Welche Java-Version für Windows 10 - 32 oder 64 bit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nimm 64 Bit

Wenn dein Windows 10 64-Bit ist macht es Sinn die aktuelle (!) Java Version zu wählen die für 64-Bit-Windows kompiliert wurde. Die 32-Bit-Version funktioniert zwar ebenfalls und absolut problemlos, das 32-Bit-System wird aber emuliert. Das ist aber ein völlig unnötiger Schritt, der (zumindest theoretisch) Mehraufwand für die CPU bedeutet.

Wenn dein Windows 10 doch die 32 Bit Variante ist (bin relativ sicher dass das nicht der Fall ist) wird die Installation ohnehin nicht funktionieren, da 64-Bit Programme unter 32-Bit Betriebssystemen nicht ausführbar sind. D.h. im Zweifel wirst du lediglich die andere Java-Version herunterladen müssen und es nochmal versuchen. Kaputt machen wirst du jedenfalls nichts.

Ich würde allerdings die Java JRE nur installieren wenn es absolut notwendig ist (wenn du Programme nutzen willst oder musst für die du Java benötigst). Java ist (wie Flash auch) ein gern gesehenes Ziel für Schadware, daher sollten die automatischen Updates nicht deaktiviert werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hängt davon ab, welches Betriebssystem darauf läuft. Bei Windows kann man mit gedrückter Windows- & Pause-Taste sehen, ob ein 32-Bit- oder ein 64-Bit-System verwendet wird. Dementsprechend wird dann auch die verwendete Java-Version ausgewählt.

Systeminformationen - (Windows 10, Java, 64 bit)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?