Kein Bild und Kein Piepsen aber alle Ventilator im PC Laufen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das SPDIF Kabel kannst Du vergessen, das ist nur für HDMI der Grafikkarte. Es ist eindeutig die CPU! Wenn alle PINs nun richtig sitzen, dann ist die CPU hin (Kurzschluss durch die verbogenen PINs). Nur selten hat man Glück, dass es elektrisch gut geht, aber bei Deiner CPU waren es wohl die falschen PINs die zusammen gekommen sind. Kommen wenigstens ein paar Piptöne? und welche?

0
@BMKaiser

Hoffentlich hat das Board nichts abbekommen. Nun geht nur noch der bewährte Weg: Alles runter vom Board, bis auf die CPU, ein RAM Riegel und die Onboard Grafikkarte - nun muss das BIOS angezeigt werden, sonst ....! Aber schau bitte nach, dass alle notwendigen Kabel auch angeschlossen sind 24 Pol. Hauptanschluss, 4 Pol. CPU Stromversorgung und alle Lüfter. Es könnte auch noch das Netzteil defekt sein – eventuell gerade zusammen mit dem Ereignis – habe schon Pferde ko… gesehen. Es ist schade, bei solch kranken Systemen muss man den Patienten vor sich haben und sehen, hören und riechen können, dann geht das sehr schnell, um zu sagen, was los ist.

0
@BMKaiser

ähm ja des bios wird ja net angezeigt, weil kein signal zum bildschirm kommt. aber wiegesagt die ganzen ventilatoren laufen ja. also bekommt der pc ja strom und ein oder zwei ventilatorn sind ja nur mit dem mainboard verbunden also schätz ich mal das nur der cpu hin is

0
@Mpjay

ach ja hab ein phoenix bios falls es weiter hilft

0
@Mpjay

Wenn Du einen internen Lautsprecher (Kleiner an der Front) direkt am Board an 2 Pfahlsteckern angeschlossen hast, dann müsste zumindest ein Piepsen zu hören sein, was Dir sagt keine CPU (Nach der Liste, die ich Dir weiter oben eingestellt habe, beim Phönix BIOS = 1-1-3-3 für CPU Fehler oder 2-1-1-1 Prozessor (CPU) defekt). Da nichts kommt (wenn Lautsprecher angeschlossen ist), schließe ich daraus, dass das Board (BIOS) schon nicht arbeitet – entweder zerschossen oder Board arbeitet nicht richtig. Nun meine Antwort zuerst mal alles zu entfernen, würde ich machen - man kann sogar die RAMs noch ganz weglassen, dann kommt 1-3-1-1 Arbeitsspeicher defekt oder fehlt. Auf jeden Fall auch die externe Grafik nicht einstecken, sondern nur die interne Grafik verwenden. Kommt kein Ton, dann ist das Board defekt oder der Strom zum BIOS fehlt.

0
@BMKaiser

aber eig fängt doch alles beim prozessor an oder

0
@Mpjay

Ja, damit der PC überhaupt hochfährt benötigt er eine CPU, jedoch würde das Board auch ohne CPU, Grafikkarte und RAM zumindest seine Piepstöne abgeben, denn das macht das Board (BIOS). Wenn Du nun alles entfernst, also nur das Board mit der Stromversorgung, Tastatur belässt muss er piepsen, vorausgesetzt der interne PC-Lautsprecher muss an den Kontakten angeschlossen sein. Ist nichts zu hören, ist es das Board oder das Netzteil. Bitte daran denken, das Board hat 2 Versorgungen, den 24 PIN Stecker für die Grundversorgung (dazu gehören auch die Lüfter, die Du hörst) und den 4 PIN Stecker für die CPU und dort könnte ….! Es ist leider für mich ein unbefriedigendes Raten, denn ich wüsste in max. 1 Stunde, was dem PC fehlt, denn ich weiß, was man messen und testen muss – beschreiben kann ich Dir das nicht, denn man kann so viel auch zerstören, daher muss ich passen. Du merkst, ich bitte Dich nun das zu machen, was ich Dir nun seit mehreren Antworten vorbete und was Dich zur Gewissheit führen würde, welches Teil defekt ist. Am Besten wäre noch Du hättest ein Ersatznetzteil zum testen.

0
@BMKaiser

aber der prozessor startet doch auch des bios oder? und ich hab ja eig keine lautsprecher

0
@Mpjay

Noch einmal: Ließ was das BIOS macht, wenn die CPU fehlt oder nicht erkannt wird, es pipst. Also was ist zu erst da, das BIOS (auf dem Bord) – bitte nicht mehr weiter darüber nachdenken. Im PC Gehäuse ist standardmäßig ein kleiner Lautsprecher ca. 3,5 cm im Durchmesser und dieser ist mit zwei Kabel auf dem Board angeschlossen, dort wo auch die Resettaste und die HD Lead angeschlossen sind (bitte siehe im Handbuch vom Board nach). Dieser Lautsprecher hat nichts mit eventuell angeschlossenen Audio-Lautsprechern zu tun! Wird z. B. ein Handwarefehler auf dem Board erkannt, dann setzt das BIOS auch solche Signale im laufenden Betreib ab. Nun habe ich Dir gewiss genug Hinweise und Informationen gegebn und hoffe, dass Du nun zur Tat schreitest.

0
@BMKaiser

Ok hab ezt mal alles runter und es piepst immer noch nix. Ambesten bring ich den pc mal zum fachman. Weist du was das ungefähr kostet

0
@Mpjay

Kann ich Dir nicht sagen, da ich mir immer selbst helfen kann. Du kannst ja eine neue Frage zu den möglichen Kosten, mit Bezug auf diese Frage einstellen (link hierher einfügen). Die Spezialisten wie smatbohn oder Tinozeros usw. können Dir vielleicht etwas dazu sagen, oder haben noch eine andere Idee.

0

würde auch erklären warum die Onboard Grafikkarte auch net ging

Nee es kommt gar kein Piepston, des is es ja

Was möchtest Du wissen?