Einfach DVD Laufwerk ausbauen?

5 Antworten

Da Du ja von 2 Laufwerken geschrieben hast, gehe ich davon aus, es handelt sich nicht um einen Laptop. Da sollte es kein Problem sein das defekte Laufwerk auszubauen. Strom ab - Gehäuse auf - vorsichtig die Kabel abziehen (wenn am Kabel nix Anderes mehr dran hängt, dann beidseitig) - Schrauben lösen - Laufwerk nach vorne herausziehen - Gehäuse wieder zu - Strom dran - fertig. Sollte das Bios (könnte bei älteren Bios-versionen/Mainboards vorkommen) beim Neustart über ein fehlendes Laufwerk meckern, den betreffenden Port im Bios deaktiviern. Heutige Bios-Versionen stehen für die Laufwerkserkennung eigentlich (fast) immer auf Automatik, so das es keine Probleme geben sollte. Wenn das noch ein IDE-Laufwerk ist könnte man noch schauen ob des verbleibende Laufwerk als "Master" angeschlossen ist. Das ist aber nicht unbedingt notwendig, und da ich jetzt dein fachliches Know How nicht kenne solltest Du dafür dann eher einen Fachmann hinzuziehen.

Noch kurz als Tipp, damit du dich nicht fragen musst, warum dein Laufwerk nicht raus geht, musst du voher die Frontabdeckung abziehen. Manchmal ist die Festgeschraubt, aber meist ist die nur drauf gesteckt! ;-)

0

Reschif hat den Vorgang schon gut beschrieben! Ich möchte nur noch anmerken, falls du IDE Laufwerke hast, dann musst du den Jumper richtig setzten und wenn du SATA Laufwerke hast musst du nix beachten und kannst einfach den Vorgang so ausführen, wie es reschif beschreiben hat! ;-)

Ich nehme mal an, das es sich** nicht** um einen Laptop handelt. Netzstecker ziehen, Gehäuse aufschrauben, Kabel vom Laufwerk entfernen, Schrauben lösen, Laufwerk herausziehen, Gehäuse wieder verschrauben, - fertig!

CD-Laufwerk defekt?

Hallo ich bin ziemlich aufgebracht und vielleicht ach deswegen enfach nur grad zu blöd, etwas wirklich hilfreiches im Internet zu finden.. Ich habe ein Problem mit meinem CD Laufwerk. Ich besitze einen Laptop (Acer Aspire 7736G , Win7) und set Kurzem streikt das CD Laufwerk. Zuerst kam diese Meldung dass Auf das angegebene Gerät, den Pfad oder die Datei nicht zugegriffen werden konnte,und dass man evtl. nicht über ausreichende Berechtigungen verfügt usw. Dazu gabs ja mehr als genug im netz und so habe ich das simpelste einfach mal ausprobiert, den Media Player zu de- und re-aktivieren. Das hat als solches dann auch funktioniert. Das heißt, die CD wurde abgespielt, die einzelnen Titel erkannt aber der Sound kratzig und störhaft, wie bei einer sehr alten CD mit Kopierschutz oder so. Das Gleiche bei anderen CDs ,alles Originale, die ich auch schonmal alle irgendwann am PC abgespielt habe und auch auf der Festplatte habe. Von Festplatte abgespielte Lieder klingen wie zuvor- demnach muss es ja am Laufwerk selbst liegen (um nochmal darauf hinzuweisen: getestete CD's alles Originale, legal erworben ,und auch wiegesagt allesamt welche, die schonmal einwandfrei über dieses Laufwerk abgespielt wurden.) Ich kann das Laufwerk auch rgendwie nicht auf Fehler überprüfen lassen.

Riesengroße Sch**ße fr mich, weil ich nicht einfachso nen neues Laufwerk kaufen kann und einbauen, bin noch auf das dürftige Taschengeld meiner Eltern angewiesen und selbst wenn ich irgendwo eins abstauben könnte, hätt ich vilzuviel Angst, etwas ausversehn abzubrechen oder anderweitig kaputtzumachen, weil beim Laptop alles ja sehr nah beisammen ist,die Garanie ist eh scho abgelaufen seit 3 Monaten etwa ,aber wenn was anderes dabei noch zusätzlich kaputt geht wär die Situation ja noch bescheidener.. deshalb hoffe ich auch irgendjemanden, der mir helfen kann.. ich habe mich schon nach kostenloser Software umgesehn mit der ich das Laufwerk überprüfen kann aber ich kenn mich da nicht aus und bevor ich hier lauter Zeug runterlade und über meinen PC jage, würde ich lieber die Meinung vom ein oder anderen hören,der da vielleicht Erfahrung drin hat.

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?