Wie Thunderbird-Problem nach Avast-Installation lösen?

 - (Fehlermeldung, Avast Free antivirus, thunderbird lädt nicht)

2 Antworten

Da hast du eine schlechte Entscheidung getroffen, von Eset auf Avast umzusteigen. Avast hat auch erst kürzlich die aktuelle Firefox-Version behindert. Ich empfehle zurück auf Eset zu wechseln oder alternativ kannst du dir auch mal Emsisoft anschauen.

21

Auf meinem Win10-PC habe ich neben dem Thunderbird auch Avast (Free) installiert. Bisher gab es bei mir keine Probleme.

Hin und wieder jedoch versucht Avast schon mal einen Download vom Chip-Server zu verhindern.
Das sehe ich locker, denn es ist ja bekannt, dass Chip versucht auf diesem Weg auch ein weiteres unerwünschtes Programm mit auf den PC zu laden und zu installieren. - Wer das weiß, verhindert das in dem er das Aktivierungshäkchen entfernt.

0
16
@hans39

Avast trackt immens und ist völlig aufgebläht, eine schlanke Suite, die lob ich mir. Bei Windows 10 genügt sowieso auch der Windows Defender + Adblocker + brain.exe, wobei die Windows-Version des Fragestellers unbekannt ist.

Naja, umgehen kann man das gemeldete Problem jedenfalls ggf. wie folgt:

https://support.avast.com/de-ch/article/91/

0
25
@antimalware

Danke, dass Du Dir die Mühe einer Hilfestellung gemacht hast. Leider ist der Link .../91/ für frühere Versionen von Avast (vielleicht) hilfreich, aber nicht für meine Version 19.2., zumindest noch nicht.

0
16
@LittleArrow

Ich empfehle den Wechsel des AV-Programms auf Eset oder Emsisoft und als Alternative das Durchsuchen der Avast-Hilfestellungen, Wenden an's Avast-Forum oder Kontaktaufnahme an den Support. Evtl. genügt es auch einfach, den Mailschutz zu deaktivieren.

0
25
@antimalware

Eset ist vergleichsweise nicht mehr so gut und sicher wie z. B. Avast. Computerbild hatte lange Eset empfohlen und plant demnächst die Ablösung von Eset durch ein anderes Virenschutzprogramm.

0
16
@LittleArrow

Lol, bitte nimm Computerbild nicht ernst... Avast sicherer als Eset bezeichnen, wow, diese ganzen Tests kannst du eh vergessen, die fallen jeden Monat anders aus und sind kaum aussagekräftig.

Außerdem sind AV-Programme nur ein kleiner Teil von vielen zu treffenden Maßnahmen, um die Sicherheit zu erhöhen.

0

Nachtrag: Sobald ich die Avast Schutzsteuerung für x Minuten deaktiviere, funktioniert Thunderbird wieder "normal".

Warum verschwinden meine E-Mail nicht aus dem Postausgang?

Hallo PC-Freunde,

die letzten Jahre klappt der E-Mail-Versand immer, aber seit einigen Tagen wollen die Nachrichten einfach nicht mehr verschwinden, ob ich keine Einstellungen verändert habe.

Folgende Störungsmeldung erscheint jetzt immer:

Fehler (0x800CCC61) beim Ausführen der Aufgabe "… - Nachrichten werden gesendet": "Ihr Postausgangsserver (SMTP) hat einen internen Fehler gemeldet. Wenn Sie diese Meldung weiterhin erhalten, wenden Sie sich an Ihren Serveradministrator oder Internetdienstanbieter. Antwort des Servers: 535 5.7.0 Authentication expired {mp010}"

Damit kann ich nichts anfangen. Es ist dabei egal, welche Art von E-Mails es sind und welche Adressen eingegeben wurden. An den Adressen liegt es nicht - die sind in Ordnung.

Kann jemand mit Tipps weiterhelfen? Freue mich auf ausführliche Antwort!

Ich nutze Windows XP und Outlook 2002.

Gruß Herold

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?