Woran erkennt man ob der Prozessor kaputt ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nach dem Ausschlussverfahren wäre die CPU auch meine nächste Anlaufstelle. Allerdings würde ich vorher alles genau(er) checken.

Mainboards haben Diagnose-Features um im Fall eines Hardware-Defekts Anhaltspunkte über die Art des Fehlers zu bekommen. Das sind heutzutage meist LEDs oder sogar Displays am Board die einen Code anzeigen. Was die bedeuten kann man im Handbuch des Boards nachlesen. Ältere Boards benutzen Beep-Codes. Wenn dein Board sowas hat kannst du deinen CPU-Defekt-Verdacht festnageln oder verwerfen.

Falls das keine Klarheit bringt und du sicher bist dass die getauschten Komponenten mit denen du getestet hast nicht selber defekt sind, teste die CPU.

Ohne dich jetzt zu unfeinen Handlungen anstiften zu wollen: Wenn man Online bestellt hat man 14 Tage Widerrufsrecht bei dem man die Ware ohne Angabe von Gründen zurückschicken kann. Du könntest dir einen neuen Prozessor kommen lassen, testen obs geht, falls nicht ein RMA-Ticket öffnen, ihn zurückschicken und bekommst dein Geld zurück. Nur wenn du das vorhast wäre es vllt. fairer von dir wenn du dir eine Tray-CPU bestellst und keine originalverpakte Boxed-Variante. Einen neuen CPU-Lüfter brauchst du ja auch nicht

Wäre billiger gewesen, den PC vom Computerfachgeschäft reparieren zu lassen.

Geld spielt keine Rolex.

Das würde ich auch so sagen..

Was möchtest Du wissen?