Wie finde ich heraus wieviel freien Speicherplatz ich noch auf meiner Festplatte habe?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klick auf das Arbeitsplatz-Symbol auf deinem Desktop. Dann mit der rechten Maustaste auf dein Festplattensymbol und "Eigenschaften" auswählen,da siehst du dann den belegten und den freien Speicher.

noch schneller geht es, wenn du beim Arbeitsplatz bist, und einfach auf die in Frage kommende Festplatte klickst. Bei "Details" auf der linken Seite im Explorer steht dann genau, wieviel Speicherplatz frei und wieviel belegt ist.

Austausch Festplatte und RAM bei HP655?

Hoffe es kann jmd helfen. Leider ist die Festplatte an meinem HP 655 defekt. Der Aus-bzw. Einbau ist kein Problem, ich möchte aber wissen: Muss ich die gleiche Speichergröße von 320 GB wählen oder kann ich höher gehen? Wie weit max?

Ausserdem möchte ich den RAM erweitern. Derzeit sind 2x2 GB eingebaut. Wie weit max. kann ich hier erweitern?

Und falls jmd dieses Laptop kennt, das Betriebssystem war hier bei Neukauf vorinstalliert. Hat jmd einen Link für die Installation nach Einbau?

...zur Frage

Linux Mint neben WinXP installieren

Hallo Compi-Fachleute

Für mein Problem habe ich schon etliche ähnliche Antworten im Forum gesehen und gelesen. Leider komme ich aber mit meinen bescheidenen Vorkenntnissen nicht weiter. Ich möchte Linux Mint12 auf der gleichen Festplatte, auf der sich auch Windows XP SP3 befindet, installieren und zwar in einer bereits vorhandenen aber bisher unbenützten d.h. leeren Partition mit der Bezeichnung E:Linux. Beim Start des Computers sollte ich die Wahl haben, mit welchem Betriebssystem ich starten möchte.

Das Program “ MiniTool Partition Wizard Home Edition “ zeigt die derzeitige Aufteilung der Festplatte an:

C:WinXP / Capacity: 97,65 GB / Used: 27,92 GB / Unused: 69,74 GB / File System: NTFS / Type: Primary / Status: Active&Boot&System

E:Linux / Capacity: 97,65 GB / Used: 68,46 MB / Unused: 97,59 GB / File System: NTFS / Type: Logical / Status: None

F:Daten / Capacity: 270,44 GB / Used: 11,14 GB / Unused: 259,30 GB / File System: NTFS / Type: Logical / Status: None

*: / Capacity: 10,34 MB / Used: 0 B / Unused: 10,34 MB / File System: Unallocated / Type: Logical / Status: None

Folgendes habe ich bisher gemacht: -die Datei “linuxmint-12-gnome-dvd-32bit“ runtergeladen und auf eine DVD gebrannt.
- mit der DVD den Computer gestartet und das Installationsprogramm begonnen - Sprache ausgewählt und freien Speicherplatz bestätigt - im nächsten Fenster die Auswahl “Linux Mint neben Microsoft Windows XP Home installieren“ gewählt

Bei den nächsten Fenstern habe ich verschiedene Möglichkeiten probiert – ich war mir nie sicher, welche die Richtige ist - , aber das Ergebnis war immer das Gleiche und zwar die Meldung “ Es wurde kein Root-Dateisystem festgelegt. Bitte beheben Sie dies imPartitionsmenü“.

Inzwischen habe ich auf einer Internetseite gelesen, dass LinuxMint auf einer Partition mit dem Dateisystem NTFS nicht installiert werden kann. Auch die Einteilung und die Grösse soll vom LinuxMint-Installationsprogram gewählt werden. Es wird vorgeschlagen das vorhandene Dateisystem der Partition, auf der Linux installiert werden soll, mit einem Program “ GParted 0.11.0-10 “ zu entfernen. Auch die Kapazität kann mit diesem Program angepasst werden.

Ich habe dieses Program auf einen USB-Stick heruntergeladen. Nur weis ich nicht, wie ich mit “gparted-live-0.11.0-10.iso.part“ ( wie es auf dem USB-Stick heisst ) verfahren soll, um das Dateiformat der Partition E:Linux zu enfernen. So oft ich versuche die Datei zu öffnen, kommt die Frage “Öffnen mit“ und der Vorschlag “Firefox“ und wenn ich ja klicke, dann verschwindet ein Teil und sonst passiert nichts.

Wer kann mir Beinaheanfänger mit einfachen Worten erklären , wie ich zu verfahren habe?

Vielen Dank für die Mühe im voraus

...zur Frage

Warum bekomme ich trotz Deinstallationen nicht mehr Speicherplatz?

Die Festplatte meines PCs ist fast voll. Jetzt habe ich unnötige Programme deinstalliert und Fotos auf eine externe Festplatte gezogen. Trotzdem bekomme ich nicht mehr GBs frei? Wer kann mir helfen?

...zur Frage

Was können NAS Festplatten besser als normale externe?

Weil sie soviel teurer sind bei gleich viel Speicher?

...zur Frage

Wieviel Festplattenspeicher benötigt Windows 8 / 8.1 System real?

Für ein 64 Bit System. Bei Windows 7 64 Bit benötige ich knapp 40 GB für das System. Wie sieht es bei Windows 8 / 8.1 aus?

...zur Frage

Festplattenspeicher verschwindet?

Der Festplattenspeicher auf meiner SSD, auf der ich Windows installiert habe, scheint zu verschwinden, obwohl ich überhaupt nichts mache.

Am Anfang hatte ich 89GB verfügbar. Nachdem ich einige Programme installiert hatte (alle zusammen vielleicht 500MB) waren plötzlich nur noch 84GB da.

Dann habe ich vor ein paar Tagen den PC ans Internet angehängt (ist frisch neu gebaut), und obwohl ich absolut gar nichts installierte, sank der Speicherplatz auf 81GB.

Gerade eben installierte ich die Windows Updates. Es zeigte mir an, die seien 600MB gross, doch der Speicherplatz sankt um 8GB auf 76GB!!!!!!

Wie könnt Ihr euch das erklären? Und wie kann ich möglichst viel Speicherplatz wieder freigeben? Ich möchte eigentlich gar nichts auf der SSD, also Programme (x86) zB würde ich auf der HDD wollen. Oder wenn ich etwas herunterlade, dass es das auf der HDD installiert, und nicht auf der SSD.

Auch habe ich mal von einem USB Stick Avast AntiVirus installiert und klipp und klar gesagt, dass ich es auf der HDD installieren möchte. Trotzdem wurde ein grosser Teil auf der SSD installiert (unter Programme (x86) oder vlt ohne (x86)).

Wäre froh um Hilfe, ich möchte einfach alles was möglich ist auf die HDD verschieben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?