Das ist ganz schön clever, Fragen zu deinem Laptop zu stellen...sich aber konsequent zurückhält, auch nur ansatzweise zu schreiben, wie der Laptop heißt!?

...zur Antwort

Da bin ich aber froh, das es nicht nur bei mir so ist!

Auf der Seite www.gutefrage.net wird es noch toller "getrieben". Ich bekam eine Freundschaftsanfrage und als ich dies angeklickt habe um es anzunehmen, wurde mir mitgeteilt, das diese Seite nicht existiert !?!? - Hä? Völlig wirres Zeug was hier gerade so abgeht.

Ich vermute einen Softwarefehler im Server...anders kann ich mir das nicht erklären.

...zur Antwort

Irgend etwas hat sich bei der Platte total verstellt. Denn RAW ist eigentlich ein Dateiformat für Digitalkameras- und /oder Videkameras Bilder/Filme und kein eigenständiges Dateiformat für Festplatten!

Deshalb kannst du auch nicht auf die Festplatte zugreifen, da Windows mit diesem Dateiformat nichts anfangen kann.

Versuche mal folgendes. Erstelle dir eine Linux-Life Version DVD oder Stick und boote dann dein System damit. Normalerweise schafft es Linux, von außen auf andere Laufwerke zuzugreifen. 

Rette deine Daten von der Festplatte und dann formatiere diese neu. Da du Windows nutzt wird das dann wohl NTFS sein.

Was anderes fällt mir dazu auch nicht ein.

...zur Antwort

Fotos im internen Telefon-Speicher nicht speicherbar?

Habe ein kleines altes Smartphone (wird irgendwo so bezeichnet). Dieses hat einen, wie wohl bei allen der Fall, internen Speicher. Als ich es erwarb, antiquarisch bei einer Börse, hatte es noch keine zusätzliche Speicherkarte. Konnte ich noch besorgen. Stellte kürzlich fest, daß ich die Fotos vom internen Speicher nicht im PC speichern konnte. Jetzt seit ein paar Tagen fürchte ich, daß das Gerät bald seinen Geist aufgibt, denn im Sichtfenster sind komische Linien sichtbar. Das Gerät ist ein Sony Ericsson Walkman, Bezeichnung W 350i. Mein PC-System Windows 7,arbeite mit Google Chrome. Bisher, geht zur Zeit nicht mehr, habe ich per USB-Kabel die Fotos in den PC eingegeben, nur funktionierte das nicht mit den Fotos aus dem internen Speicher. Lt. Bedienungsanweisung ist die Rede von einer Softwäre "PC-Suite", diese befindet sich auf meinem PC. Dann hatte ich das Phone per Spezialeinstellung auf Bluetooth-Verbindung eingestellt So wollte ich die Fotos aus dem internen Speicher auf den PC übertragen. Auf meinem PC habe ich dann natürlich auch die "Bluetooth-Verbindung" gewählt. Dann sehe ich den Text auf Foto 1. Da gehe ich auf "Dateien empfangen". Aber es erscheint dann der Text von Foto 2 und 3. Versuche dann ein "neues Gerät" zu finden, was nicht funktioniert Habe dann meine Bedienungsanleitung durchgeschaut, die mich nicht schlauer macht. Ich finde nicht heraus, was ich für ein Problem habe. In der Anleitung heißt es bei Bl-Anwendung es solle kein Funkabstand mehr als 10 mtr da sein und kein störendes Objekt dazwischen. Habe das Handy direkt vor dem PC liegen. Inzwischen habe ich wohl gemerkt, daß ich von der Mini-Speicherkarte nichts mehr auf den PC wie bisher speichern kann, ich lese dann auf dem Bildschirm im PC "Ordner leer". Ist aber nicht so, denn die zuletzt gemachten, nicht ganz wichtigen Fotos sind jetzt im internen Speicher. Jetzt bin ich mit meiner Weisheit am Ende und erhoffe mir hier kompetente Hilfe.

...zur Frage

So ein ähnliches Problem hatte ich vor längerer Zeit auch einmal.

Meine Lösung bestand darin, die Daten vom internen Speicher auf die Zusatzkarte zu verschieben/kopieren.

Dazu gibt es im Smartphone eine Funktion um Darten auf zusätzliche Karten zu verschieben.

Danch konnte ich alle Daten von der Zusatzkarte, auch die, die vorher auf dem internen Speicher nicht mehr sichtbar waren, auf meinen PC verschieben.

