Cubase 5 Start Probleme

 - (Computer, software, Programm)  - (Computer, software, Programm)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast Du den PC mal Neugestartet? So Midi Module hängen sich auch gerne mal auf! Wenn Du öfter Probleme hast, hilft auch vielleicht ein neuer Soundkarten Treiber! Ansonsten hast Du mit Cubase Essential ein sehr solides Programm! Auch an den Steinberg-Support kannst Du Dich wenden!

Eine Neuinstallation ist bei diesem Programm, denke ich nicht nötig, das ist eigentlich kein Programm das selber solche Fehler produziert!

Achja, manchmal sind auch die VST Instrumente Schuld daran, also wenn alles nichts hilft, benenne mal den Ordner um, wo die Drin gespeichert sind, damit Cubase die nicht mehr findet und nicht mehr einlädt!

Danke für deine bisherige Unterstützung.

Den Computer habe ich mehrmals neugestartet.

Cubase habe ich auch was anderes versucht. irgendwie ist es:

Nicht Kompremierbar.

sollte das helfen.

Anderer seits wo finde ich den ordner wo ich Unbennen sollte oder was anderes?

Danke.

0
@PlutoniumCola

Verwendest Du überhaupt VST MIDI Instrumente?

Also Du Drückst z.B. auf dem MIDI Keyboard eine Taste, und das VST Instrument in Cubase spielt z.B. den entsprechenden Gitarrenton?!

Solche VST Instrumente befinden sich in dem Cubase Programm Ordner, also z.B. "C:\Programme\Steinberg\VstPlugins" oder "C:\Programme\Cubase\Cubase SX 3\VstPlugins.", ich habe kein Cubase mehr wo ich nachschauen kann!

Achja, und schreibe uns welche Soundkarte Du hast, dann können wir für Dich einen neuen Treiber suchen!

0
@gandalfawa

Und noch was: Hast Du auch das neueste Update von Cubase? Die bieten regelmäßig Updates an!

0
@gandalfawa

Hallo Danke für deinen Kommentar.

Ich habe im Grunde genommen keine Instrumente für Cubase. Ich benutze die Niedrigste Cubase 5 version die es zu kaufen gibt. wenn es meine vorlieben entspricht entscheide ich mich dafür die Grosse Version zu kaufen.

PS: Wo finde ich die Information über Soundkarte.. bzw. Treiber.. ich weiss nicht wo ich das nachsehen kann.

Danke.

0
@PlutoniumCola

Hallo PlutoniumCola! (Lustiger Nick übrigens ;-)

Ich wusste jetzt nicht welches Windows Du hast, deswegen habe ich alle 3 kopiert:

.

XP: Geht dazu in die Systemsteuerung – Leistung und Wartung – System – Dort auf den Reiter „Hardware“ und dann auf den Gerätemanager!

Vista: Geht dazu in die Systemsteuerung – Leistung und Wartung – System – Dort links in der Ordneraufgabenleiste auf den Gerätemanager!

Windows 7: Geht dazu in die Systemsteuerung – Hardware und Sounds – und klickt oben links auf: Geräte-Manager

Im Gerätemanager klick auf Audio/Sound und schaue ob Du da die Bezeichnung findest!

Zur Not nimm das Programm "SIW", damit kannst Du auch die Hardware auslesen!

0
@gandalfawa

Vielen dank für die Ausfürliche Antwort.

Ich werde mir mal das ansehen.

PS: Danke mein Name benütze ich eigentlich auch für Musik^^ ich mache erst seit etwa 5 Wochen Musik auf Cubase ^^ also wenn man das Experimentelle was ich da so einigermassen hinbekomme: Musik Bezeichnen kann:) wenn es dich Interessiert schau mal auf Youtube vorbei^^ der Youtube Name ist : torobatsu.

Danke.

0
@PlutoniumCola

Ich weiss nicht ob das Richtig ist aber Die Soundkarte soll glaub: . . IDT High Definition Audio CODEC . . Heissen. Ich such mal ob ich etwas anderes Finde abe bisher fand ich nur das

0
@PlutoniumCola

Schaue doch mal, welches Mainboard Du hast, das sollte mit SIW leicht herauszufinden sein:

http://www.chip.de/downloads/System-Information-for-Windows-SIW-2010_18363439.html

In Deine Songs habe ich reingehört, ist natürlich nicht mein "Musik-Stil" aber das macht ja nichts! Ich finde Du hast Talent, und es macht Dir ja auch sicherlich viel Spaß! Manchmal hört es sich an Stellen etwas Chaotisch an finde ich, aber ansonsten auch oft Harmonisch! Wichtig ist bei Musik immer, dass die eigenen Gefühle damit ausgedrückt werden! Dann ist es auch egal, ob den anderen Menschen die Musik gefällt oder nicht! Inspiration kannst Du Dir vielleicht bei der Sängerin "Björk" holen, die macht auch viel experimentelle Musik!

