Acer, C voll, D leer..?

2 Antworten

Du musst, wenn Du ein Programm oder ein Spiel installierst, immer auf "Benutzerdefinierte Installation" klicken, dort kann man dann aussuchen, wohin das Programm oder das Spiel installiert werden soll, nämlich immer auf:

D:\Programme\Name
D:\Spiele\Spielname



Auch wenn Du Dateien herunterlädst oder auf den PC speicherst, immer auf D:

Jetzt kannst Du schauen welche Dateien Du auf C: gespeichert hast, um sie auf D: zu schieben - (aber bitte keine Programme so verschieben), sondern nur Deine Bilder / Videos / Musik, etc.

Bei den Programmen und Spielen: Die musst Du erst deinstallieren und danach auf D: neu installieren.

Zuletzt kannst Du noch temporäre Dateien löschen, das findest Du hier ausführlich beschrieben: http://www.elves-castle.de/pc-tipps/windows-aufraeumen.html

Windows benötigt incl. Treiber / Wiederherstellungspunkte, etc.  nach einigen Jahren immer so ca. 40-50 GB - wenn es mehr werden, stimmt irgendetwas nicht. ;-)

Gamer brauchen eine 500GB SSD.

sry wen ich garkeine habe....

0

Was soll mir das sagen? Das hat doch nichts mit meinem Speicherproblem zu tun. 

1
@AR2507

Genau, der Kommentar von WosIsLos ist ein bisschen Sinnfrei ;-)

0

Was möchtest Du wissen?