...zur Antwort

In aller Regel wird in so einem Fall die Schraube aufgebohrt und dann, von innen mit einem Spezialwerkzeug, heraus geschraubt. Das erfordert allerdings perfektes Können und vor allem Spezialwerkzeug, das du nicht haben wirst.

Wenn das Mainboard allerdings funktioniert und du es behalten willst, dann belasse doch alles so, wie es gerade ist.

Um Die Wärmeleitpaste aufzutragen und die CPU zu montieren, ist es nicht erforderlich das das Board ausgebaut sein muß.

Da die defekte Schraube sehr nahe an elektronischen Bauteilen liegt, würde ich von einer "Selbstreparatur", Abstand nehmen.

...zur Antwort

Eigentlich signalisiren BIOS Pietöne einen Fehler im System bzw. der Hardware.

Dazu müsstest du wissen was für ein BIOS du hast (Beispiel: AMI / Phoenix usw)

Ich verlinke dich mal zu einer Seite, auf die für die meisten BIOS, die Piepstöne erklärt werden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste\_der\_BIOS-Signaltöne

Mit deren Hilfe kann man die Ursache des Piepen schon sehr deutlich eingrenzen.

Falls du nicht weißt welches BIOS du hast...das steht beim PC-Start ganz am Anfang (weiße Schrift auf schwarzen Grund) in der ersten Zeile.

...zur Antwort

 ...oder MUSS er aufgelistet sein, um ordnungsgemäß zu funktionieren?

Die Anzwort ist Jein. ;-)

Du kannst nicht jeden x-beliebigen DDR4 RAM verbauen.

Die technichen Parameter (Taktfrequenz und anders) sollten identisch sein. Ob der RAM aber nun von der Firma X oder Y kommt, ist nicht von Bedeutung. 

Wenn die technichen Daten übereinstimmen, dann kann der RAM  auch günstig sein und muß nicht zwingend von einer Markenfirma kommen...aber das ist dann Ansichtssache.

...zur Antwort

a disc read error occurred?

Hallo,

ich habe jetzt fast in jedem Computer-Forum nachgefragt, alles nachgeschlagen, was es über diesen Error zu wissen gibt.

Kommen wir erstmal zu meinem Problem:

Ich habe hier schoneinmal eine Frage gestellt undzwar was ich mit 200€ anfangen kann, bzw wie ich die 200€ sinnvoll in meinen PC investieren kann. Mir wurde im großen und ganzen geraten, eine SSD für mein Betriebssystem zu kaufen, was ich auch getan habe.

Seit Oktober 2016 habe ich große Probleme mit meinem Computer. Angefangen hat es damit, dass ich ein Spiel gespielt habe, ich dann einfach ein Standbild bekomme & ich den PC neustarten muss, da auch strg-alt-enft nicht hilft. Nach dem Bios-Logo kommt dann der Error "a disc error occurred" dann habe ich den erneut neugestartet & dann ging er wieder für ein paar stunden. Der PC hängt sich ebenfalls auch auf, wenn ich in keinem Spiel bin. So, schön und gut habe das gegoogelt, paar meinten das könnte mit dem RAM zusammenhängen, habs dann überprüft 2 RAM riegel waren defekt & habe KOMPLETT alles neu gekauft (jetzt 20GB Ram drin) nach einer woche wieder der Error. habe gedacht, hmm vllt liegts an nem programm, habe jedes Programm deinstalliert, die registry gelöscht & meine platten defragmentiert/formatiert wieder ging es eine woche gut, dann wieder der error. dann dachte ich mir, vllt liegt es an windows 7 weil das ist ja schon älter, habe mir dann windows 10 gekauft & installiert, am gleichen tag der gleiche error. habe dann wieder gegoogelt, dann meinten die es sei das mainboard, ich dachte mir ok.. ist auch schon älter dann kauf ich mir eben n neues. eingebaut, alles lief wieder ca ne woche gut, dann wieder der error. So, dann habe ich die frage gestellt mit den 200€ & habe mir dann die SSD gekauft, mich informiert wie man diese denn richtig einbaut etc & dann im AHCI mode Windows 7 installiert. dann ging es ca 20 Tage gut, dann fing es wieder an das mein PC den geist aufgibt, sobald ich spotify öffne, oder sonst was mache. Sata Kabel habe ich ebenfalls ausgetauscht, andere Festplatten getauscht um zu schauen ob der error festplatten-übergreifend ist, negativ denn er kommt auch bei anderen festplatten.

ich habe im bios nachgeschaut ob da fehler sind, nix gefunden, habe geschaut ob da treiber fehlen, oder ein update vorhanden ist, ebenfalls nein. habe alles nachgeschaut, aber der error will einfach nicht weg gehen.

ich hoffe das man mir hier helfen kann, ich bin komplett am ende.

grüße

...zur Frage

Hallo!

