Welche Vorteile bietet eine Festplatten-Dockingstation?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da kann man schon einige Vorteile finden - die Frage ist, ob diese für dich relevant sind, wenn nein, dann hast du recht, dass du kein solches Teil brauchst :-)

  1. Du kannst z.B. SATA-Platten anschliessen, auch wenn du keinen eSATA-Anschluss am PC oder Laptop hast.

  2. Du kannst USB und SATA Platten mischen und wahlweise einen dieser Anschlüsse am PC/Laptop verwenden.

  3. Du hast immer alles sauber verkabelt - bei eingebauten und schön verkabelten PC's kann das schon mal ein Vorteil sein!

  4. Du hast einen Ein-/Aus-Schalter, das hat man nicht bei allen (externen) Festplatten sowie eine ordentliche Stromversorgung.

  5. Du kannst 2.5 und 3.5 Zoll Laufwerke einstecken.

  6. Die Dinger sind meist hot-swap fähig, also kannst du SATA-Platten im laufenden Betrieb tauschen (normalerweise ist ein Reboot nötig).

Wieviel GB Festplatte braucht ein Otto-Normal Verbraucher?

Habe ein Notebook mit 250GB Festplatte. Es gibt schon etliche mit 640GB oder mehr. Nutze zusätzlich noch 2 externe Mobile Festplatten mit je 500GB 2,5Zoll. Ist es überhaupt sinnvoll sich dem Trend der Mega - Festplatten anzuschließen? Soviel Daten hat doch keiner zu verwalten. Macht es sinn sich das Geld zu sparen und sich ein Notebook mit einer kleineren Festplatte zu kaufen 200 - 300GB statt dem Mehrpreis für eine 500 oder 620GB zu zahlen und dafür externe Festplatten zu nutzen? Oder macht das etwa im Preis keinen so großen Unterschied mehr aus?

...zur Frage

Warum hat sich Firewire nicht durchgesetzt?

Ich habe eine externe Platte mit Firewire 800 und USB 2.0 . Ich habe festgestellt, dass, wenn ich die Platte per Firewire mit meinem Rechner betreibe die Lese-/Schreibrate deutlich höher ist als wenn ich sie über USB anschliese. Beim Betrieb über USB muss ich zusätzlich ein Y-Kabel verwenden, weil die Stromversorgung sonst nicht ausreichen würde. Warum gibt es überhaupt noch USB 2.0 Festplatten, wenn Firewire viel schneller und besser ist? Warum hat sich Firewire USB 2.0 nicht schon lange verdrängt?

...zur Frage

Wie kann ich Win-Treiber installieren an externer Festplatte ohne USB-Treiber?

Hallo, ich hab folgende Aufgabe, ich habe eine Festplatte bekommen, auf der eine Win-Version (embedded) drauf ist, jedoch fehlen da komplett die Treiber. d.h. auch die USB-Treiber, somit kann ich die Festplatte nicht einfach anschließen und davon booten. Ohne Tastatur und Maus kann ich die Treiber nicht installieren. Wie stelle ich das dann am besten an? Um die Treiber zu installieren. Die nötigen Treiber habe ich bereits runter geladen. Ich denke, dass müssten die richtigen sein. Sind zwar für Win7 gemacht, aber unter dem Reiter embedded gab es keine!

Mein Kollege meint ich soll den Teamviewer auf die Festplatte ziehen, damit der dann automatisch startet, aber wie bekomme ich das hin, dass der dann automatisch startet? bzw wie muss ich da vorgehen? Kann mir da jemand helfen? Bitte zum oberen etwas dazu sagen und das mit dem Teamviewer auch noch, vielen dank im voraus :)

...zur Frage

Videokamera über iLink an externe Festplatte, diese über USB an PC anschliessen. Geht das?

...zur Frage

Problem bei Datensicherung auf externe Festplatte: Festplatte wird nicht angezeigt, aber Anschluss "erkennt" anscheinend trotzdem ein Gerät. Was ist das?

Arbeite mit Windows 10. Mehrere Laufwerke sehe ich sonst nur, wenn ich Kartenlesegerät anschließe.

Leitete die Datensicherung auf ein Laufwerk (G:). System sagte: nicht ausreichender Speicherplatz, obwohl externe Festplatte 1 TB Speicher bietet.

Verbinde ich gleichen USB-Eingang mit anderer Festplatte, sehe ich kein Laufwerk. Wenn ich dann das Gerät abmelden möchte, lese ich " USB to Serial-ATA bridge auswerfen".

Also erkennt das System "etwas".

Gleiche Reaktion, wenn ich anderen USB-Eingang verwende.

Kennt jemand mein Problem? Was kann ich machen? Gute Nacht!

...zur Frage

Welche Festplatten soll ich für meinen NAS-Server nehmen?

Hallo! Ich habe eine Fritz!Box und möchte nun Fritz!NAS nutzen. Daher suche ich nach zwei externen Festplatten, die jeweils 4TB haben sollen. Eine Festplatte möchte ich nämlich für eine Spiegelung der anderen Festplatte benutzen, also eine Sicherung. Ich habe schon einmal geguckt und habe folgende Festplatten gefunden:

  1. Intenso Memory Center externe Festplatte 4TB (8,9 cm (3,5 Zoll), 5400rpm, 32MB Cache, USB 3.0) schwarz
  2. Seagate Backup Plus Desktop STCA4000200 Externe Festplatte 4TB (8,9 cm (3,5 Zoll), USB 3.0) schwarz
  3. Western Digital My Book Essential 4TB (Externe Festplatte 3,5 Zoll)
  4. Seagate FreeAgent GoFlex Desk 4TB (STAC4000200)
  5. Seagate Expansion Desktop STBV4000200 Externe Festplatte 4TB (8,9 cm (3,5 Zoll), USB 3.0) schwarz
  6. HGST Touro Desk Base 4TB USB 3.0
  7. HGST Touro Desk Pro 4TB External Hard Drive HDD USB3.0 8,9cm 3,5Z RETAIL extern HTOLDEB40001BBB

Hat jemand von euch mit diesen Festplatten schon gute oder schlechte Erfahrungen gemacht? Soll ich andere Festplatten verwenden und wenn ja, welche (am besten mit gutem Testergebnis)? Außerdem lege ich auch etwas Wert darauf, dass sie leise arbeiten, aber dennoch eine ordentliche Geschwindigkeit haben. :-)

Vielen Dank für jede hilfreiche Antwort schon mal im Vorhinein!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?