Externe Festplatte Falscher Parameter?!?!!HILFE

3 Antworten

Schonmal versucht die Festplatte an einen anderen USB-Port zu hängen, vielleicht liegts daran das der kaputt ist.

Du kannst Autoplay bedenkenlos abbrechen, aber vermutlich kommt dann der Error nur früher ;-(

Versuch mal, mit dem Tool "USBdeview" die Einträge zu Deiner Festplatte zu entfernen. Anschließend schließt Du die Platte neu an und sie sollte richtig erkannt werden.

Aus den Ausführungen wird nicht klar, welche Festplatte verwendet wird, welcher PC, welches Betriebssystem.

Unter der Annahme, daß es sich um eine "normale" externe Festplatte mit USB-Anschluß handelt, kann nur gerätselt werden, was unter dem erwähnten Begriffen "Format" oder "Chkdsk" gemeint ist. Denn, sind diese Aktionen auf der externen Platte ausführbar, wird sie auch angesprochen. Darin kann also das Problem nicht liegen. Bitte das Problem noch ein wenig ausführlicher schildern. Eventuell helfen auch die Supportseiten des Plattenherstellers weiter. In deren PDF-Files steht genau beschrieben, wie man mit welchem Betriebssystem des PC nun genau diese Aktionen wie "Formatieren" etc. ausführen muß. Alles andere wäre "reiner Spekulatius".

Externe Festplatte geht nach paar Sekunden aus , jedoch kommt das Verbindungs geräusch wieder

Ich habe viele Fragen darüber gestellt , jedoch hat gar keine Antwort geholfen!!! Ich habe inzwischen was bemerkt, wenn meine Ex Festplatte nach einigen Sekunden aus geht, kommt das Verbindung getrennt ( von Festplatte ) dann nach 1 min - 2 min kommt Verbindung aufgebaut dann wieder aus , an und so weiter das geht die ganze Zeit so. Ich habe mir eben neuen USB Kabel gekauft hat nichts gebracht, ich denke mal so, dass die Platte im inneren ein Problem mit der Elektronik ein Problem hat. Gibt es eine Lösung dafür?

...zur Frage

Wie lange dauert das Defragmentieren einer externen HDD im Schnitt? (2 TB)

Hallo,

ich defragmentiere "gerade" meine externe HDD. Diese ist 2 TB groß und zwar erst 2 Wochen alt, hat aber schon 1,5 TB Daten drauf bekommen und musste schon viel ackern, indem ich sie auf sie viel geladen habe, entpackt werden musste etc.

Mir wurde dann auch angezeigt von TuneUp Utilities, dass ich sie defragmentieren sollte. Sie lief auch nicht mehr ganz rund und ziemlich langsam.

Nun ja, nun defragmentiert sie seit ca. 18 Stunden und ist immer noch bei der 1. Partition (1 TB). Der Balken bewegt sich zwar, aber seeeeeeeeeehr langsam.

Der aktuelle Status heißt auch schon länger: "Die gefundenen Probleme werden behoben. Bitte warten..."

Ist das jetzt normal, dass das fast einen Tag pro Partition dauert oder sollte ich das lieber abbrechen und noch mal über Windows neu defragmentieren lassen anstatt über TuneUp oder spielt das keine Rolle? Würde natürlich ungern nach dieser langen Zeit abbrechen, aber will natürlich auch nicht ne Woche defragmentieren. ;)

...zur Frage

Kein Zugriff auf externe Festplatte, falscher Parameter?

Hallo, seit Tagen versuche ich mit sämtlichen Tools mir einen Zugriff auf meine externe Festplatte zu verschaffen (Western Digital Elements 1TB). Bis vor kurzem funktionierte alles einwandfrei, doch nun kann ich nichtmehr darauf zugreifen. Die Festplatte wird in der Systemverwaltung angezeigt mit dem Dateiformat "RAW". Ich habe schon viel versucht (Mini Tools Data recovery, EasyUS, getDataBack,...). Die Dateien werden alle als vorhanden angezeigt in den Programmen. Die Festplatte ist nicht runter gefallen, eine Beschädigung könnte von unsachgemäßem Trennen vom PC kommen. Nun lasse ich chkdsk drüber laufen, nun hängt er bei Phase 2 (siehe Screenshot). In GetDataBack wird angezeigt, dass manche Sektoren fehlerhaft sind, was kann ich tun?

Vielen Dank euch im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?