Schau mal hier nach. Eventuell hilft es!

http://praxistipps.chip.de/a-disk-read-error-occurred-das-koennen-sie-tun_40514

...zur Antwort

Davon ausgehend das wirklich ALLE Treiber, einschließlich des Grafikkartentreiber aktuell sind, sind diese Querstreifen, mit 99%iger Sicherheit, ein Anzeichen dafür, das die Grafikkarte bzw. der Grafikchip defekt ist.

Da kann nur ein Spezialist helfen.

...zur Antwort

Rückstellung auf Werkseinstellung bedeudet lediglich, das dein PC auf den Zustand gebracht wird, auf dem er war, als du ihn gekauft hast.

Alle von dir, seit dem gemachten, Einstellungen werden zurückgesetzt.

Windows selber bleibt natürlich erhalten, da es bei Auslieferungszustand des PC ja auch schon drauf war.

...zur Antwort

Dazu muß ich erst mal eine Frage stellen.

Da du immer etwas von einer CD schreibst, gehe ich davon aus, das du schon beim Brennen was falsch gemacht hast!

Denn die ISO von Win 10 passt auf keine CD...sondern nur auf eine DVD!

Hast du die ISO als Image gebrannt?

 Kann sich auch, je nach Brennprogramm, ISO-Abbild oder ähnlich nennen.

Das ist nämlich Vorraussetzung um Windows überhaupt installieren zu können.

Denn erst das schreiben als Image macht die ISO bootfähig.

Nur die ISO einfach als Kopie auf ein Medium zu brennen, bringt nichts.

Oberte Devise: Bei einer Installation eines Betriebssystems,  muß immer von dem Medium gebootet werden, auf dem die ISO installiert bzw. gebrannt ist.

Erst jetzt kann mann Windows installieren.

DVD ins Laufwerk legen.

Laptop starten...sofort ins BIOS gehen und dort die Bootreihenfolge so abändern, das das CD/DVD Laufwerk an erster bzw. oberster Stelle steht.

Diese Einstellung speichern und das BIOS verlassen.

Der PC startet jetzt neu und zwar von der DVD.

Alles andere wirst du dann abgefragt und die Installation beginnt.

Mit welcher Taste du ins BIOS kommst kann ich dir nicht sagen, da ich selber einen Desktop-PC habe und da ist es die Taste Entf, die sofort nachdem man den Power -Knopf  betätigt hat, gedrückt gehalten werden muß, bis das BIOS erscheint.

Ganz am Anfang, wenn du deinen Laptop startest steht (meistens unten) ganz kurz die Taste, die man drücken muß um ins BIOS zu kommen. Bei vielen Laptops ist es die F12.

Nach der Installation würde ich die Bootreihenfolge wieder so ändern, das als erstes von Festplatte gebootet wird.

Das hat den Grund...solltest du mal eine CD oder DVD im Laufwerk vergessen haben und die Bootreihenfolge ist nicht umgestellt, dann sucht der Laptop erst mal ewig im DVD Laufwerk nach einem bootbaren Betriebssystem, da er annimmt es befindet sich auf der DVD.

...zur Antwort

Folgendes Programm und Erläuterungen sollten Abhilfe schaffen.

http://www.chip.de/downloads/SWF-Datei-oeffnen_42148261.html

...zur Antwort

Schon mal daran gedacht, das der Bildschirm defekt sein könnte?

...zur Antwort

Hast du die gemachten Veränderungen im BIOS auch gespeichert, bevor du das BIOS verlassen hast?

...und für die Zukunft - Es ist immer von Vorteil, wenn man die Sache beim vollständigen Namen nennt, zu der man Hilfe möchte!

In deinem Fall wäre das die Bezeichnung deines BIOS und eventuell noch der Name des Spieles.

Denn das der Fehler am BIOS liegt ist nur eine Vermutung...es könnte aber auch das Spiel daran Schuld sein.

...zur Antwort

Warum es ruckelt kann an 1000-Möglichkeiten liegen. ;-))

Eine...und das könnte die wahrscheinlichste sein ist - die Treiber, speziell der Grafikkarte, sind nicht aktuell.

Bei einem neuen PC sollte man als erstes immer die Treiber aktualisieren.

Mache erst mal das und dann probiere es noch einmal mit dem Spiel.

...zur Antwort