Aktueller Firefox - Warum veraltete Browsermeldungen?

...komplette Frage anzeigen Firefox V. 56.0.2 - (Firefox, Fehlermeldung, Alter Browser) Fehleranzeige 1 - (Firefox, Fehlermeldung, Alter Browser) Fehleranzeige 2 - (Firefox, Fehlermeldung, Alter Browser) Fehleranzeige 3 - (Firefox, Fehlermeldung, Alter Browser)

1 Antwort

Warum wird auf einigen Internetseiten (s. Bilder) auf einen veralteten Browser hingewiesen und wie kann ich das evtl. reparieren?

Ein Browser sendet bei der Anfrage der Webseite den sog. UserAgent mit. Das ist eine Zeichenkette die bestimmte Informationen enthält wie Browser, Browserversion, Betriebssystem oder HTML-Renderer. Eine Webseite kann, wenn dessen Entwickler das einbaut, diese Zeichenkette analysieren und z.B. auf veraltete Versionen hinweisen.

Da der UserAgent einfach eine Zeichenkette ist die mitgeschickt wird kann man ihn ganz einfach "fälschen" und völlig andere Browser und -versionen angeben oder sich gar als Googlebot ausgeben.

Hier kannst du deinen aktuellen UserAgent anzeigen lassen: http://useragents.com

Ändern kann man ihn so:

about:config in die Addresszeile eingeben, Warnung bestätigen, nach "useragent" suchen. Falls der Eintrag general.useragent.override noch nicht vorhanden ist ihn mittels Rechtsklick, Neu, String anlegen und z.B. folgenden Inhalt geben (das wäre Firefox 56 auf Windows 10): 

Mozilla/5.0 (WindowsNT 10.0; Win64; x64; rv: 56.0)  Gecko/20100101 Firefox/56.0

Wenn du den Override setzt wird er immer diesen Agent senden, bis du ihn zurücksetzt oder änderst. 

Sollte das nicht funktionieren bzw. der UserAgent korrekt sein kannst du versuchen zusätzlich (oder anstatt) zum Useragent privacy.resistFingerprinting auf true zu setzen

LittleArrow 14.11.2017, 22:40

FaronWeissAlles, herzlichen Dank für Deine ausführliche Antwort. Dein hilfreicher Tipp mit dem Link zu useragents öffnete folgende Abgründe:

Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; rv:30.0) Gecko/20100101 Firefox/30.0 anonymized by Abelsoft 757075010

Ich weiss nicht (mehr), bei welcher Abelsoftware ich mir dies eingehandelt habe. 

Ehe ich nun auf Deine feste Einstellung beim Override gehe: Wie kann ich stattdessen den jeweils aktuellen Useragent angeben lassen, der die jeweils aktuelle Firefox-Version wiedergibt?

0
FaronWeissAlles 15.11.2017, 01:03
@LittleArrow

Es gibt jetzt mögliche 2 Ursachen für den ungewollten UserAgent die mir einfallen: 

1. Diese Abelsoft-Software hat genau den Override, den ich genannt habe, gesetzt. Dann müsstest du ihn in about:config mit dem von dir geposteten Wert vorfinden. In dem Fall, mach ein Rechtsklick auf general.useragent.override, klicke auf Zurücksetzen und starte Firefox neu. Das entfernt den Override und der Standard-Agent wird benutzt mit der jeweils installierten Version.

2. Es existiert noch ein Plugin bzw. Addon das im Browser aktiv ist und den Agent setzt. Geh mal in die Addon-Verwaltung und deaktiviere das Addon. Wenn du nicht weißt welches, deaktiviere alle und reaktiviere eins nach dem anderen um zu sehen welches es ist. Schau am besten in allen Kategorien nach um sicherzugehen

Überprüfen ob der Agent korrekt ist kannst du ja ganz einfach durch erneutes Aufrufen von useragents.com

0

Was möchtest Du wissen?