2 Partitionen mit Truecrypt gleichzeitig verschlüsseln?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit Truecrypt kann man ganze Partitionen verschlüseln... ich arbeite aber mit "Containern", weil es keinen grossen Sinn macht, das System zu verschlüsseln. Das reduziert ein wenig die Performance und erhöht das Risiko, dass etwas beim System kaputtgeht und nicht mehr repariert werden kann. Das ist nur etwas für Menschen im Iran, in Syrien, in China ... überall dort wo der Staat Menschen noch mehr schikaniert, wie bei uns.

Gegen "Viren" oder andere "Schadstoffe" nützt, das Verschlüsseln, einer Partition nichts. "Viren", die nicht auf Hysterie beruhen, werden installiert, wenn das System läuft und werden, wenn das "System" verschlüsselt ist, auch in das (verschlüsselte) System eingebunden.

"Partitionen", sind nur noch dann angebracht, wenn man verschiedene Betriebssysteme auf einer Festplatte unterbringen will. Daten kann man besser, in einem speziellen SUB-Directory unterbringen, bzw in einem TrueCrypt Container, der dann ein "Laufwerk" wird.

Ich verstehe nicht, warum Du da eine Unix und eine Windows Partition GLEICHZEITIG öffnen willst .... Im Normalfall, laufen beide Betriebssysteme, nicht gleichzeitig. Man kann auch einen TrueCrypt Container, nicht mit einem CMD Job, gleichzeitig, mit LINUX und Windows, "mounten", weil der CMD-Job, seine Parameter nicht, von Windows an LINUX "übergeben" kann.

Tut mir Leid, aber ich verstehe deine Frage im 4. Abschnitt selbst nicht. Ich benutze als Host System Windows 7. Und wollte beide Partitionen (Windows 7 und Linux Ubuntu) während Win7 läuft gleichzeitig verschlüsseln. Vielleicht ist aber auch meine Frage falsch definiert gewesen. Trotzdem danke für die hilfreiche Antwort. Wie lange würde es denn dauern eine eine der zwei 250 GB große Partitionen zu verschlüsseln? Also mit den besten Einstellungen. Würde die Verschlüsselung den Bootmanager Grub beschädigen? Was ist eine SUB-Directory?

0
@saibot437

" Ich benutze als Host System Windows 7." Du benützt immer nur EIN Betriebssystem (ausser wenn ein System als Task in einem anderen System läuft ... bzw SCHLECHT UND RECHT so läuft. Wenn Du Windows 7 benützt, verschlüsset bzw enttschlüsselt TrueCrypt die Windows Partition unter Windows. Wenn Du Linux Ubuntu verwendest macht es das unter Ubuntu. Daswegen kann man nicht beide Partitionen gleichzeitig verschlüsseln. Ich halte sowieso nichts davon, dass man ganze Partitionen verschlüsselt ... das macht keinen Sinn. "Wie lange würde es denn dauern eine eine der zwei 250 GB große Partitionen zu verschlüsseln?" Kann schon ein paar Stunden dauern, aber ich habe das noch nie versucht, weil es Unfug ist, sachen zu verschlüsseln, die sowieso jeder im nächsten Laden kaufen kann. "Würde die Verschlüsselung den Bootmanager Grub beschädigen?" ... habe ich nicht getestet, ist aber sehr unwahrscheinlich. "Was ist eine SUB-Directory?" ein Unterverzeichnis ... c:\ ist der "root" .. die Wurzel und c:\meinUnterverzeichnis ist ein SUB-Directory ..... bei c:\meinUnterverzeichnis\autos ist autos ein Unterverzeichnis von c:\mein_Unterverzeichnis ...

0

Was möchtest Du wissen?