Win XP über Win 7 auf altem Notebook installieren?

4 Antworten

Ich denke, dass Du Dir die Mühe der parallelen XP-Installation ersparen kannst.
Ob es für diesen Laptop XP-Treiber gibt, ist zudem noch fraglich.

Starte die besagten Programme im Kompatibilitätsmodus mit WinXP.
Siehe Anleitung: https://praxistipps.chip.de/alte-spiele-unter-windows-7-zocken-so-gehts_29034

Hier ein Beispiel von "Corel Paint Shop Pro" aus meiner XP-Zeit, das auf Win10 nicht starten wollte. Nachdem die Kompatibilität hergestellt wurde, funktioniert es tadellos.

Übrigens, auf dem Win7-Laptop lässt sich noch weiterhin ein kostenloses Win10-Upgrade durchführen. - Siehe z. B.:

https://www.youtube.com/watch?v=IWEP3XhLX_Q

 - (WindowsXP  über Win7 , Windows 7 deinstallieren)

Vielen Dank! Aber der Kompatibilitätsmodus funktioniert mit diesen Programmen nicht. Ich wollte auch nicht WinXP parallel installieren, sondern Win7 deinstallieren und WinXP installieren. Außerdem kann man mit WinXP die Fotos durch einfaches Anklicken in den Ordnern an die richtige Stelle verschieben und dann durchnummerieren. Das funktioniert leider seit Windows 7 nicht mehr.

0
@schnellewelle

Zum Kompatibilitätsmodus: Bist Du sicher, dass Dir bei Deiner Vorgehensweise nicht ein Fehler unterlaufen ist?
Es muss in dem geöffneten Programmordner hierzu die .exe-Datei herausgesucht werden, die den Programmnamen.exe hat (siehe mein obiges Bildbeispiel) und zudem das Programm mit einem Doppelklick darauf gestartet werden kann.

Bilder innerhalb eines Ordners in gewünschter Reihenfolge verschieben und danach in der neuen Reihenfolge durchnummerieren führe ich seit WinXP mit Picasa durch. - Für einfache Fotobearbeitung gibt es m. E. kein komfortableres Programm.

0

Ich habe einige Programme für Fotobearbeitung, die nur auf WinXP laufen.

OMG , lass stecken und trenn dich endlich mal von Altbackenen.

Nimm gimp das es für Linux UND MS Windoof gibt und gut iss !

Ist Kostenlos da brauchst keine Olle Kamellen Archivieren.

Ich möchte deshalb Win 7 auf dem Notebook de-installieren und Win XP installieren, um diese Programme weiter benutzen zu können.

Falscher Lösungsansatz.Siehe Text weiter oben.

Wie de-installiere ich Win7? Die Sytempartition zu formatieren, um dort WinXp zu installieren, geht nicht.

korrekt.

Und die Systempartition mit Win XP zu überschreiben, funktioniert auch nicht, da das Notebook sich weigert, das neuere Win7 mit dem älteren WinXP zu überschreiben.

Korrekt. Oder hast schonmal veruscht bei einem Mercedes Benz AMG einen Fiat 500 Motor Einzubauen Obwohl man einen V8 drin hat ?

Tip an dich ( is mir egal was du damit machst) . Linux Live Bootstick erstellen

https://www.linuxmint.com/download.php

Im Link unter Documentation findest die Anleitung wie man so einen Live USB Stick erstellt. Damit bootest deinen Laptop und steckst danach eine Festplatte im externen USB Gehäuse dran. Damit sicherst du deine Daten. Wenn du keine drauf hast. einfach neue Partitionstabelle drauf schreiben lassen ( z.B. mit Gparted) und alles ist vorerst mal weg. Dann kannst die Installation Starten und dir auch die Anleitung ansehen die bebildert dir zeigt wie man ein Linux Mint Mate Installiert.

Updaten , Terminal Öffnen : sudo apt install gimp , Passwort angeben Installation abwarten ,fertig. Schon kannst deine Bilder damit Bearbeiten wie du willst.

Seit Jahren wird dieses Windows XP nicht mehr mit Updates versorgt. Kannst gleich ein Schild dranhängen mit "willkommen" . Win XP soll man NICHT mehr Verwenden. auch wenn man noch so Bequem mit Programmen gearbeitet hat die man unter XP verwendet hat. Das zeigt auch wieder mal das der Mensch schlichtweg ein Bequemlichkeits Tier ist.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hallo Schnellewelle, 😊

Mein Tipp wäre folgender: Nimm deinen aktuellen PC mit Windows 10 und installiere darauf das Programm VirtualBOX. In VirtualBox kannst du dann ein virtuelles, aber vollwertiges Win XP installieren und damit Deine Software nutzen. So mache ich es auch mit einer meiner alten Datenbanken, die nur unter XP läuft.

Das XP sollte nur kein Internetzugriff haben, dann ist alles gut.

Wenn Du das nicht willst, geht es auch mit dem Laptop, das kann aber mühselig werden die Probleme alle zu beheben:

Boote vom Laptop die XP Boot CD, und gehe in den Partitionsmanager, und lösche alle Partitionen von der Festplatte runter. Dann neue Partitionen erstellen:

1) Anleitung Windows XP installieren (Kapitel 5).

- Drücken Sie Eingabe um Windows XP zu installieren
- F8
- Drücken Sie ESC um nicht zu reparieren
- Drücken Sie L um die markierte Partition zu löschen (Alle Partitionen komplett löschen)
Wenn alle Partitionen weg sind:
- Drücken Sie E um eine neue Partition in einem unpartitionierten Bereich zu erstellen
Und mache die Partition nur max. 130 GB groß

2) Es gibt diverse Probleme bei SATA Festplatten unter Windows XP (Damals gab es noch keine SATA Festplatte sondern nur IDE Festplatten)

Erstelle dir einen Win7 oder Win10 Boot Stick.

Starte damit dein Notebook.

Lösche die HDD / SSD und formatiere diese HDD/SSD in FAT 32.

Entferne den USB STick und installiere dein WinXP

Was möchtest Du wissen?