Einfach DVD Laufwerk ausbauen?

5 Antworten

Da Du ja von 2 Laufwerken geschrieben hast, gehe ich davon aus, es handelt sich nicht um einen Laptop. Da sollte es kein Problem sein das defekte Laufwerk auszubauen. Strom ab - Gehäuse auf - vorsichtig die Kabel abziehen (wenn am Kabel nix Anderes mehr dran hängt, dann beidseitig) - Schrauben lösen - Laufwerk nach vorne herausziehen - Gehäuse wieder zu - Strom dran - fertig. Sollte das Bios (könnte bei älteren Bios-versionen/Mainboards vorkommen) beim Neustart über ein fehlendes Laufwerk meckern, den betreffenden Port im Bios deaktiviern. Heutige Bios-Versionen stehen für die Laufwerkserkennung eigentlich (fast) immer auf Automatik, so das es keine Probleme geben sollte. Wenn das noch ein IDE-Laufwerk ist könnte man noch schauen ob des verbleibende Laufwerk als "Master" angeschlossen ist. Das ist aber nicht unbedingt notwendig, und da ich jetzt dein fachliches Know How nicht kenne solltest Du dafür dann eher einen Fachmann hinzuziehen.

Noch kurz als Tipp, damit du dich nicht fragen musst, warum dein Laufwerk nicht raus geht, musst du voher die Frontabdeckung abziehen. Manchmal ist die Festgeschraubt, aber meist ist die nur drauf gesteckt! ;-)

0

Reschif hat den Vorgang schon gut beschrieben! Ich möchte nur noch anmerken, falls du IDE Laufwerke hast, dann musst du den Jumper richtig setzten und wenn du SATA Laufwerke hast musst du nix beachten und kannst einfach den Vorgang so ausführen, wie es reschif beschreiben hat! ;-)

Ich nehme mal an, das es sich** nicht** um einen Laptop handelt. Netzstecker ziehen, Gehäuse aufschrauben, Kabel vom Laufwerk entfernen, Schrauben lösen, Laufwerk herausziehen, Gehäuse wieder verschrauben, - fertig!

Pc wird plötzlich lauter und fährt herunter

Einen Laptop, den ich ab und zu zur Zeit benutze fährt plötzlich manchmal von alleine runter, und wird dabei meistens kurz davor lauter. Vorgestern ist es zum ersten Mal einfach so passiert, dass er einfach lauter geworden ist und und von selbst runtergefahren ist. Darauf hin, habe ich das Gehäuse geöffnet und den Lüfter geputzt, war einiges an Dreck drin. Seitdem springt er manchmal beim Starten kurz an, alle Leuchten leuchten kurz auf, es piept wie immer, und dann wird er manchmal sehr laut ( nicht immer ) und geht wieder aus, bevor er überhaupt gestartet ist oder ganz hochgefahren ist. Manchmal fährt er auch ganz normal hoch, und dann fährt nach einiger Zeit im Betrieb von alleine runter. Soll ich mal neue Wärmeleitpaste auf den cpu core tun, aber eine amd cpu braucht das doch gar nicht oder? Oder ist der Lüfter kaputt oder was kann es denn sonst sein? Danke im Voraus.

...zur Frage

Brennen mit Nero plötzlich zu langsam

Ich shrinke regelmäßig Filme und brenne sie auch mit Nero. Mit Nero DVD Recodieren funktionierte das bis jetzt auch tadellos. Wenn ich Brennstufe 8X (8310 KB/s) einstelle, brauchte der Brenner bis jetzt immer um die 10 Minuten, plus minus. Aber neuerdings schreibt der so langsam, dass auf Stufe 8X Brenngeschwindigkeit die Brennzeit fast 30 Minuten!!! dauert und das finde ich höchst merkwürdig. Shrink arbeitet neuerdings auch nur noch langsam: wo das Programm früher für eine DVD circa 25 Minuten gebraucht hat, dauert es jetzt auf dem gleichen Shrinklevel 50 Minuten!!! Woran kann es liegen, dass ein DVD Laufwerk plötzlich so langsam arbeitet und wie kann ich es ändern? Habe WIndows XP SP 3. Da ich von Hardware null AHnung habe, bitte ich um einfache und verständliche Erklärungen. Und ja, ich weiß, ich hantiere mit nicht legaler Software herum, aber Moral lassen wir heute mal außen vor.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?