Wenn der PC nach einer Zeit sehr laut wird, bedeutet das dass er zu schlecht gekühlt wird?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erstmal ein Tool zur Überwachung diverser Temperaturen installieren, wie z.B.. von Piriform "Speccy". Dann einmal schauen, ob man direkt an der Hardware etwas verbessern kann, also erst einmal gut reinigen. Falls dir das zuviel wird, dann bring deinen Rechner in einen PC-Laden, das kostet nicht die Welt. Zur Not können die dir direkt vor Ort auch die Wärmeleitpaste neu auftragen. Das musste ich auch einmal machen, es hat mich 18,-€ gekostet. Wenn der PC Laden gut ist, dann bekommen die den Rechner gut sauber und das Problem wird behoben.

Wenn er das schon immer getan hat, dann wird es wohl am ineffizienten Lüfter liegen. Tut er das erst seit kurzem, liegts wohl daran das er zugestaubt ist und deshalb nicht mehr richtig kühlt und dann solltest du ihn säubern. Du kannst das ganze also mit saäubern oder einem neuen Kühler lösen je nachdem was bei dir zutrifft.

PC Wizard (kostenlos): Temperatur kontrollieren. Rechner aufmachen. Lüfter kontrollieren. Falls verschmutzt: ausbauen, vorsichtig reinigen. Auf die Wärmeleitpaste aufpassen, die geht direkt ab. Eventuell Leitpaste kaufen (promarkt etc.).

Was möchtest Du wissen?