Anderes AUX Gerät anstecken (Headset?) und testen ob evtl der Anschluss doch defekt ist.

...zur Antwort

Welches Betriebssystem? Welcher SSD-Hersteller? Viele Hersteller haben auch (kostenfreie) Tools für die SSD, mit denen du den "Gesundheitsstatus" überwachen und Schreib-/Lesetests durchführen kannst. Falls du Windows 7 benutzt, überprüfe ob TRIM für die SSD aktiviert ist: https://www.computerwoche.de/a/trim-aktivieren-performance-von-solid-state-disks-erhoehen,2037881

...zur Antwort

Änder vorsichtshalber mal das "Passwort" für das WLAN. Außerdem solltest du in den Einstellungen des Routers bestimmte Geräte blockieren können.

...zur Antwort

Ich vermute, dass ein digitaler Tachograph die Geschwindigkeit in Zahlen auf einem Display anzeigt, während ein analoger ("normaler") Tachograph mit einer Anzeigenadel funktioniert.

...zur Antwort

Da kannst du garnichts machen (außer evtl "besseren" Spamfilter). Es reicht schon, wenn du dich irgendwo (zB für ein Newsletter) registrierst und die Betreiber deine Daten ohne dein Wissen an Dritte verkaufen, die sie dann für solche Mails verwenden. Einmal in den falschen Händen kann unter anderem deine Mailadresse um die ganze Welt gehen.

...zur Antwort

Das klingt nach defektem Netzteil, bzw nach einem Netzteil, das nicht genug Leistung bietet. Grob gesagt; je mehr der PC zu tun hat desto mehr Strom verbraucht er, und wenn dieser Bedarf nicht dauerhaft gedeckt ist, schaltet er sich irgendwann ab. Hast du deine Hardware geupgradet ohne aufs Netzteil zu achten?

...zur Antwort

Treiber für Grafikkarte aktualisieren. Im Taskmanager schauen was zusätzlich zu Overwatch noch alles im Hintergrund läuft. Ruckelt das Spiel auch oder hast du nur das 30-FPS-Problem?

...zur Antwort

Schau ob du unter den FN-Tasten eine Taste mit einem kleinen Viereck siehst. Diese Taste schaltet den zu verwendenden Hauptbildschirm bei vielen Notebooks um. Was für ein Modell besitzt du?

...zur Antwort

yabeat.com

...zur Antwort

An dem Prozessor liegt es auf keinen Fall. Die Grafikkarte und der RAM sollten auch ausreichen. Sicher läuft haufenweise Zeug im Hintergrund das die Systemperformance stark beeinflusst. Welches Betriebssystem?

...zur Antwort

...du meinst Bodenschrank? Oder auch Rack? Kommt drauf an wie groß die Hardware ist; die Hersteller geben immer die Höhe in HE (Höheneinheiten) an. Und Holt euch lieber einen kleinen Wand-Netzwerkschrank, der nimmt wenig Platz weg wenn ihr den schön hoch hängt.

...zur Antwort

HP notebooks haben warum auch immer oft einen aufkleber am lüfter der sich da recht schnell verfangen kann. Aufschrauben und rausnehmen bevor wirklich was kaputt geht

...zur Antwort

Du müsstest am monitor eine Taste haben um das eingangssignal zu ändern. Höchst wahrsch. Ne taste mit nem Rechteck als symbol. Mal drauf drücken und auf VGA oder automatisches erkennen stellen.

...zur Antwort

Ich kann leider nur vermuten:

Klick in das fenster um das es geht und drück auf der tastatur Alt+Enter. Das stellt die Fenstergröße auf vollbild. Vielleicht siehst du das symbol dann?

...zur Antwort

Stick einstecken - > rechtsklick auf den stick im dateiexplorer - > unter anderem sollte hier ein eintrag in der art "datenträger auf viren untersuchen" anklickbar sein, vorrausgesetzt du hast einen antivirus installiert. Den stick kannst du noch gut für Dokumente und anderen kleinkram verwenden. Ich würde ihn mit passwort Verschlüsseln und als "tresor" für alle wichtigen digitalen domumente verwenden.

...zur Antwort