0
@gandalfawa

Danke für deine Tipps auf Musik ideen..

So ich habe dieses SIW. Heruntergeladen und auf Sound Device's das selbe wie oben herausgefunden. IDT High Definition. ob das der Name der Soundkarte ist. da bin ich nicht sicher.

Ich habe heute nocheinmal Cubase Neu istalliert und bemerkt das sich nichts an meinem Problem geändert hat. Es ist zum verzweifel... da Ich so gerne Musik mache und jetzt kann ich das nicht mehr. nur wegen dem dämlichen fehler :(

0
@PlutoniumCola

Mensch, das gibts doch nicht! Also bitte schaue in dem SIW mal welches Mainbaord Du hast! Darüber finden wir sicherlich eher noch die Soundtreiber! Ausserdem gehe mal in den Ordner von Steinberg und benenne den Ordner VstPlugins in VstPlugins2 um!

Zur Not kannst Du natürlich auch einfach den kompletten PC Formatieren und Windows neu installieren, das sollte nun wirklich das Problem beheben!

Wenn Du viel Musik machst, lohnt sich für Dich auch irgendwann eine spezielle Soundkarte die extra für Musikproduktion ist! Damit ist dann deutlich bessere Qualität möglich! Zum Beispiel eine M-Audio Delta 2496 und ein guter Musikshop ist:

http://www.thomann.de

0
@gandalfawa

Super :D hat geklappt^^ hab mir den Treiber von:

ASIO Dingens.. Neu heruntergeladen auf HP... und Cubase 5 Funktioniert wieder... nur habe ich jetzt an anderes Problem Der Sound funktioniert nicht mehr :(

0
@PlutoniumCola

Hallo Plutonium,

Vielleicht musst Du im Soundtreiber nur den richtigen Kanal wählen? Oder war es doch ein falscher Treiber? Welches Mainbaord hast Du denn jetzt nun? Hast Du in Cubase selber auch keinen Ton und in allen anderen Programmen nicht?

0
@gandalfawa

Habe es wieder In Ordnung gebracht Cubase Funktioniert wieder, Der Ton bei Windows Media Player und Cubase Funktioniert auch wieder.

Hiermit möchte ich dir für deine Ständige Unterstützung Danken. Deine Ratschläge waren super.

Danke. :)

0
@PlutoniumCola

Super, alles gern geschehen! Dann kann die Musik-Produktion ja jetzt weitergehen ;-) Noch ein paar Kommentare, und das Textfeld wäre nur noch 1 CM breit geworden ;-)

0

Wenn der Midi Device Manager nicht initialisiert werden kann, ist das ein Problem, das man mit einer Neuinstallation beheben könnte, weil hier eine Grundfunktion nicht einwandfrei läuft. Das ist ja u.a. auch ein großer Bestandteil des Programms - das Arbeiten mit externen Midi-Geräten.

Hallo danke für den Tipp ich habe dies mal angewendet. Aber es wiederholt sich ich kann das Programm Starten... es kommt aber ab:

Initialisiere: Midi Device Manager... wieder nichts. Das Programm hängt/haltet an und kann dan weder Geschlossen noch Beendet werden (nur mit Task-Manager)

0

Versuche mal das Programm als Administrator zu starten. Dazu einfach einen Rechtsklick auf das Desktop-Icon und dann "Als Administrator ausführen".

Diese aufgabe habe ich bereits vor dem Fehler immer angewendet. Es ist kein unterschied ob ich es mit oder Ohne Admin-Erlaubnis Starte... Das Programm kann ab dem Teil dan nicht mehr verwendet werden.

Auf der Hauptseite von Cubase und im Forum Habe ich keine Antworten erhalten sowie noch keine vergleichsbare Fehler gefunden die mir helfen konnten. Diese seite ist nur eine möglichkeit von vielen anderen die ich bereits versuche :(

0

Was möchtest Du wissen?