Wie kann ich Win-Treiber installieren an externer Festplatte ohne USB-Treiber?

2 Antworten

Hier mal ein kleine, wenn auch nicht ganz vollständige Erläuterung, WIE und WOFÜR Teamviewer angewandt wird.

Anhand dieser Darstellung wirst du einsehen, das OHNE booten des USB Systemes absolut nichts zu machen ist.

Ohne weiteres ist es allerdings nicht möglich auf fremde Desktops zuzugreifen. Zum Einen muss TeamViewer im anvisierten PC installiert und im Betrieb sein, zum Anderen benötigen Sie zuerst die ID-Nummer und den Code der Zielperson, bevor eine Verbindung gestartet werden kann.

Wie will man denn einen Treiber oder irgend etwas installieren, wenn das dazu gehörige Betriebssystem nicht gebootet ist?


Das System kann ich booten, alles ganz normal jedoch ohne Treiber! Ich bin ganz normal im Windows drin, kann aber nichts machen.. weil die Treiber fehlen. d.h. USB Treiber fehlen auch und somit ist es nicht möglich mit Maus oder Tastatur zu arbeiten!

0

Du hast deine Frage aber auch sehr missverständlich formuliert! 

...somit kann ich die Festplatte nicht einfach anschließen und davon booten.

Natürlich geht dann jeder davon aus, wenn das Wort "anschließen" gewählt wird, das du eine USB-Platte meinst.

Aber ich glaube, ich habe das Wirr-Warr jetzt entknäult ;-)

Du hast eine interne Platte erhalten, auf der ein Windows bereits vorinstalliert war!?

Du möchtest, diese Platte jetzt in deinen PC einbauen und davon booten...geht aber nicht, da dir weder Tastatur noch Maus zur Verfügung stehen!

Bin ich soweit richtig?

Ich sage dir mal gleich...selbst wenn du Maus und Tastatur zur Verfügung hättest, könntest du von dieser Platte nicht booten!

Grund: Deine komplette Hardware ist völlig anders, als die, die vorhanden war, als dieses Windows auf der Platte installiert wurde.

Aus diesem Grund erkennt das Windows und die dortigen Treiber nicht deine Hardware.

Windows geht davon aus, das du es nochmal (als illegale Version) auf ein anderes System installieren willst.

Normaler Weise kann ich mit meiner USB Tastatur mein BIOS bedienen...selbst wenn überhaupt keine Festplatte  verbaut ist.

Daher tippe ich mal drauf, das das Problem (zu mindestens was das USB angeht)  in deinen BIOS Einstellungen zu suchen sind.

Gehe in dein BIOS und stelle alles, was mit USB zu tun hat, auf ENABLED (eingeschaltet).

Ich bin mir aber sicher, das das trotzdem nichts an der Tatsache ändern wid, das du das Windows nicht zum laufen bekommst.

Eben... weil die dort registrierte Hardware nicht mit deinem System übereinstimmt.

Das Problem hat sich mittlerweile gelöst.

Es ging darum einen neues Modul zu testen, dieses war in einem extra System verbaut, worüber unsere Displays laufen. Das System hatte seine eigene Festplatte worauf das Windows war, jedoch liefen auf dem System bzw Modul nicht die bestimmten Treiber. Die Treiber musst ich dann über einem anderen System installieren, wo dann die USB-Treiber installiert waren. Dort hab ich dann die bestimmten Treiber von dem Modul was wir testen mit drauf geschmissen! So ganz kann ich es auch noch nicht nachvollziehen, aber das Problem ist gelöst, trotzdem Danke!

0

Grafikkarten Treiber kann nicht installiert werden. Liegt es am Win 10 Build 10240?

Wenn ich den benötigten Treiber für meine Grafikkarte installieren möchte, kommt immer eine Fehlermeldung. Hab schon unglaublich viele Dinge versucht um dieses Problem zu fixen. Dann bin ich auf einen Artikel gestoßen, in dem stand, dass das Windows 10 Build 10240 nicht mehr mit Aktualisierungen von Microsoft versorgt wird. Ohne Treiber mag die Grafikkarte natürlich nicht, so bringt mir der PC leider wenig.

Der Treiber sagt mir beim Installationsversuch, dass meine Windows-Version nicht kompatibel ist. Der PC ist frisch zusammengebaut und die Windows Version ist auch neu gekauft, dort stand aber nirgendwo, dass sie veraltet ist. Und von sowas geht man doch auch nicht aus, das grenzt ja irgendwie an Abzocke. Aber vielleicht versteh ich ja doch was falsch? (Ich bezweifle es aber)

Ich hab 'ne Win Pro (Version 1709) schon bereit, die muss nur noch gebrannt werden. In dem Fall müsste ich wohl erst das jetzige Windows 10 deinstallieren? Oder überschreibt sich das ganze einfach?

Oder gibt es doch noch Hoffnung? Ich bin mir ja fast sicher, dass ich das Problem gefunden habe und es kein anderes drumherum gibt als eine andere Win 10 Version zu installieren. Das ganze wundert mich aber, da trotzdem einige Windows Updates installiert wurden als ich danach gesucht hab. Das einzige, das fehlt ist "NVIDIA - Display - 10/27/2017 12:00:00 AM - 23.21.13.8813" welches sich wie gesagt nicht installieren lässt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?