wie zuverlässig ist avira?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine philosophische oder politische Frage. In den meisten Tests schneidet Avira sehr gut ab, das ist unbestritten. Es hat ja auch die gleichen Antivirus-Pattern in der Free Version, wie in der Professional Version. Von da her würde ich dem Tool schon einen ziemlichen Vertrauensvorschuss geben. Ich fahre persönlich auch recht gut mit Avira (abgesehen von den paar lästigen Werbungen, die man halt immer wieder wegklicken muss, das ist der Preis für das Wörtchen FREE). Und umgekehrt betrachtet ist es genau gleich: die meisten Programme bekommen irgendwo auch negative Kritiken. D.h. alle kochen mit Wasser und ich würde mich nach über 20 Jahren Erfahrung in der IT (u.a. mit verschiedenen Antivirus-Produkten) heute hüten, leichtfertig zu sagen, dieses oder jedes AV-Produkt sei so viel besser, als andere. Das stimmt einfach nicht. Wenn du also ein anderes Produkt nehmen willst, dann mach's - aber erwarte nicht unbedingt, dass es deshalb "besser" ist. Antivir ist definitiv kein schlechtes Produkt!

Ich persönlich halte nicht viel von Avira free Anti Vir. Man hört immer wieder, das Anwender dieser Software, wenn sie auf einen anderen Virenscanner wie Avast oder MSE von Microsoft sowie AVG umstiegen, Anti Vir nicht gefundene Viren hinterlassen hat. In der Rootkit Erkennung ist Anti Vir free schwach und gibt auch gerne Fehlalarme ab. Ich bin mir mit meinem AVG 9.0 free sicherer. Um ganz sicher zu gehen habe ich noch Malwrebytes Antimalware installiert. Ist auch kostenlos.

Fakt ist, dass Avira mit am wenigsten Ressourcen verbraucht, als andere Virenscanner. Und Fakt ist auch, dass Avira das beste Freeware- Antivirenprogramm ist, das ich kenne.

Es gibt immer wieder mal ein Programm, das sich über die Jahre gesehen verbessert und auch verschlechtert, das beste Beispiel ist hier wohl Norton Antivirus. Aber Avira ist über die ganzen jahre weg gesehen immer unter den ersten Plätzen zu finden.

Ich habe Avira auch beruflich in Unternehmen erfolgreich eingesetzt, selbst die Servereditionen bringen hier sehr viel Umfang mit sich.

Man kann Avira getrost empfehlen!

Ist ein Luke Filewalker von Avira immer notwendig einmal die Woche?

...zur Frage

Luke Filewalker bei Antivirus Pro bricht immer ab und prüft nicht bis zum Ende durch - was tun?

Ich habe Win 10 auf meinem Computer. Im Dezember habe ich AntiVirus Pro gekauft. Warum bricht der Luke Filewalker immer ab und prüft nicht bis zum Ende durch? Ich kenne mich nicht besonder mit dem PC aus.

...zur Frage

Win 7, MSE und Avira gleichzeitig im Echtzeitschutz.

Ich habe MSE und Avira gleichzeitig aktiv im Echtzeitschutz. Es ist so gewesen, dass ein Trojaner von MSE gemeldet wurde, Avira hat sich da nicht gerührt. Nun ich werde nun einem Rat folgen und den MSE deaktivieren und einen erneuten Avira Suchlauf starten. Wenn ich es richtig verstehe, werde ich Avira im Echtzeitmodus lassen und den MSE in der Echtzeit deaktivieren. Ich mache dann hin und wieder einen manuellen Scann mit MSE? Und lasse den Echtzeitschutz auf Dauer deaktiviert? Habe ich es so richtig verstanden? Stutzig macht mich schon, dass der Trojaner von MSE gemeldet wurde, im Echtzeitschutz, Avira sich aber nicht rührte.

...zur Frage

Popup Fenster bei Avira

Ich habe mir vor ein paar Wochen das neue Avira Programm heruntergeladen. Nun ich erscheint links unten immer ein Popupfenster, das nicht mehr von alleine verschwindet, sondern nur durch 2 Mausklicks entfernt werden muss. Danach kommt es nach kurzer Zeit wieder, was ich mittlerweile als ziemlich lästig ansehe. Gibt es eine Einstelulng, die das Fenster dauerhaft entfernt, bzw. daß es nach kurzer Zeit von alleine verschwindet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?