als beispiel habe ich bei der meldung ein Screenshot gemacht und konnte diese nicht speichern weil der speicher angeblich voll war.

Wie man im bild erkennen kann habe ich 2 GB frei, da der speicher im Standby ja bei bedarf freigegeben wird. ( Das Bild habe ich mit Windows 7 gemacht )

Also ich habe schon länger das Gefühl gehabt das etwas nicht stimmt da ich vorher den Virtuellen speicher noch aktiviert hatte und der Computer sich ab einem gewissen wert plötzlich so träge verhalten hat, also dachte ich das es villt daran liegt das der Virtuelle speicher genutzt wurde obwohl der mein Ram noch 2 GB frei hatte, aber wie es aussieht muss etwas defekt sein oder etwas ist falsch eingestellt, nur habe ich dan keine Ahnung woran das liegen könnte.

Im Bild oben habe ich Bluestacks laufen mit 2 Instanzen und wenn ich dan noch G-Chrom aufmache fängt der Computer an zu meckern.

Bitte nur auf meine Frage eingehen und nicht etwas schreiben wie Erweiter doch deinen RAM oder sonst was hier geht es nur darum ob es ein Fehler der Einstellung ist oder ob das Modul defekt sein könnt ... obwohl dieses dan einfach nicht angezeigt werden würde soweit ich das weiß.

...zur Frage

Welcher Arbeitsspeicher darf in dieses Mainboard verbaut werden, damit der Computer wieder läuft?

Hallo sehr geehrte Computerfrage-Community,

ich bin langsam am verzweifeln. Ich habe mir jetzt schon zwei mal ein RAM-Modul mit 4GB gekauft und keines der beiden Module scheint kompatibel mit dem Mainboard zu sein. Es sind nicht mal BIOS-Pieptöne vernehmbar, wenn eines der Module verbaut ist. Normalerweise müsste wenigstens ein Ton ertönen, aber es passiert einfach gar nichts. Ich habe leider nicht so viel Ahnung vom Arbeitsspeicher.

Ich hoffe, dass mir jemand sagen kann, auf was ich beim Kauf des nächstens RAM-Moduls achten muss, damit dieser kompatibel zu meinem Mainboard ist.


Informationen:

Mainboard: ASUS M4N68T-M LE V2 [asus.com/Motherboards/M4N68TMLEV2/]

gekaufte RAM-Module:

  1. ebay.de/itm/220993906008?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1497.l2649
  2. ebay.de/itm/301063132004?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1497.l2649

Ich hoffe, dass diese Informationen ausreichen, um mir zu helfen. Sollten weitere Informationen benötigt werden, werde ich sie erwähnen.

PS: Das RAM-Modul von Kingston habe ich zurückgesendet und ist somit nicht mehr verfügbar.

PPS: Das www. nicht vor den Links vergessen!

Mit freundlichen Grüßen

TruthSeeker

...zur Frage

RAM neugesteckt: Kein Bild mehr

Hallo! Ich habe folgendes problem, mein PC ist ab und an abgestürzt und hat mir den blue screen gezeigt. Daraufhin hab ich mir das Programm Bluescreenview geholt und herausgefunden dass es wohl am RAM liegt. Also habe ich beschlossen, da mein pc schon etwas älter ist, es zu versuchen den RAM zu entnehmen auszupusten und wieder reinzustecken. (er war auch ziemlich verstaubt) Nachdem ich den gleichen RAM nun wieder angeschlossen hab fährt mein PC scheinbar hoch aber mein Monitor bekommt kein Signal und die Tastatur und die Maus funktionieren auch nicht. Ist es wichtig das jeder RAM riegel wieder in den gleichen Slot kommt? Habs mir leider nicht notiert wie sie zuvor drin waren :S. Was soll ich tun? Schon mal danke im voraus für die Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?